Aussprache

Bei der unten aufgeführten Lautschrift in Klammern wird wie folgt ausgesprochen:

  • s wie das scharfe ß
  • th wie das englische th (nur in Spanien, in Lateinamerika als scharfes ß aussprechen)
  • einfaches r kurz rollen, doppeltes rr länger rollen (Achtung! Das ist wichtig, z.B. in aber - pero (pero) das r nicht zu lange rollen, sonst wird der Begriff zu Hund - perro (perro). Könnte unangenehm werden.
  • ue und ie getrennt, nicht wie ü und ii
  • j wie ch in acht
  • st wie in Ast, nicht wie in Stier
  • Akzente über den Vokalen á, é, í, ó, ú kennzeichnen die betonte Silbe, wie z.B. in hier - aquí (akí).

Sätze für 5 Urlaubssituationen

Im Hotel - En el hotel (En el otél):

Deutsch Spanisch Bemerkungen
Guten Morgen/Tag/Abend!

Buenos días/buenas tardes/noches!

(Wuénos días/Wuénas tárdes/nótsches!)

morgens - buenos días

nachmittags- buenas tardes

abends - buenas noches

Wie geht es Ihnen?

Cómo está?

(Kómo está?)

Ja, gerne./Nein, danke.

Sí, con gústo./No, grácias.

(Sí, kon gústo!/No, gráthias.)

Bitte!

Aquí tiene!

(Akí tiéne!)

Wenn etwas übergeben wird.
Wie bitte?

Cómo/Perdón?

(Kómo/Perdón?)

Ich habe eine Reservierung. Mein Name ist...

Tengo una reservación. Mi apellido es...

(Téngo úna reserwathión. Mi appeljído es...)

Wie spät ist es?

Qué hora es?

(Ke óra es?)

 

Wann sind die Essenszeiten?

Cuándo son los horarios de comida?

(Kuándo son los orários de komída?)

Frühstück  - desayuno (desajúno)

Mittagessen - almuerzo (almuértho)

Abendessen - cena (théna)

Wo wird das Essen serviert?

Dónde sirven la comidas?

(Dónde sírwen las komídas?)

Darf ich mal durch?

Permiso!

(Permiso!)

Wann kommt der Strom/das Wasser wieder?

Cuándo vuelve la luz/el agua?

(Kuándo wuélwe la luth/el água?)

Typische Antwort: morgen - mañana (manjána).
Wann hört der Baulärm auf?

Cuándo termina el ruido por las obras?

(Kuándo termína el ruído por las ówras?)

dito
Das ist ja wohl die Höhe! Ich bin's echt leid!

Esto es el colmo! Estoy hasta la coronilla!

(Ésto es el kólmo! Estói ásta la coronílja!)

Zum Dampf ablassen.
Hinten anstellen! Nicht vordrängeln!

Respete la fila! No se cuele!

(Respéte la fíla! No se kuéle!)

Ziemlich frech.
Vielen Dank! Sehr freundlich.

Muchas gracias! Muy amable.

(Mútschas gráthias! Múi amáwle.)

Muy amable, wenn man sich besonders bedanken möchte.
Ist diese Liege schon besetzt?/Diese Liege ist besetzt!

Ésta hamaca está ocupada?!

(Ësta amáka está okupáda?!)

Entschuldigen Sie bitte!

Disculpe, por favor!

(Diskúlpe, por fawor!)

Wo gibt es hier ein Restaurant, eine Apotheke/Bank/Bar/Diskothek, einen Autoverleih/Supermarkt?

Dónde hay aquí un restaurante/banco/bar/cajero automático/alquiler de coches, una discoteca, un supermercado?

(Dónde ái akí un restauránte/wánko/cachéro automátiko/alkilér de cótsches, una diskotéka, un supermerkádo?)

In der gehobenen Sprache würde man mit den Verben estar, econtrar, ubicar, localizar etc. fragen.

In Lateinamerika verwendet man für Auto das Wort carro, nicht coche (Kinderwagen)!

Ich bin krank/verletzt und brauche einen Arzt.

Estoy enfermo/a, herido/a y necesito a un médico.

(Estói enférmo/a, erído/a i nethesíto a un médiko.)

Mir ist kalt/heiß.

Tengo frio/calor.

(Téngo frío/kalór.)

Ich möchte bitte auschecken.

Quiero dejar el hotel, por favor.

(Kiéro dechár el otél, por fawór.)

Wann geht der Bus?

Cuándo sale el bus?

(Kuándo sále el wus?)

