Die spanische Modemarke hat sich in Deutschland etabliert ...

Als der aus Barcelona stammende Isak Andic Mango gegründete, hatte es die Mode-Marke anfangs sehr schwer sich auf dem hart umkämpften Markt sich zu behaupten. Doch Beharrlichkeit und überzeugende Kollektionen brachten Mango schließlich doch den Durchbruch. 1984 wurde man zum ersten Mal in Deutschland auf die Mode von Mango aufmerksam. Zuvor war das Label in Westeuropa, später in Osteuropa sowie in Asien bekannt geworden. Nach dem Einzug in Amerika dauerte es nicht lange, bis man auch Mango bei uns gerne sah und auch überraschend gerne kaufte. Denn die Mode von Mango lehnt sich an aktuelle Trends von internationalen Designern und ist auch für kleine Geldbeutel ein Anreiz. Fast täglich eröffnen neue Filialen und so konnte die katalanische Modekette in 2010 einen Umsatzzuwachs von 10 Prozent auf 1,27 Mrd. Euro verzeichnen. Weltweit ist Mango in 105 Ländern vertreten. Im Mango Online Shop legte das Label sogar um ganze 80 Prozent zu und erreichte dort einen Umsatz von 21 Mio. Euro. Die Verkaufszahlen dürften in 2011 weiter steigen, wenn die 550 neu geplanten Filialen genauso erfolgreich starten. Aktuellen News aus den letzten Tagen zufolge setzt das Unternehmen auch stark auf den chinesischen Markt. Mango will dort seine Filialen verfünffachen.

Kleiderbeispiel im Mango Online Shop

Kleiderbeispiel im Mango Online Shop (Bild: Mango Online Shop)

Integrierter Blog mit Videos informieren über die neue Kollektion

Einen Bummel durch den Mango Online Shop kann jedoch genauso viel Spaß machen. Der auf der Internet-Seite integrierte Blog zeigt, was gerade angesagt ist. So kann man sich umfassend informieren, welche neuen Kollektionen im Angebot sind, ohne dass gleich Bestelldetails ins Auge fallen. Im Blog werden auch kleine Filme gezeigt, die das Informationsangebot noch abrunden.

Internationale Models zeigen neue Trends

Für das aktuelle Mango Lookbook  Frühjahr/Sommer 2012 wurde das russische Model Anna Selezneva engagiert. Das Model sieht umwerfend gut aus und präsentiert die neusten Mode-Hits aus dem Hause Mango - angesagt auch hier sommerliche Pastellfarben. Aktuelle Trens wie Maxiröcke, Shorts, Palazzohosen und Overalls werden von Anna Selezneva überzeugend in Szene gesetzt. Den Sommerkatalog 2012 belebt das Top-Model Kate Moss. Internationale Größen präsentieren hier gerne für das Modelabel.

H.E. by Mango - die Männermode-Marke

Auch Männer finden im Mango Online Shop passende T-Shirts, Hemden, Westen, Hosen, Mäntel und sogar Schuhe. Da Männer nicht so gerne shoppen, kommt dieser Service den Herren gerade recht, ihre Kleidung in Ruhe auszusuchen, ohne einen Fuß vor die Tür zu setzen. Die männliche Marke H. E. by Mango wird nämlich auch online verkauft.

Mango Fashion Show

Link zum Online Shop in Deutschland

Zum Mango Online Shop Deutschland

Elli, am 28.05.2012
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Wikimedia Commons, Gemeinfreies Bild (Kilt und Plaid - Geschichte und Tradition schottischer Kleidung)

Autor seit 3 Jahren
562 Seiten
Laden ...
Fehler!