Ninjago in Gefahr

Ninjago, ein glückliches Land ist in Gefahr. Lord Garmadon, einst in die Unterwelt verbanng, will um jeden Preis nach Ninjago zurückkehren. Den Meister der Zerstörung aufzuhalten ist das Ziel von Sensei Wu. Dazu bildet er eine Gruppe von 4 Ninjas zu Meistern des Spinjitzu aus. Nach Cole, Jay und Zane ist Ninja Kai der letzte, der zu Gruppe stößt und hat mit einigen Anpassungsschwierigkeiten zu kämpfen.

Lego Ninjago Kai - Vom Waffenschmied zum tapferen Ninja

Ninjago Kai, der Sohn des ältesten Freundes von Sensei Wu, lebt nach dem Tod des Vaters mit seiner Schwester Nya allein in einem abgeschiedenen Dorf. Was er nicht weiß, in seiner Schmiede ist die Karte versteckt, die zu den 4 Waffen des Spinjitzu führen soll. Die Skelette von Lord Garmadon rauben die Karte, und mit Ihr Kai's Schwester Nya. Kay bleibt nur eine Möglickeit: Er muss sich Sensei Wu anschließen und ein Ninja mit Superkräften werden, um seine Schwester und Ninjago zu retten.

Doch Kay ist eine harte Nuss: Er ist aufbrausend und spontan, ungeduldig, leichtsinnung und draufgängerisch. Als Einzelgänger fügt er sich nur schwer in das Team der Ninjas ein. Ziel von Sensei Wu ist nun, seine positiven Fähigkeiten zu verstärken: Kai ist wahnsinnig mutig, intelligent und treu. Und er ist bereit an sich zu arbeiten, um seine Schwester Nya zu befreien und Ninjago zu retten. Kai wird ein hervorragender Ninja, und hat sich das Flammenschwert, die Waffe des Ninjas des Feuers wirklich verdient.

Nachlesen und anhöhren kann man die Geschichte von Kai und Ninjago übringens im Ninjago Kai Buch und dem entsprechendem Hörspiel. Mein Sohn hat beides und blättert immer wieder im Buch, und auch das Hörspiel wird immer wieder angehört.

Ninjago Kai - Die Spielfiguren

Ninja Kai gibt es in verschiedenen Versionen. Diese unterscheiden sich vor allem in ihrem Kampfanzug. Neben dem ursprünglichen Kai gibt es Kai ZX mit Rüstung und Schutzpanzer und Kai DX mit Drachenanzug. Die Figuren sind zum Teil mit den sog. Spinnern erhältlich. Dabei handelt es sich mehr oder weniger um Kreisel, die den Tornado nachstellen sollen, der entsteht, wenn die Ninjas ihre Kräfte einsetzen. Mit den Spinnern können richtige Kämpfe ausgefochten werden. Dazu werden die Kreisel in Bewegung gesetzt. Der Gewinner ist derjenige, dessen Figur nicht vom Kreisel gestoßen wird. Dieser erhält die Waffe des Verlierers. Wer zuerst 3 Waffen hat, hat den Kampf gewonnen. Die Battles können in der Battle-Arena ausgetragen werden.

Noch nicht genug von Ninjago Kai?

Als echter Kai Fan sollte man sich auf jeden Fall noch ein paar zusätzliche Fanartikel anschauen. Da gibt es z.B. die tollen Schlüsselanhänger mit Kai und den anderen Ninjas von Ninjago, oder den Lego Ninjago Wecker Kai, der dafür sorgt, dass kleine Ninjago Jungs morgens nicht verschlafen. Und damit man auch sonst immer uhrzeittechnisch auf dem Laufenden ist, darf natürlich die Kai Armbanduhr nicht fehlen. Wer will denn schon zu spät kommen. Das würde einem Ninja doch nicht passieren.

Besucht undbedingt auch mal das Legoland Deutschland...

und schaut euch den chinesischen Staatszirkus noch bis 13. September 2012 live im Legoland an. Die Show steht ganz im Zeichen von Lego Ninjago und ist wirklich ganz hervorragend. Eine dreiviertel Stunde zeigen die Artisten ihr Können in Akrobatik, eingerahmt in eine Ninja Geschichte. Man kommt aus dem Staunen nicht mehr raus. Meine Kinder waren ganz begeistert, und ich werde die Gelegenheit auf jeden Fall noch einmal nutzen. Am besten sichert ihr euch schon frühzeitig einen guten Platz in der Lego Arena, damit ihr auch nichts versäumt. Der Preis für die Vorführung ist natürlich in der Eintrittskarte inbegriffen.

Ein weiteres Highlight ist die Weltneuheit Flying Ninjago. In 22 Meter Höhe nimmt euch der Drachen mit über Little Asia. Mehr zum Legoland, dem Ninjago Fieber und wie bei uns ein Tag im Legoland Deutschland aussieht, erfahrt ihr in folgenden Artikeln:

susivital, am 29.08.2012
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Karin Scherbart (Sudoku einfach lösen - Varianten für Anfänger, Fortgeschrittene und...)

Autor seit 6 Jahren
145 Seiten
Laden ...
Fehler!