http://www.ratgeber-fuer-das-leben.de

 

Wer unter Lactoseintoleranz leidet, muß heutzutage nicht mehr auf Milchprodukte verzichten. Dank der wachsenden Produktvielfalt in den Supermärkten, ist es nicht mehr notwendig, diese Artikel im Reformhaus kaufen zu müssen, was dem Geldbeutel auch zugute kommt.

Mittlerweile, ist angefangen von der Milch, über Joghurt, Quark, Frischkäse, Käse, Butter, bis hin zum Dessert alles erhältlich, da bereits jeder Zweite unter dieser Milchzuckerunverträglichkeit leidet. Man ist also auch nicht mehr dazu gezwungen, den Verzehr normaler Milchprodukte über die Einnahme von Medikamenten auszugleichen, und die Symptome der Lactoseintoleranz zu unterdrücken.

Geniessen ohne Reue ist absolut möglich.

Selbst in Kochrezepten lassen sich die lactosefreien Produkte ohne Probleme verarbeiten. Ich selbst, als Sahnesossen Geniesser greife immer wieder auf diese Methode zurück.

Abgestimmt mit den richtigen Gewürzen und frischen Kräutern, merkt man geschmacklich keinen Unterschied, wenn ich eine Pastasosse zubereite.

Als Betroffener bin ich dankbar, diese Produkte für mich kennengelernt zu haben, da es mir eine ausgewogene Ernährung ermöglicht. Ich kann also allen Leidensgenossen guten Gewissens die lactosefreien Artikel von Minus-L empfehlen.

Keine Symptome mehr, wie Bauchkrämpfe, Durchfall oder Völlegefühl, als Begleiterscheinung beim Verzehr von Milchprodukten.

Vielleicht hat sich der ein oder andere schon mal gewundert, dass er immer wieder nach der Nahrungsaufnahme unter den oben genannten Begleiterscheinungen zu leiden hat, und konnte sich nicht genau erklären, woher das kommt.

Oftmals schiebt man es darauf, eventuell etwas Verdorbenes zu sich genommen zu haben. Oder beim häufigeren Auftreten von Bauchproblemen, dass man einen nervösen Magen hat, da bei beruflichem Stress des Öfteren auf regelmäßige Mahlzeiten verzichtet wird.

Um sich aber unbeschwert fühlen zu können, ist es wichtig, der Sache auf den Grund zu gehen, denn permanent auftretende Schmerzen schränken uns in unserem Lebensraum total ein.

Nur wenn die Ursache erkannt wurde, kann man entsprechend handeln, und auch wieder bedenkenlos geniessen.

Autor seit 6 Jahren
129 Seiten
Laden ...
Fehler!