Homepage - Kräuterführungen, Seminare

http://www.eifelkraeuter-hohesvenn.vpweb.de/

Den Traumgarten gestalten!

Der Traum, einem Garten zu gestalten, in dem Menschen, Tiere und Pflanzen eine Einheit und Harmonie bilden - wer hat den nicht?

Das ist meist mit sehr viel Arbeit verbunden, die häufig abschreckt.

Bei der Perma-Kultur wird sich nach den Vorgaben der Natur gerichtet, bei der Gestaltung und der Anlage.

Arbeit soll es dabei so wenig wie irgend möglich geben und der Ertrag der Nutzpflanzen sollte möglichst hoch sein.

Wilde Vielfalt!

 

Igel UnterschlupfVogelhäuschenIm Perma Kultur Garten sollten möglichst viele unterschiedliche Wohnräume vorhanden sein.

Es müssen nicht immer teure, neue Sachen sein.

Nein, eine wilde Vielfalt sollte es werden, so klug wie es auch in der Natur gestaltet ist.

Verschiedene Bereiche sollten angelegt werden, wie zum Beispiel der Wildwuchs (wo Menschen Hand fern bleiben sollte), ein Gebiet für Igel, Frösche und Salamander.

Ein kleiner Teich sollte vorhanden sein, eine Obstbaumwiese, ein Stück Nutzgarten, ein Holz und Geröllhaufen.

Unterkünfte für Nützlinge, wie ein Insektenhotel oder Ohrenkriechertöpfe.

Selbstverständlich haben auch wir Menschen ein Recht auf einen wertvoll gestalteten Bereich. Gerade deswegen sollten eine Lagerfeuerstelle mit einem Grillplatz nicht fehlen.

 

Der Naturgarten

Naturgarten

Die Kräuterspirale

Eine Kräuterspirale im Garten stellt einen nützlichen und optisch sehr schönen Beitrag dar.

Sie wärmt die Kräuter, die in sie hineingepflant werden und bietet Käfern, Spinnen und anderen Nützlingen einen Unterschlupf.

Gestaltet werden kann sie aus Findlingen, die man spiralförmig legt. Man beginnt in der Mitte und arbeitet sich nach aussen vor.

Die entstehenden Hohlräume können mit kleinen Ast Stücken, Kompost, Bauschutt, kleinen Steinen und ähnlichem gefüllt werden. Als oberstes kommt eine Schicht aus Gartenerde.

Jetzt können die Kräuter hineingepflanzt werden.

Dafür eignen sich wärmeliebende Pflanzen, wie z. B. Salbei, Heilziest, Odermennig, Ysob und Lavendel.

Nicht zu dicht bepflanzen, nach einigen Jahren wuchert die Spirale vor Pflanzen über.Auch Tiere fühlen sich hier wohlKräuterspirale gestalten

Der Gemüsegarten

Ein Gemüsegarten mit reichhaltigem Ertrag sollte ebenfalls integriert sein.

Dabei sollte der Boden immer nur gelockert, nicht umgegraben werden.

Kompost aus dem eigenen Komposthaufen sollte locker mit untergemischt werden.FeuerbohnenKapuziner Kresse

Der Obstgarten

Ein Obstgarten ist ein anderer nützlicher Bereich.

Verschiede, auch alte Obstsorten und Sträucher lassen sich harmonisch vereinen.

In Frage kommen der Natur und Umgebung angepasste Arten wie: Mistel, Schlehe, Hagebutte, Eberesche, Walnus, Kirschen, Äpfel (Lageräpfel), Birnen, Pflaumen, Kornelkirschen, Holunder und ähnliches.

QuitteBühler - Äpfel - alte Obstsorte

Der Teich

Gartenteich - Libelle beim schlüpfenSeerosenteichEinen Teich kann man ebenfalls leicht anlegen, das muß auch nicht sehr teuer werden, wenn man es in Eigenleistung macht. Folie muß gekauft werden, ansonsten kann man sehr schön mit vorhandenen Materalien wie Bauschutt und/oder Findlingen arbeiten und gestalten.

Er muß auch nicht besonders groß werden, es reicht, wenn er an der tiefsten Stelle ca. 80 cm tief ist, damit er im Winter nicht zufriert. Schnell werden sich fröhliche Bewohner, wie Libellen, Frösche, Molche und Wasserschnecken einfinden.

Das Insekten,- und Ohrwurmhotel

Eine Ohrwurm Unterkunft herzustellen ist relativ einfach.

Einfach einen alten Blumentopf (Tontopf) bemalen und lackieren, eine Kordel durch das Abflußloch geben und befestigen, Heu und kleine Häckselreste einfüllen und unten verkreuzt mit 2 kleinen Holzstäbchen verschließen, damit das Füllmaterial nicht herausfällt.

 

Ohrwurmhotel - selbstgebaut

Insektenvilla - fertig gekauft

Die Lagerfeuerstelle

Herzustellen aus einfachen, flachen Steinen mit Findlingen ummantelt.

Der Feuerkorb in der Mitte ist förderlich für die Luftzufuhr und VerbrennuFeuerstelleng.

Die Feuerstelle befindet sich direkt neben der Kräuterspirale.

Sitzgelegenheiten aus abgesägten Baumstümpfen sind kreisförmig um das Feuer angeordnet.

Vennhexe, am 07.04.2012
4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
https://pagewizz.com/users/Adele_Sansone (Warum haben Rosen keine Dornen?)
https://pagewizz.com/welche-pflanzen-sind-giftig-fur-katz... (Welche Pflanzen sind giftig für Katzen?)

Autor seit 4 Jahren
170 Seiten
Laden ...
Fehler!