Doch auch wenn seit vielen Jahren bereits die Möglichkeit besteht Moschus synthetisch herzustellen, so reißt die Nachfrage nach Moschus, welcher auf natürliche Art und Weise gewonnen wird nicht ab. So verbraucht beispielsweise die chinesische Medizin jährlich ungefähr eine Tonne Moschus und auch die französische Parfumindustrie hat bis vor kurzem noch mehrere Kilogramm im Jahr angefragt. Mittlerweile ist aber der Import, von natürlich gewonnenem Moschus, nach Europa verboten.

 

Close View of Musk Oxs Head at the Large Animal Research Station (Bild: Michael Melford / AllPosters)

Seinen Siegeszug trat Moschus allerdings nicht als Bestandteil von Parfums an, sondern als krampfstillendes Allheilmittel. Denn als solches wurde Moschus im alten China eingesetzt. Im Mittelalter wurde Moschus bei allerlei Nervenleiden angewandt. Nur wenig später entdeckte wurde dann die aphrodisierende Wirkung des Sexuallockstoffs. Das animalische anmutende Pheromon beeinflusst nämlich das Liebesleben zwischen den Trägern. Dies liegt zum einen daran, dass sich Moschus unheimlich gut mit der Haut verbindet und eine besondere Geborgenheit und Wärme ausstrahlt. Das leicht süßliche Aroma von Moschus verleiht dem Träger beziehungsweise der Trägerin eine besonders erotische Ausstrahlung.

 

Heute findet man synthetisch hergestellten Moschus aber nicht nur ausschließlich in Parfums, sondern auch in Reinigungs- und Pflegemitteln die tagtäglich in unseren Haushalten eingesetzt werden, findet sich außerdem Moschus.

Einige empfehlenswerte Parfums mit Moschus

Ein ganz besonderes Kleinod in der Riege der Moschusdüfte ist "Musc for her" von Narciso Rodriguez. Hierbei handelt es sich um ein recht außergewöhnliches Parfum, welches die alte ägyptische Parfumeurskunst wieder aufleben lässt. Die Herznote besticht durch ein intensives Moschusaroma, das mit Orangenblüten sowie einer Amber-Vanille Note angereichert wurde und so mit einem besonders vollem Duftakkord überzeugt.

 

Wenn Sie es etwas leichter aber dennoch verführerisch mögen, dann ist vielleicht das Eau de Toilette Musk von Etro der richtige Moschusduft für Sie. Der Unisex Duft überrascht mit einer frischen Note von Grapefruit und Verbena. Doch auch hier bleibt die Verführung nicht auf der Strecke, dafür sorgt der Moschusunterton der wunderbar mit dem indischen Sandelholz und anderen exotischen Hölzern harmoniert..

Eine weitere Facette in der Reihe der besonderen Moschusdüfte stellt das Eau de Parfum "Clair de Musc" von Serge Lutens dar. Der pudrig transparente Moschusduft überzeugt auch jene Frauen die gerne blumige Noten mögen. Marokkanische Rosen, Iris aus der Toskana und Neroli-Blütenblätter in Kombination mit Moschus zeigen, wie wandelbar Moschusdüfte sein können.

Obacht ist bei der Dosierung geboten

Weniger ist manchmal mehr - genau diese Aussage gilt auch bei der Dosierung von Moschusdüften. Beim Parfümieren sollten Sie hier eine gewisse Zurückhaltung an den Tag legen. Denn wenn ein Parfum mit Moschus zu dick aufgetragen wird, kann der Duft sehr schnell unangenehm wirken. Wenn Sie also die positive Wirkung eines Moschusparfums auskosten möchten, dann sollten Sie eine dezente Dosierung wählen.

Autor seit 6 Jahren
15 Seiten
Laden ...
Fehler!