 

Am Strand - En la playa (En la plája)

Ein wunderbares Wetter!

Hace un tiempo maravilloso!

(Áthe un tiémpo marawiljóso.)

Nein, ich will nichts kaufen. Vielen Dank.

No quiero comprar nada. Muchas gracias.

(No kiéro komprár náda. Mútschas gráthias.)

Bei lästigen Strandverkäufern.
Ich habe kein Geld!

No tengo dinero!

(No téngo dinéro!)

dito
Wo bekommt man hier Getränke/Eis/Snacks?

Dónde se venden bebidas/helados/tapas?

(Dónde se wénden akí wewídas/eládos/tápas?)

Hilfe!

Auxilio!

(Auksílio!)

Bitte nur im Notfall!
Ich kann nicht schwimmen!

No sé nadar!

(No sé nadár!)

Bau doch Deine Sandburg woanders!

Por qué no haces su castillo de arena en otro sitio?

(Por ke no áthes su kastíljo de aréna en ótro sítio?)

Ziemlich frech.
Beim nächsten Mal behalte ich den Ball!

La próxima vez me quedo con el balón!

(La próksima wes me kédo con el walón!)

Ziemlich frech. Nach zu vielen "Verstößen" geeignet.
Kann ich mitspielen?

Puedo participar?

(Puédo partisipár?)

Ihr schummelt!

Están haciendo trampa!

(Están athiéndo trámpa!)

Kann ins Auge gehen.
Du/Ihr veräppelst/veräppelt mich!

Me estás/están tomando el pelo!

(Me estás/están tomándo el pélo!)

Typische Antwort: na klar - claro (cláro).
Ah, so ein Mist! Scheibenhonig!

Eh, maldita sea! Qué vaina! Miércoles! Coño!

(Eh, maldíta séa! Ke wáina! Miérkoles! Cónjo!)

Unendlich mehr Begriffe vorhanden und Steigerungen möglich...
Jawoll!

Eso!

(Éso!)

Abseits!

Fuera de juego!

(Fuéra de chuégo!

Für viele immer noch rätselhaft und geheimnisvoll...

Handspiel!

Balonmano!

(Walonmáno!)

Foul!

Falta!

(Fálta!)

Gelbe/rote Karte!

Tajeta amarilla/roja!

(Tarchéta amarílja/rócha!)

Freistoß!

Tiro libre!

(Tíro líbre!)

Elfmeter!

Penalti!

(Penálti!)

Tor!

Gol!

(Gol!)

Eigentor!

Gol en propia meta!

(Gol en própia méta!)

Gewonnen!

Ganamos!

(Ganámos!)

Verloren!

Perdimos!

(Perdímos!)

Die Verteidigung/der Torhüter hat Schuld.

La defensa/el portero tiene la culpa.

(La defénsa/el portéro tiéne la kúlpa!)

Was das wohl für ein Tier ist?

Qué animal será éste?

(Ke animál será éste?)

Anschließend das heitere Symptomeraten...
Ich habe keinen Empfang.

No tengo señal.

(No téngo senjál.)

Handy am Strand. Gaaanz wichtig.
Der Sonnenschirm/Hut/die Mütze ist weggeflogen!

Se voló la sombrilla/el sombrero/la gorra!

(Se woló la sombrílja/el somwréro, la gorra!)

Nachlaufen!
Die Sonne sticht!

Hace demasiado sol!

(Áthe demasiádo sol!)

Schmier mir mal die Sonnencreme drauf!

Aplicame bloqueador!

(Aplíkame wlokeadór!)

So, jetzt habe ich mich aber ganz schön verbrannt...

Bueno, ya estoy bastante insolado/a, achicharrado/a, tostado/a...

(Wuéno, ja estói bastánte insoládo/a, atschitscharrádo/a, tostádo/a...)

Dafür gibt es ja bekannterweise gute Sonnenschutzmittel. Aber, zweimal aufgetragen heißt nicht zweimal solange braten können.
So braun werde ich nie.

Nunca me pongo tan bronzeado/a.

(Núnka me póngo tan wrontheádo.

Du kannst mich wieder ausgraben!

Ya me puedes sacar/excavar!

(Ja me puédes sakár/exkawár!)

Wenn das nicht erfolgt,...
Hier riecht es irgendwie komisch.

Huele raro aquí.

(Uéle ráro akí.)

Was wird es wohl sein?
Meinst Du der ist/die sind echt?

Crees que es real/son reales?

(Krées ke es reál/son reáles?)

Interpretationssache. Zumindest der Spanier und Lateinamerikaner liebstes Thema am Strand.
Ich habe meine Badehose verloren!

