Kleine Fläschchen ganz groß

Besonders bei Nagellacken ist es schwierig, die Produkte ganz aufzubrauchen. Meist besitzt Frau viele Nagellackfläschchen. Diese trocknen häufig aus, bevor sie überhaupt aufgebraucht werden. Um dem Problem zu entgehen, kann Frau auch Nagellack Proben kaufen. Diese enthalten weniger Produkt, die Wahrscheinlichkeit ist höher, dass der Nagellack aufgebraucht wird. Größere Fläschchen mit 15 ml Inhalt benötigen oft Jahre, um endlich geleert zu werden. In Geschäften und Online Beauty Shops sind allerdings auch kleinere Fläschchen mit weniger Inhalt verfügbar. Ein Beispiel stellt die GLOSSYBOX dar. Diese Online Beauty Box verschickt ihren Abonnentinnen häufig Nagellacke in Sondergrößen. Einige Marken, wie Max Factor sowie OPI, stellen jedes Jahr Nagellacke in kleineren Versionen her, die ca. 4 ml Produkt beinhalten.

Graue Nagellacke liegen im Herbst/Winter 2012 voll im Trend

Grauer Nagellack von OPI aus der Germany Collection

Beliebte Nagellack Trends

Auch in diesem Herbst und Winter 2012/2013 kann sich Frau auf viele tolle Nagellack Trends freuen. Wie immer werden die Nagellacke eher dunkler ausfallen. Während im Frühling und Sommer 2012 das Colourblocking stark angesagt war und Zuckerwattefarben in Mint, Flieder und Babyblau gern getragen wurden, werden in der kommenden kalten Jahreszeit eher dunkle Farben dominieren. Nachstehend erfahren Sie mehr zu den angesagten Nagellackfarben für nächsten Herbst und Winter.

Bordeaux – Weinrote Verführung

Dunkle Rottöne werden in diesem Winter stark angesagt sein. Die Farbe kommt dabei nicht nur in Fashion vor, sondern auch in Make-Ups. Die Farbe Bordeauxrot wird Lippen und Nägel vieler Frauen schmücken. Dabei sind verschiedene Töne willkommen, von Weinrot über dunkles Mauve bis dunkle Aubergine. Dabei sehen nicht nur lange Fingernägel sehr gut mit diesen Farben aus. Solche dunklen und starken Töne passen hervorragend zu kürzeren Nägeln.

Metallic – Coole, metallische Effekte

Wer sagt denn, dass nur Autos mit tollen Metallic Farben lackiert werden können? Diese Finishes können auch Fingernägel verschönern. Dabei können Sie aus einer Fülle an Farben wählen. Unter anderem sind Blau-, Gelb- und Grautöne mit metallischem Finish erhältlich. Diesen Winter werden jedoch die klassischen Metallictöne bevorzugt: Gold und Silber.

Grau – Aufregend, nicht langweilig

Grau wird meist als weniger aufregend empfunden. Zu Unrecht, denn die Farbe kann auf Fingernägeln sehr gut und besonders sexy aussehen. Wenn es nach Designern geht, werden unterschiedliche Grautöne diesen Winter ganz stylish sein. Zur Auswahl stehen dunklere Graunuancen, wie Steingrau, sowie Greige, ein Mix aus Grau und Beige. Bei Grautönen können die Fingernägel ruhig kurz sein.

Autor seit 4 Jahren
1 Seite
Laden ...
Fehler!