Neophyten, ja oder nein?

 Die Nachtkerze, ein Neophyt

 Neophyt hin oder her, sie ist eine schöne Blume mit vielen Namen!

Zum Beispiel:

Nachtblume, Nachtschlüsselblume, Eierblume, Gelbe Rapunzel, Härekraut, Rapontika, Rübenwurzel, Schinkenkraut, Gelber Nachtschatten, Schinkenwurz, Weinblume oder Weinkraut, Stolzer Heinrich, und Hustenblume genannt.

 

Schinkenwurz, weil die Wurzeln der Nachtkerze sehr nahrhaft sind und viel gegessen wurden.

Ich esse am liebsten die Blüten. Als Dekoration wunderschön, aber nicht lange haltend, da ich sie schon aufgegessen hab, bevor der Salat daran denken kann, alt zu werden.

Man kann allerdings auch die Blätter und die Samen essen. Oder man macht daraus das begehrte Nachtkerzenöl!

Wie wir im Allgemeinen mit Neophyten umgehen, das ist eine andere Frage. Viele Neophyten verbreiten sich übermäßig, weil sie keine natürlichen Feinde haben. In unserer Zeit scheint allerdings der weltweiten Verbreitung von Pflanzen und Tieren keine Grenze mehr gesetzt zu sein!

Was ist eigentlich ein Neophyt?

Wiki sagt dazu:"Als Neobiota (von altgriechisch νέος néos "neu" und βίος bíos "Leben", Sing. Neobiont) bezeichnet man Arten und untergeordnete Taxa, die durch menschliche Einflussnahme Einzug in ein Gebiet erhielten, in dem sie nicht einheimisch sind.[1] Als Unterbegriff für eingeschleppte Pflanzen ist Neophyten (Sing. Neophyt) gebräuchlich"

Genau so eine ist die Nachtkerze.

Da sie allerdings zweijährig ist und dadurch leichter von anderen Pflanzen verdrängt werden kann, sieht man sie nicht so oft. Wenn sie also selbst einmal zuschauen wollen, wie die Nachtkerze erblüht, dann sollten sie die Samen an einem trockenen, warmen Ort in die Erde bringen und Geduld haben. Wie schon gesagt, ist die Nachtkerze zweijährig und im ersten Jahr ist von ihr nicht viel zu sehen!

Die nachfolgenden Bilder zeigen das Aufblühen der Nachtkerze. Im Video können sie das in Echtzeit beobachten!

 

 

Die Nachtkerze erblüht!

Nachtkerze 1

Sich öffnende Nachtkerze in meinem Garten - Das Video ist in Echtzeit!

Nachtkerzenöl

Jetzt wird es erst recht interessant!

Das Nachtkerzenöl enthält viel essentielle Fettsäueren und im besonderen die sogenannte Cis-Linolsäure, die im Körper in die wichtige Gamma-Linolsäure umgewandelt werden kann!

Das Öl wird aus den Samen gewonnen und soll bei Neurodermitis besonders wirksam sein. Seine Wirksamkeit soll es auch bei verschiedenen Frauenleiden entfalten, das es eine östrogenartigen Wirkungsweise hat.

Eine wirklich komplizierte Materie, die ich hier an Wiki weitergebe:

"Die im Nachtkerzenöl in einer Konzentration zwischen 8 bis 14 % enthaltene Gamma-Linolensäure ermöglicht die Entstehung des antiinflammatorisch wirksamen Prostaglandins E1 ohne Delta-6-Desaturase-vermittelte Umwandlung der Cis-Linolsäure in die Gamma-Linolensäure"

Nachtkerzenöl hat auch positive Wirkungen bei brüchigen Nägeln, bei trockener Haut und und und.

Ich liebe diese Pflanze nicht nur wegen des Öl, sondern weil sie einfach schön ist und das abendliche Aufblühen immer wieder ein wundervolles Erlebnis.

Am Morgen schau ich im Sommer aus dem Fenster, um die wundervollen Blüten des blauen Himmels, Ipomoea tricolor, zu sehen und am Abend die Blüten der Nachtkerze.

Was gibt es schöneres, als von wundervollen Blüten durch den Tag begleitet zu werden!

Hier die beiden einmal zusammen, denn in der Wirklichkeit geht die Eine schlafen, wenn die Andere aufsteht! So ist das Leben.

 

 


Fotos von der Nachtkerze

Nachtkerze bei Wiki

Die Nachtkerzen sind eine Pflanzengattung der Familie der Nachtkerzengewächse. Sie enthält etwa 120 bis 200 Arten. Ursprünglich waren Nachtkerzen-Arten in Nordamerika verbreitet. Bereits im 17. Jahrhundert wurden sie als Zierpflanzen nach Europa eingeführt. Sie verwilderten und sind als Neophyten ständiger Bestandteil der...
Welches Öl bevorzugen Sie?
bernd49, am 28.07.2011
2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
https://pagewizz.com/users/Adele_Sansone (Warum haben Rosen keine Dornen?)
https://pagewizz.com/welche-pflanzen-sind-giftig-fur-katz... (Welche Pflanzen sind giftig für Katzen?)

Autor seit 7 Jahren
125 Seiten
Laden ...
Fehler!