Eine Quinoa Pflanze - Wo unser Inkareis herkommt...
Quinoapflanze

Quinoapflanze (Bild: Flickr)

Wie kocht man Quinoa?

Quinoa wird für 15 Minuten in leise köchelndem Salzwasser oder Brühe weichgekocht (ein Teil Quinoa - zwei Teile Wasser). Man kann ein paar kleingeschnittene Karotten, Sellerie, oder Zwiebeln hinzufügen, oder auch nicht - je nach persönlichem Geschmack.

Inzwischen werden Paprikastreifen, Zucchinischeiben, Pilze, gewürfelte Zwiebeln, und vielleicht auch etwas gehackter Grünkohl in der Pfanne mit Olivenöl angedünstet. Gut würzen und mit dem fertiggegarten Quinoa vermischen. Oder wie in meinem Rezept getrennt servieren, und mit einem kleinen Salat anrichten. Bingo! Schnell und einfach, und so gut.

Inkareis mit gedünstetem Gemüse

Rohes Quinoa

chefkeem, am 20.08.2010
19 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 7 Jahren
109 Seiten
Laden ...
Fehler!