MB 300

(Bild: Heinrich Bork)

Oldtimertreffen 2006 Tribute Carl Benz

MB 280SE Coupe' 3,5

Tribute Carl Benz (Bild: Heinrich Bork)

Für mich eines der schönsten Mercedesmodelle MB 280SE Coupe'

(Bild: Heinrich Bork)

Immer wieder neues Futter für meine Kamera

Nach der Stadtrundfahrt (bis ca. 11 Uhr) versammeln sich alle Fahrer mit ihrem Oldtimern auf unserem Karlsruher Festplatz und sind dann bis ca. 16 Uhr zu besichtigen. Mit meiner Kamera bewaffnet gehe ich dann auf den Platz. Es sind immer wieder neue Oldtimer (Muscle Cars) dabei und so habe ich immer wieder neues Futter für meine Kamera. Ein paar Tausend Bilder habe ich bestimmt im Laufe der Jahre auf Autoevents gemacht. Der eine sammelt Briefmarken, ich eben Bilder von Autos, die zwar alt sind aber im Lauf der Jahre teilweise immense Wertsteigerungen erfahren. 2004 so wie auch 2006 fanden jeweils ein außergewöhnlich schönes Auto - Veteranentreffen / Tribut an Carl Benz in der Stadt Karlsruhe statt. Ich unterhalte mich gerne mit den Oldtimerfahrern, um technische Details oder Gründe zu erfahren, warum beispielsweise so mancher Autoschrauber 2 oder 3 Jahre Arbeitszeit für die Restaurierung ein sehr altes, manchmal ziemlich verrostetes Auto opfert. Das Endergebnis belohnt den Schrauber für alle Mühe und sehr viel geopferte Freizeit. Die Oldiebesitzer halten sich immer in unmittelbarer Nähe ihres Oldieschätzchens auf. Mit stolzgeschwellter Brust sind sie sofort bereit, alle wegen dem Oldie gestellten Fragen so detailliert wie nur möglich zu beantworten.Ca. 250 bis 300 Oldtimer können hier ausgestellt werden. Fast immer ist der Festplatz bis zum letzten Platz belegt.

Chevrolet Corvette (C3)

Die sog. deutsche Corvette Opel GT

Die schönsten amerikanischen Autos

Es sind jedes Mal viele amerikanische Wagen dabei, bei deren Anblick ich ins Schwärmen gerate. Meiner Meinung nach, wurden die schönsten amerikanischen Autos zwischen 1950 und 1970 gebaut, bis auf wenige Ausnahmen. 

Wunderschöne amerikanische Oldi's aus den 30er und den 40er Jahren sind Hot Roads auch immer dabei. http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Peugeot_402_Custom.jpg Wahnsinn!

Das waren richtige Kracher, so wie aber auch ''Spritbomber''

  • AMC Rebel Machine
  • Buick Gran Sport GS
  • Chevrolet Chevelle SS/ZL1
  • Chevrolet El Camino
  • Dodge Charger R/T (siehe auch Film Bullitt und Ein Duke kommt selten allein)
  • Dodge Coronet Super Bee
  • Dodge Daytona
  • Dodge Super Bee
  • Ford Torino GT
  • Ford Cobra
  • Mercury Cyclone
  • Oldsmobile 442
  • Plymouth GTX
  • Plymouth Roadrunner
  • Plymouth Superbird
  • Pontiac GTO

Ich bin nicht nur Fan von amerikanischen Oldtimerautos, sondern auch von den deutschen Oldies . Ich bin schon lange ein Fan von Oldtimerfahrzeugen ohne selbst schon ein ''Oldie zu sein. Ein zufriedenstellendes Hobby erhält einen jung.

Einen Super Newsletter habe ich auch abonniert, da erfahre ich sehr viel über alte Mercedes http://ticker.mercedes-benz-passion.com/ 

An sich bin ich ein absoluter Fan von alten Mercedesfahrzeugen, die haben etwas, die sind zeitlos, elegant und ich möchte mal behaupten: Wenn diese Schätzchen richtig gepflegt sind und immer wieder nach einem Treffen wieder gut ''eingemottet‚'' werden, werden sie von Jahr zu Jahr wertvoller, also fahrende Aktien. Es sind bei jedem Event immer etliche Mercedeslimousinen, Cabrios und Coupes, dabei. Da lacht mein Oldtimerherz.

Solch einen tollen Wagen fuhr ich 1980

Für mich eine Augenweide, in Cremeweiss, genauso gut wie dieses Coupe' dasteht stand das Auto da, das einmal mein Eigentum war, schwarze Ledersitze, so wie ich ihn in Erinnerung hatte. Ich sollte mein ehemaliges Auto auf diesem Event entdecken.

MB 280 CE Coupe' Bj. 1971
MB 280 CE Coupe'

MB 280 CE Coupe' (Bild: Heinrich Bork)

Vor einigen Jahren habe ich auf einem Event bei uns sogar mein ehemaliges 71er 280 CE Coupe' wiederentdeckt. Ich lief damals über den Platz und dachte: Dieser Wagen kommt mir aber sehr bekannt vor. Das war doch tatsächlich der Mercedes, den ich in den 80er Jahren ungefähr 3 Jahre gefahren hatte. Der Wagen bekam eines Tages einen Motorschaden. Es war mir damals zu teuer das Fahrzeug zu reparieren. An einen Bastler verkaufte ich damals das Auto, sah es erst wieder nach über 20 Jahren zusammen mit den anderen Mercedes - Veteranen. Mein ehemaliger Mercedes sah aus, als wäre er gerade aus der Mercedes-Neuproduktion Sindelfingens gekommen wäre.

Mit dem jetzigen Besitzer sprach ich darüber daß dies mein ehemaliges Fahrzeug war. Er hatte den Wagen, der auf einem Hinterhof vor sich hin verrottete Jahre zuvor von dem Mann gekauft, dem ich das Fahrzeug verkauft hatte. Total vergammelt, die Ledersitze zerschliessen, das Auto war so gut wie nichts mehr wert Der Besitzer hatte belegte 49.000 DM in das Auto reingesteckt, bis es wieder in fabrikneuen Zustand war. Für 45.000 € hätte ich das Coupe' kaufen können. Schweren Herzens wendete ich mich den anderen Oldi's zu, schade aber leider war das Coupe' nicht mehr mein Auto.

Vor lauter Aufregung vergaß ich sogar ein letztes Bild meines ehemaligen Coupe's zu machen.

 

 

Autor seit 6 Jahren
13 Seiten
Laden ...
Fehler!