Warum haben Sie schlechte Laune?

Sie haben schlechte Laune? Lassen Sie sie zunächst einmal zu. Ziehen Sie sich zurück und überlegen Sie, was der Grund für Ihre schlechte Stimmung sein könnte. Ist es ein wirklich ernstes Problem, das Sie seit längerer Zeit beschäftigt, dann sollten Sie es nicht verdrängen, sondern nach einer Lösung suchen. Falls Sie alleine nicht weiterkommen, dann sprechen Sie mit einem guten Freund darüber. Sie werden sich besser fühlen und gemeinsam findet man schneller eine Lösung.

Wenn es aber eher ein "kleines" Problem ist, weshalb Sie schlecht gelaunt sind, dann können Sie Ihre trübe Laune leicht in gute umwandeln. Ärgern Sie sich zum Beispiel über äußere Umstände und andere Menschen? Ist es das schlechte Wetter? Ist es Ihr Arbeitskollege, Ihr Chef oder Ihr Partner? Sind Sie der Meinung, dass die anderen schuld an Ihrer Laune sind? Dann muss ich Ihnen widersprechen. Denn Sie allein (und nicht die anderen) bestimmen, wie Sie sich fühlen. Sie können sich durch äußere Umstände den Tag verderben lassen oder Sie atmen einmal tief durch (nachdem Sie sich kurz darüber aufgeregt haben) und machen sich bewusst, dass Sie selbst für Ihre Laune verantwortlich sind und, dass Sie sie jederzeit ändern können.

Nun ist es an der Zeit, die miese Laune zu verjagen! Überlegen Sie sich eine Strategie, wie Sie gegen sie vorgehen können. Diese Strategie können Sie dann immer wieder anwenden, sobald sich die schlechte Laune ankündigt. Nachfolgende Tipps können Ihnen dabei helfen.

Musik

Was wäre das Leben ohne Musik? Sie kann uns in die unterschiedlichsten Stimmungen versetzen.
Welche Musik macht Ihnen gute Laune? Machen Sie sie an! Fühlen Sie die Musik, tanzen Sie, singen Sie mit. Sie werden sich direkt besser fühlen.

Lächeln und Lachen

Lächeln Sie! Einfach so. Probieren Sie es aus! Sie werden sich direkt besser fühlen.

Bringen Sie sich in positive Stimmung, indem Sie sich lustige Bilder und Videos oder Filme anschauen. Schauen Sie sich lachende und glückliche Menschen an. Man kann gar nicht anders, als mitlachen.

Schenken Sie einem völlig fremden Menschen ein Lächeln. Er wird sich garantiert freuen und es erwidern. Überlegen Sie doch nur einmal, wie schön es ist, von einem fremden Menschen völlig unerwartet ein Lächeln geschenkt zu bekommen.

Erinnern Sie sich an schöne oder lustige Situationen und Ereignisse. Sie werden garantiert wieder strahlen!

Lustige Videos - Lachen steckt an!

Frische Luft, viel Licht und Sonne

Frische Luft sorgt wieder für einen klaren Kopf. Sonnenlicht ist lebensnotwendig. Sorgen Sie immer dafür, dass so viel Licht wie möglich in Ihre Räume hineinkommt und lüften Sie täglich. Und ganz wichtig: Gehen Sie täglich an die frische Luft, auch bei Regen und Kälte - das stärkt das Immunsystem.

Treffen Sie sich mit positiven Menschen

Es gibt Menschen, bei denen fühlt man sich einfach wohl. Sie strahlen Positives aus und sind immer gut gelaunt. Sicherlich gibt es auch in Ihrem Freundeskreis solche Menschen. Treffen Sie sich mit Ihnen, gehen Sie ins Café oder bummeln - unternehmen Sie etwas. Und lassen Sie sich von der guten Laune dieser Menschen anstecken.

Bewegung

Bewegen Sie sich. Es muss ja nicht gleich Sport sein. Sie können auch einfach nur einen Spaziergang machen und zum Beispiel anstatt mit dem Auto zum Supermarkt um die Ecke zu fahren, zu Fuß laufen oder mit dem Fahrrad fahren. Denn Bewegung macht glücklich!

Haustiere

                          
Haben Sie Haustiere?
Wunderbar! Beschäftigen Sie sich mit ihnen. Beobachten Sie sie.
Haustiere sind etwas Wundervolles. Sie sorgen für eine positive Atmosphäre.

Anderen eine Freude machen...

...und sehen, wie diese sich freuen macht glücklich. Schenken Sie doch Ihrem Partner oder Ihren Freunden mal ganz spontan und ohne Anlass etwas. Es sind die kleinen Dinge, über die man sich freut. Wie wäre es zum Beispiel, wenn Sie einen Kuchen für sie/ihn backen oder ein leckeres Essen zubereiten?

die_Optimistin, am 09.04.2012
8 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 4 Jahren
15 Seiten
Laden ...
Fehler!