Perdí mi pantaloneta!

(Perdí mi panatalonéta!)

Oops!
Auweia, gutaussehender Typ/hübsche Frau!

Uy, qué tipo tan guapo/ mujer tan hermosa!

(Úi, ke típo tan guápo/muchér tan ermósa!)

Aufpassen bei Begleitung!
Haltet ihn/sie!

Deténganlo/la!

(Deténganlo/la!)

Wo ist bloss die Kamera/Uhr, etc.?
Da kommt ein Gewitter auf!

Ahí viene una tormenta!

(Aí wiéne la torménta!)

Ab ins Hotel!


Beim Einkaufen - De compras (De kómpras)

Was kostet das?

Cuánto cuesta?

(Kuánto kuésta?)

Zu teuer!/So billig?

Muy caro!/Tan barato?

(Múi karo!/Tan waráto?)

Was ist das?

Qué es esto?

(Ke es ésto?)

Ist das echt?

Es auténtico?

(Es auténtiko?)

Es ist IMMER alles echt!

Woraus ist das gemacht? (Sachen)

Was ist da drin? (Speisen und Getränke)

De qué material es?

Qué contiene?

(De ke materiál es?

Ke kontiéne?)

Das war ich nicht! Der/Die war's!

No fui yo sino él/ella!

(No fuí jo sinó el/élja!)

Es waren IMMER die anderen!
Nehmen Sie auch Kreditkarten?

Aceptan tarjetas de crédito?

(Aséptan tarchétas de krédito?)

Mit Euroschecks und EC-Karten kommt man in Lateinamerika in der Regel nicht weit.
Ich habe mein Geld vergessen. Komme gleich wieder.

Se me olvidó el dinero. Regreso enseguida.

(Se me olwidó el dinéro. Regréso ensegída.)

Schwache Ausrede. Ware dalassen!
Behalten Sie das Wechselgeld!

Quédese con la vuelta!

(Kédese kon la wuélta!)

Wie nett!
Tschüss!/Bis bald!

Hasta luego!

(Ásta luégo!)

umgangssprachlich

 

Im Restaurant - En el restaurante (En el restauránte)

Herr/Frau Ober!

Señor!/Señora!

(Senjór/Senjóra!)

Herr Ober ist schon bei uns nicht mehr ok. Daher auch nicht Kellner - mesero/a (meséro/a) rufen!
Die Karte, bitte!

La carta, por favor!

(La kárta, por fawór!)

Kann man endlich was bestellen?

Se puede pedir algo por fin?

(Se puéde pedír álgo por fin?)

Ziemlich dreist.
Was empfehlen Sie?

Qué recomienda?

(Ke rekomiénda?)

Ist das Leitungswasser?

Es agua del grifo!

(Es água del grifo?)

Wasser mit/ohne Kohlensäure - agua mineral con/sin gas (água kon/sin gas)
Was gibt es als Vorspeise/Hauptspeise/Nachtisch?

Qué se ofrece de entrada/plato principal/postre?

(Ke se ofrése de entráda/pláto prinsipál/póstre?)

Das Messer schneidet nicht!

El cuchillo no corta!

El cutschíljo no kórta!)

Hmmm, lecker!

Uy, qué rico!

(Úi, ke ríko!)

Schmeckt fade. Fehlt Salz.

Está simple. Falta sal.

(Está símple. Fálta sal.)

Ziemlich dreist.
Könnten Sie mir bitte mal das Salz/den Pfeffer reichen?

Me puede pasar la sal/ pimienta, por favor?

(Me puéde pasár la sal/pimiénta, por fawór?)

Das Essen ist kalt.

La comida está fría.

(La komída está fría.)

Ist der Fisch auch frisch?/Das Fleisch ist nicht durch/verbrannt!

El pescado está fresco?/La carne no está bien asada/está quemada!

(El peskádo está frésko?/La kárne no está wién asáda/kemáda!)

Der Fisch ist IMMER frisch und das Fleisch traditionell gerade richtig!
Bitte geben Sie das nochmal in die Küche.

Lo puede cambiar, por favor?

(Lo puéde kamwiár, por fawór?)

Es kommt das Gleiche zurück, nur diesmal kalt.
Was hat der Herr/die Frau da auf dem Teller?

Qué plato pidió el señor/la señora allí?

(Ke pláto pidió el senjór/la senjóra aljí?)

Guten Appetit!

Buen provecho!

(Wuén prowétscho!)

Vorsicht!

Cuidado!

Kuidádo!)

