Weiße Schönheit in der Natur (Bild: pixabay.com)

Weiß - Reinheit - Eleganz

Weiße Blusen, die man bestimmt in seinem Kleiderschrank findet, lassen sich auch gut mit der Herbst- und Wintermode kombinieren. Damit es mit einer Bluse nicht zu kalt wird, kann man eine schicke Weste oder Pullunder darüber ziehen. Wer überwiegend gerne schwarze Kleidung trägt, kann mit einer weißen Weste oder Jacke ebenso ein wenig frischen Wind in die trübe Stimmung dieser Jahreszeit bringen. Ihrer Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Nicht nur, dass weiße Kleidung sehr elegant wirkt, sie verleiht Ihrer Figur auch den richtigen Rahmen. Schwarz lässt bekannterweise das Aussehen schlanker wirken. Einen ähnlichen Effekt erzielen Sie mit komplett heller Kleidung auch.

Amazon Anzeige

Auch wenn wir in Bezug auf Mode, weniger an Sicherheit denken, so ist doch eine weiße oder helle Jacke oder Mantel im Winter viel angebrachter als dunkle Kleidung.  Vielleicht ist es Ihnen auch schon mal so im Straßenverkehr gegangen, dass Sie einen dunkel gekleideten Fußgänger  erst sehr recht spät in der Dunkelheit erkennen konnten. Helle Kleidung hebt Fußgänger viel besser hervor. Aber dies nur ein Gedanke am Rande.

Ein absolut neuer Trend im Herbst und Winter 2012/2013 sind weiße oder cremefarbene Seidenblusen. Hier sind Modelle von halbtransparent bis transparent vertreten. Schluppenblusen liegen in dieser Saison voll im Trend, warum nicht einmal eine in Weiß.

Mit einer weißen oder beigen Skinny-Hose treffen Sie in Bezug auf legere Kleidung eine gute Wahl. Wer Lust auf einen Rock hat, ist auch in der Herbst- und Wintersaison 2012/2013 mit einem weißen Plissee-Rock gut beraten. Zeigen Sie der trüben Jahreszeit die kalte Schulter und bringen Sie Lichtblicke in Ihre Kleidung. Mit Weiß oder hellen Farbtönen werden Sie sich aus der Maße hervorheben. Stecken Sie mit Ihrer Guten-Laune-Farbe andere an. Es gibt so viele trendige Teile, mit denen Sie sich unbedingt entdecken sollten.

Elli, am 27.06.2012
1 Kommentar Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Wikimedia Commons, Gemeinfreies Bild (Kilt und Plaid - Geschichte und Tradition schottischer Kleidung)

Autor seit 3 Jahren
562 Seiten
Laden ...
Fehler!