Rio de Janeiro - Karneval, Copacabana und der Zuckerhut

Natürlich darf Rio de Janeiro in einem Reisebericht über Brasilien nicht fehlen wenn man über Brasilien schreibt. Rio de Janeiro ist eine Stadt mit vielen Facetten.

Beim jährlich stattfindenden Karneval zeigen Sambaschulen in einer der größten Paraden der Welt ihr Können und es ist ein einmaliges und farbenfrohes Spektakel, welches tausende von Touristen anzieht. Eines der Wahrzeichen der Stadt ist der Zuckerhut, welcher mit einer Seilbahn erobert werden kann und von 440 m Höhe hat man einen der wohl traumhaftesten und unvergesslichsten Ausblicke, die es überhaupt gibt. Ein weiteres Wahrzeichen ist der bekannte Corcovado, auf welchem die weltweit berühmte Christusstatue gebaut ist. Das Gefühl, wenn man vor dieser 30 m hohen Statue steht, ist kaum zu beschreiben.

Weitere Highlights der Stadt sind natürlich Strände wie Copacabana oder Ipanema, das alte und neue Rio und jede Menge kultureller Erlebnisse. Wie wäre es mit dem Besuch einer Zuckerrohrbrennerei? Der berühmte Caipirinha schmeckt nirgends so gut wie in Brasilien.

Rio de Janeiro - Fotos - Beeindruckender Blick auf die Christusstatue am Zuckerhut und die Copacabana
Rio de Janeiro - Zuckerhut ...

Rio de Janeiro - Zuckerhut, Seilbahn und Christusstatue (Bild: Thinkstock.com)

Die Wasserfälle von Iguacu - Beeindruckendes Naturschauspiel im Dreiländereck

Eines der wohl beeindruckendsten Naturschauspiele sind die Wasserfälle von Iguacu (Wikipedia), welche sich im Dreiländereck Brasilien, Paraguay und Argentinien mitten im Regenwald befinden. Die Wasserfälle können sowohl von der brasilianischen, wie auch von der argentinischen Seite besucht werden. 80 Prozent der Wasserfälle gehören eigentlich zu Argentinien aber die beste Aussicht hat man wohl in Brasilien.

Die Wassermassen sind phänomenal und wer es ganz besonders abenteuerlich mag, kann mit einem Schnellboot über den Fluß ganz nah an die Wasserfälle fahren. Dies wird sicherlich ein Highlight in jedem Brasilien Reisebericht sein. Ein Erlebnis, welches man mit Sicherheit wohl nie vergessen wird. Beim Spaziergang zu den besten Aussichtspunkten wird man von hunderten von Schmetterlingen begleitet und wenn man Glück hat, sieht man auch frei lebende Tucane und Äffchen.

Die Wasserfälle von Iguacu - Fotos - Das beeindruckende Naturschauspiel in voller Pracht
Die Wasserfälle von Iguacu - Ein ...

Die Wasserfälle von Iguacu - Ein beeindruckendes Naturschauspiel (Bild: Thinkstock.com)

Zum später weiterlesen: Zwei tolle weitere Artikel auf Pagewizz über die Wasserfälle von Iguacu finden Sie hier "Wasserfälle Foz do Iguacu - Brasilien" und hier "Die Iguazú Wasserfälle – die größten Wasserfälle der Welt". Wenn Sie weitere Informationen über das beeindruckende Naturschauspiel erhalten möchten sind diese Reiseberichte sehr empfehlenswert.

Wenn man den Urwald in seiner natürlichen Art erleben möchte, ist ein Besuch von Manaus unerlässlich. Es gibt einige atemberaubende Lodges mitten in unberührter Natur, nur eine halbe Stunde mit dem Boot von Manaus entfernt. Dort taucht man in eine ganz besondere Welt ein. Bei einer Dschungelwanderung erlebt man die Geheimnisse des Amazonas hautnah, kann Alligatoren beobachten, Piranhas angeln, Papageien in ihrer Farbenvielfalt erleben, die Pflanzenvielfalt bestaunen, Affen miteinander spielen sehen und die Einheimmischen besuchen. Wer unberührte Natur liebt, ist an diesem Plätzchen der Erde genau richtig.