Heiß und fettig!
Jetzt bin ich aber satt.

Ya estoy satisfecho!

(Ja estói satisfétscho.)

umgangssprachlich
Die Rechnung, bitte!

La cuenta, por favor!

(La kuénta, por fawór!

Getrennt, bitte!

Por separado, por favor!

(Por separádo, por fawór!)

Es hat mir gut geschmeckt.

Me ha gustado mucho.

(Me a gustádo mútscho.)

Wo sind die Toiletten/der Ausgang?

Dónde están los baños/la salida?

(Dónde están los wánjos/la salída?)

Was machen Sie nach Feierabend?

Qué hará después de su jornada?

(Ke ará después de su chornáda?

Kann ins Auge gehen.
Auf Wiedersehen!

Adios!

(Adiós!)

 

Nightlife - Vida nocturna (Wída noktúrna)

Ein (kaltes) Bier, bitte!

Una cerveza (fría), por favor!

(Úna therwétha fría, por fawór!)

Kleiner Zungenbrecher gleich zu Beginn...
Kannst Du mal XYZ (Musik) auflegen?

Puedes tocar XYZ?

(Puédes tokár XY?)

Wird aber dann meistens nicht oder erst sehr spät gespielt.
Hi!

Hola!

(Óla!)

Was hast Du gesagt?

Qué dijiste?

(Ke dichíste?)

Ich verstehe Dich nicht. Sprich mal etwas langsamer/lauter!

No te entiendo. Háblame un poco más despacio/duro!

(No te entiéndo. Áwlame mas despásio/dúro!)

Wie heißt Du?

Cómo te llamas?

(Kómo te ljámas?)

Woher kommst Du?

De dónde eres?

(De dónde eres?)

Ich heiße XYZ.

Me llamo XYZ.

(Me ljámo XYZ.)

Ich bin Deutscher/Österreicher/Schweizer.

Soy alemán/austríaco/suizo.

(Sói alemán/austríako/suítho.)

Ist das Dein/e Freund/in?

Es tu novio/a - amigo/a?

(Es tu nowia/a- amigo/a?)

feste/r Freund/in - novia/o

Freund/in - amigo/a

Willst Du tanzen?

Quieres bailar?

(Kiéres wailár?)

Nur wenn die Hüfte am besten noch im Rhythmus mitschwingen kann. Sonst Finger weg oder es sieht aus wie wackelnde Bohnenstange! Die Spanier und Latinos haben da ein zusätzliches Gelenk...
Kann ich Dich zu was einladen?/Willst Du was trinken?

Te invito a algo?/Quieres tomar algo?

(Te inwíto a álgo?/Kiéres tomár álgo?)

Du bist echt toll.

Eres muy especial.

(Éres múi espesiál.)

Für unsereins vielleicht langweilig, wird aber bei den Latinos häufig verwendet. Sehr schmeichelhaft.
Was machst Du beruflich?

A qué te dedicas?

(A ke te dedíkas?)

Der beste Weg um das Gespräch zu beenden...
Gehen wir raus/in mein Hotel?

Vamos afuera/a mi hotel?

(Wámos afuéra/a mi otél?)

Weitere Konversationsstufen zu diesem Thema behalte ich mir vor...
Ja, ich will!/Nein, ich will nicht!

Sí, quiero!/No quiero!

(Sí, kiéro!/No kiéro!)

Du nervst!

Me cansas!

(Me kánsas!)

Sehr dreist.
Lass das!/Lass mich in Ruhe!

Déjalo!/Déjame en paz!

(Déchalo!/Déchame en pas!)

Fragliche Wirkung.
Keine Lust!

No tengo ganas!

(No téngo gánas!)

Du bist betrunken.

Estás borracho.

(Estás borrátscho!)

Führt zur Verschlimmerung der Angelegenheit.
Hör mal, ich will keinen Streit!

Oye, no quiero problemas!

(Óje, no kiéro problémas!)

Beendet meist den Disput.
Hau ab!

Vete!

(Wéte!)

Sehr dreist.
Ich bin müde. Ich gehe gleich schlafen.

Tengo sueño. Voy a dormir.

(Téngo suénjo. Wói a dormír.)

Gehen wir!

Salgamos.

(Salgámos.)


Die spanische oder auch kastilische Sprache gilt als Weltsprache und gehört zum romanischen Zweig der indogermanischen Sprachen. Spanisch wird manchmal mit dem Portugiesischen und Katalanischen in die engere Einheit des Iberoromanischen...
Autor seit 6 Jahren
1 Seite
Laden ...
Fehler!