Filigrane Metallpavillons

Wer einen romantischen Platz in seinem Garten einrichten möchte, einen Rückzugsort für Mußestunden benötigt, ist mit einem filigranen Metallpavillon gut beraten. Gartenpavillons aus verzinken Metall sind sehr robust, anspruchslos und witterungsbeständig. Der Pflegeaufwand hält sich in Grenzen. Das Schöne ist, dass es die romantischen Lauben in vielfältigen Formen und Größen gibt, sodass selbst im kleinsten Garten darauf nicht verzichtet werden muss.

Mal ehrlich, so ein zauberhaftes Schmuckstück - noch dazu in Handarbeit gefertigt - versprüht doch wesentlich mehr Charme als ein fester Pavillon aus Stein. Obwohl so ein rustikaler Rundbau auch seine Vorteile hat. Jedenfalls dann, wenn er in einem großen Garten steht oder eine Parkanlage verschönert. In einem Hausgarten macht ein Metall-Pavillon auf jeden Fall mehr her und ist zweckmäßiger als ein Gartenzelt aus PVC, was lediglich im Sommer draußen stehen kann und über Winter abgebaut werden muss.

Es gibt sehr reizvolle Modelle, die sowohl geschlossen als auch offen sind. Was Form, Farbe, Größe anbelangt, gibt es nichts, was es nicht gibt. Sogar Sonderanfertigungen sind möglich. Sehr attraktiv finde ich persönlich einen Laubengang, der bis zum Salettl führt. Leider ist in kleinen Gärten dafür der Platz kaum vorhanden. Doch ein verschnörkelter Eisenpavillon passt immer.

Richtig märchenhaft - ja fast schon verwunschen - sieht es aus, wenn duftende Rosen die frei stehende Gartenlaube umranken. Wer es wildromantisch mag, vor fremden Blicken geschützt sein möchte und den Wind verbannen will, sollte sich für Efeuranken entscheiden. So ist auch im Winter ein immergrüner Rückzugsort im Garten vorhanden. Es soll schließlich Leute geben, die selbst bei Schnee und Kälte ein paar Stunden draußen verbringen. Ein geschützter "Pausenort" im Freien ist dann sehr gefragt.

Für jeden Garten der passende Pavillon

Der eine Gartenbesitzer mag es extravagant. Der Andere liebt es verspielt romantisch. Manch ein Gartenfreund bevorzugt das Edle, Erhabene und Prunkvolle. Es werden demnach Pavillons ausgewählt, die den eigenen Vorstellungen entsprechen und sich harmonisch ins Gesamtbild des Gartens einfügen. Letzter Aspekt ist besonders wichtig.

Was nutzt der schönste und kunstvollste Eisenpavillon, wenn er in einem Gemüsegarten aufgestellt wird? Dort würde er wie eine Rose im Ährenfeld wirken. Vollkommen deplatziert. In einen wildromantischen Garten passt kein massiver Rundpavillon aus Stein, der mit einem Spitzdach und Fenstern versehen ist, sondern eher ein graziler Metallpavillon. Der Bauerngarten hingegen verträgt ein rustikales Modell, was durchaus geschlossen sein kann. 

Amazon Anzeige

 

Die edle Variante aus Metall macht sich besonders gut in einem weitläufigen Garten mit kurz geschnittenen grünen Rasen, in dem vorwiegend Rhododendren und Gehölze das Gesamtbild bestimmen. Ebenso würde sich ein bunt verglaster Metallpavillon wunderbar integrieren lassen.

 

 

Wer einen Gartenpavillon kauft, macht sich kaum darüber Gedanken, wie viel Zeit der Hersteller für die Fertigstellung eines solchen Schmuckstücks benötigt. Noch dazu, wenn es sich um ein geschlossenes Exemplar mit farbig gestalteten Fenstern handelt. Es sind viele Arbeitsschritte und Arbeitsstunden notwendig, um so ein zauberhaftes Exemplar für den Garten zu schaffen.

Liebäugeln Sie mit dem Gedanken, sich einen romantischen Eisenpavillon anzuschaffen, wäre es nicht verkehrt, wenn Sie sich bereits im Vorfeld einen schönen Platz im Garten dafür aussuchen würden. Handgefertigte Pavillons verdienen es, im Mittelpunkt zu stehen. Ob Gartenpavillon aus Holz, Metall oder Eisen, ob Hochzeitspavillon, Rankpavillon oder Nostalgielaube - das Angebot an offenen und geschlossenen Gartenpavillons ist großartig. Achten Sie aber unbedingt auf Qualität, denn echte Handarbeit zahlt sich am Ende aus!!! An billig produzierter Massenware werden Sie niemals lange Freude haben, dies ist in unserer Wegwerfgesellschaft nun einmal so.

KreativeSchreibfee, am 12.11.2013
5 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Foto: Wenzel (Metallpavillon oder Holzpavillon)

Laden ...
Fehler!