Kräuterführungen, Seminare, Verkauf von Räucherwerk und anderen Naturprodukten - Eifelkräuter-Hohes Venn

http://www.eifelkraeuter-hohesvenn.vpweb.de/

Wann könnte eine Räucherung von Nutzen sein?

Du kommst erschöpft und ausgelaugt von der Arbeit nach Hause und Deine Seele fühlt sich an, als wäre sie mit tausend Steinen bestückt.

Dann ist dies vielleicht der richtige Moment, um Liebe und Harmonie in Deinem Inneren und in Deiner Umgebung einzuleiten.

Hier können pflanzliche Räucherungen von Nutzen sein.

Oder Du erwartest Besuch, dem Du es recht schön und harmonisch machen möchtest? Dann könnte dies ebenfalls der geeignete Moment sein, die Pflanzen in Form von harmonisierenden Räucherungen um Hilfe zu bitten.

Was kann man unter pflanzlichen Räucherungen verstehen?

Pflanzliche Räucherungen wurden seit Anbeginn der Mensch dazu genutzt, um die Gnade göttlicher Wesen anzuziehen und ihre Gunst und Wertschätzung dadurch zu bewirken und auch zu erhalten.

Das Riechhirn gilt als ältester Teil unseres Gehirns und häufig rufen Räucherungen und / oder andere Gerüche deswegen die stärksten und ältesten Erinnerungen und auch Veränderungen darin hervor.

Welche Pflanzen können harmonisch oder harmonisierend und entspannend wirken?

Mögliche,mythologische und  harmonsisierende Pflanzen von A - Z:

Apfelholz - lieblich und beruhigend, ausgleichend. Der Baum der göttlichen mütterlichen Liebe.

Benzoe - balsamiger Vanillegeruch, beruhigend und harmonisierend.

Copal - zitroniger weihrauchartiger Geruch, heilige Mayaräucherung, Wandel, Ruhe und Entspannung - wird beim räuchern sehr flüssig.

Damar - aufhellend, kann Licht in die Dunkelheit bringen und Fruede schenken.

Damiana - Damianae Folia conc.- Liebe und Leidenschaft, Erregung und Freude.

Gummi arabicum – herb würzige Lieblichkeit und Süsse, für gute Gedanken, Reinheit und zum anziehen von guten Freunden.

Herba Santa - harmonisierend, krampflösend, gegen Ängste - in Entspannungsräucherungen.

Lavendel - Lavandula flos tot.- Ruhe, Erholung, Entspannung, Sommer, Heilung - Kühle Harmonie.

Mariengras – sweetgras - das heilige Gras der Indianer, Ruchgras, für Frieden, Ruhe und Liebe.

Melisse - Melissae offic. Folia conc. - Ruhe, Erholung, Entspannung.

Orange - süße Liebe, Ruhe.

Palo Santo - Bulnesia lignum - heiliges Holz - süß und lieblich - für schöne Ritualgeschehen.

Rose - Rosae centifoliae Flores conc.- Liebe und Leidenschaft

Sandarak - warm und fruchtig, für entspannende Abendräucherungen

Sandelholz - Santali albi Lignum conc. - Stierräucherung - frischer Holzgeruch

Styrax - reine Vanille - Liebe und Leidenschaft, entspannt.

 

Räucherungen sind NIEMALS zum Verzehr geeignet - bitte auch das Impressum auf meiner Homepage beachten!

  • Jegliche Anwendung der hier vorgestellten Rezepte, Pflanzenverwendungsmöglichkeiten und Vorschläge geschieht ausschließlich in freier Entscheidung der Leser(innen) und Teilnehmer(innen) und in ihrer eigenen Verantwortung.

http://www.eifelkraeuter-hohesvenn.vpweb.de/

 

 

 

Vennhexe, am 31.12.2012
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 4 Jahren
170 Seiten
Laden ...
Fehler!