Die Hafenstadt Salvador de Bahia - Das UNESCO Weltkulturerbe ist die historische Altstadt

Eine Stadt Brasiliens, welche auf keinen Fall verpasst werden und in keinem Reisebericht fehlen darf, ist die Hafenstadt Salvador de Bahia, welche zu den wohl beeindruckendsten Plätzen des Landes gehört. Mit seinen barocken Kirchen und Klöstern, den farbenprächtigen Bauten und der afrobrasilianischen Folklore taucht man hier in ein ganz besonderes Flair ein. Die berühmte historische Altstadt genannt Pelourinho (Wikipedia) wurde von UNESCO als Weltkulturerbe eingestuft und vermittelt Eindrücke aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Die Bevölkerung ist zum großen Teil schwarz und die Frauen sind wie in früheren Zeiten in bunte, weit schwingende Gewänder gekleidet. Kleine verwinkelte Gassen laden zum flanieren ein und die typischen brasilianischen Gerichte werden einem lange in Erinnerung bleiben.

Salvador de Bahia - Fotos - Fotos der schönen Hafenstadt

anochecer tormentoso en Salvador de Bahia (Bild: josangel_ap / Flickr)

Das Flair Brasiliens - Gastfreundlichkeit und Live-Musik

Brasilien ist nicht nur für Naturschönheiten, Samba Tänzerinnen, Regenwälder und Kultur bekannt, vor allem die Gastfreundlichkeit der Bevölkerung wird Besucher in ihren Bann ziehen. Den typischen Brasilianer gibt es schon lange nicht mehr. Durch die Vermischung mit Portugiesen, Afrikaner und vor allem auch Europäern gibt es mittlerweile sogar rothaarige bis blonde Brasilianer. Aber eines haben alle Brasilianer gemeinsam: die Liebe zur Musik. Überall wird man von Musik begleitet, Live-Bands hört man an fast jeder Straßenecke und Samba tanzen lernt man in Brasilien bereits in den Kinderschuhen.

Karneval in Rio de Janeiro - Video - Beeindruckende Zahlen und Fakten über den Karneval in Rio

Genießen in Brasilien - Exotische Früchte und Gewürze

Was wäre ein Reisebericht ohne ein Hinweis auf die kulinarischen Köstlichkeiten Brasiliens? Brasilianer lieben das Leben, das heißt sie essen auch sehr gerne. Die landestypische Küche variiert stark nach der Region. Im Süden isst man gerne Hähnchen, in Bahia ist der afrikanische Einfluss mit seinen exotischen Gewürzen unverkennbar und im Amazonas wird vor allem Fisch gegessen. Was jedoch täglich auf dem Speiseplan steht ist frisches Obst, welches ganz anders schmeckt wie bei uns im kalten Europa. Man findet eine enorme Anzahl an Früchten, welche bei uns nicht einmal bekannt sind. Diese werden an jedem Markt und jeder Saftbar angeboten.

Brasilianisch Portugiesisch - Die Landessprache Brasiliens

In keinem anderen Land Amerikas ist Portugiesisch die Landessprache. Der Klang des Portugiesischen ist jedoch ganz anders als die Sprache der Portugiesen. Brasilianisch Portugiesisch ähnelt eher dem Spanischen und wenn man einer dieser beiden Sprachen mächtig ist, kann man sich ohne Probleme mit der Bevölkerung verständigen, egal in welchem Teil des Landes.

Reiseführer Brasilien - Mit diesen Reiseführern entdecken Sie Brasilien von der anderen Seite

Damit auch Sie einen solchen Reisebericht über Brasilien verfassen und unvergessliche Momente erleben können, empfiehlt sich vor Abreise der Kauf von einem Reiseführer über Brasilien. Informieren Sie sich über mögliche Einreisebestimmungen, Routen und Sehenswürdigkeiten von denen Sie schon immer träumen. Nachfolgend meine Empfehlungen für Brasilien Reiseführer die mir bei meiner unvergesslichen Reise durch Brasilien mit Rat un Tat zur Seite standen. Ohne diese Reiseführer wäre mein Brasilien Reisebericht sicherlich nicht so umfangreich geworden.

Meine Empfehlungen: Reiseführer Brasilien - Mit einem diese Reiseführer über Brasilien sind Sie gut ausgestattet
Stefan Loose Reiseführer Brasilien
Lonely Planet Reiseführer Brasilien
Autor seit 4 Jahren
25 Seiten
Laden ...
Fehler!