Inhaltsangabe

"Sei selbst Autor dieses Buches!", lautet die Aufforderung an den Nutzer des Kalender-Tagebuches des arsEdition-Verlages. Hier ist man nicht als passiver Leser gefragt, denn es handelt sich nicht um einen Roman. Viel mehr soll man aktiv werden und jeden Tag Revue passieren lassen, um in wenigen Zeilen Erinnerungen einzutragen. Für jeden Tag in den nächsten fünf Jahren sind fünf Spalten mit leeren Zeilen vorgesehen. Hilfestellung zum Nachdenken geben Fragen und Gedanken wie z.B.:

  • Die großen und kleinen Glücksmomente der letzten Tage.
  • So ist meine Stimmung heute. (Mit Gesichtern zum Ausmalen).
  • Eine positive Erkenntnis der letzten Tage.
  • Das habe ich diese Woche erledigt / geschafft / erreicht.
  • Heute fühle ich mich.
  • Mein Vorsatz für die kommende Zeit ist.
  • Mein Glaube an mich selbst ist im Moment.
  • Das habe ich gerade neu angefangen.
  • Zuzeit träume ich von.
  • Diese Superheldenfähigkeiten hätte ich gerne.

Nach zwölf Monaten hält man seine Erlebnisse, Gedanken, Träume und Wünsche schwarz auf weiß in der Hand und kann sie wieder lebendig werden lassen. Nach einem weiteren Jahr kann man mit dem Vorjahr vergleichen. Wie hat sich das Leben verändert? Wie denke ich jetzt über das Geschriebene? Nach fünf Jahren können Sie einen spannenden Vergleich ziehen.

Die Autorin, Florina Herbein, studierte Literaturwissenschaften und arbeitete mehrere Jahre als Verlagslektorin. Mit Lektorat & Buchkonzepte Florina Herbein machte sie sich in 2009 selbständig. Sie hat eine Reihe von Alben und Eintragebücher geschrieben.

Die liebevolle Illustration und Grafik stammt von Katrin Wiehle.

Amazon Anzeige

Rezension

Da liegt es vor mir, mein erstes mit Spannung erwartetes Buch der Seite Bloggdeinbuch.de, für dessen Rezension ich aus einer Vielzahl von Bewerbern auserkoren wurde. Der Hardcover-Einband in zartem Frühlingsgrün – der Farbe der Hoffnung. In weißer Schrift leuchtet der Titel Fünf-Jahres-Buch – Eintragen und Erinnern. Fast 400 Seiten warten geradezu fordernd darauf, von mir selbst als Autor mit Leben gefüllt zu werden. Hilfestellung geben mir vorgegebene Fragen, Gesichter zum Ausmalen und Kästchen zum Ankreuzen. Es schreibt sich leichter als auf einem gnadenlos leeren weißen Blatt.

Als Kind habe ich leidenschaftlich gerne Tagebuch geführt. Mittlerweile trage ich meine Erlebnisse als Termine in einen kleinen Taschenkalender, den ich immer bei mir trage. Diese werden allerdings nach dem Jahr entsorgt. Verglichen habe ich nie! Ich bin in einem Alter, in dem ich mir so langsam Gedanken um die Zukunft mache. Die Zeit verrinnt wie im Fluge. Welche Träume habe ich? Wie viel Lebenszeit bleibt mir, diese zu verwirklichen? Erfüllt mich meine Arbeit, mein Leben oder will ich in Wirklichkeit etwas Anderes? Es dämmert mir, dieses Buch wird ein größeres, spannendes Projekt.

Es ist nicht immer leicht, sich zu motivieren und Ziele zu setzen. Ein Erfolgstagebuch kann dabei wertvolle Hilfestellung leisten. Indem man sich auf positive Glücksmomente und Erfolge konzentriert, ändert sich mit der Zeit die Sichtweise. Es sind die vielen kleinen Erlebnisse, die man leicht aus den Augen verliert, während man auf das große Glück wartet. Vielleicht habe ich es heute endlich geschafft, den Kleiderschrank aufzuräumen oder diesen unangenehmen Fall im Büro zu bearbeiten. Der Einkommenssteuerausgleich ist beim Finanzamt abgegeben und das Treffen mit alten Freundinnen war fröhlich und ausgelassen. Ich wollte doch immer Indien sehen, heute habe ich die Reise gebucht.

Der Alltag ist so voll und überladen, dass man häufig vergisst, was man alles getan hat und woran man Freude hatte. Ab jetzt liegt das Buch auf meinem Nachttisch und ich werde mit die Zeit nehmen, den Tag zu überdenken und zu notieren. Wollen wir doch mal sehen, was ich in einem, zwei, drei, vier oder fünf Jahren so alles schaffen kann.

Für wen ist das Buch geeignet?

 Wenn Sie sich über sich selbst und ihre Wünsche im Klaren sein wollen, das Leben bisher aber an Ihnen vorbei lief, können Sie mit dem Jahreskalender die Gedanken auf den Punkt bringen. Sie brauchen nicht viele Seiten eines Tagebuches zu füllen, einige wenige Stichworte genügen. Wie heißt es so schön, der Weg zum Ziel beginnt mit dem ersten Schritt! Das ist ein schönes Motto für eine Selbstmotivation, finde ich!

Das Fünf-Jahres-Buch ist hier bestellbar.

Blogg dein Buch

Das Fünf-Jahres-Buch von arsEdition wurde mir freundlicherweise durch Blogg dein Buch vermittelt. Dieser Service bietet Verlagen die Möglichkeit, Bloggern kostenlos Bücher zur Rezension zur Verfügung zu stellen.

Wen auch Sie gerne lesen und kostenlose Bücher rezensieren möchte, melden Sie sich auf der Seite an. Sollten Sie keine eigene Homepage oder keinen Blog besitzen, können Sie die Veröffentlichung auf auf Pagewizz stellen.

Reisefieber, am 02.12.2013
2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 3 Jahren
164 Seiten
Laden ...
Fehler!