Mit Glanz und Gloria in die Schuh-Saison 2013

Metallic-Applikationen sind der Hit

Die Schuhmode 2013 verspricht mit schillernden Akzenten ein Spektakel auf der Straße! Bei der Damenmode fallen die Absätze ins Auge, die silbern und golden glänzen, mit den Edelmetall-Elementen den Fuß ins rechte Licht rücken und es regelrecht funkeln lassen. Zuweilen ist der Absatz, egal ob Block, Stiletto, Wedges oder Plateau auf Hochglanz poliert. Die Hauptrolle in der Saison 2013 spielen Metallic-Effekte und Lackschuhe. Schillernder und funkelnder Glanz an den Füßen ist angesagt. Die eher sportlichen Typen greifen auf Knallfarben und Neon zurück, die bei Sneakers und bequemerem Schuhwerk voll im Trend liegen. Das Schuhwerk in der Männermode passt sich dem der Damen an. Modebewusste Herren schnüren ihre Sneaker mit bunten Senkeln und stellen dabei ihr Licht auf den Scheffel.

Farbige Sneaker, Lack, pudrige Papst-Schuhe und bunte Senkel - Der modewusste Herr von Welt verzichtet auf die Socke

"Retro-Sneaker" im Running-oder Jogging-Stil dürfen richtig bunt sein. Als "Fashion Sneaker" dürfen sie mit einem Keil bei den Damenschuhen auch einen hohen Absatz haben. Glänzendes Lackleder wird in der Schuh-Saison 2013 zu den Must-haves zählen. Für Männer, die modisch im Trend liegen wollen, ist die glänzende Schuhbekleidung nicht nur am Abend angesagt, sondern soll auch tagsüber die Füße zieren. Akzente in den Farben Weiß und Schwarz für die aktuellen Herrenschuhe im Frühjahr und Sommer sind keineswegs langweilig, an den Damenfüßen darf es einen Tick gewagter und bunter zugehen - natürlich auf die Modetrends der Damenoberbekleidung angepasst.Sportlich und lässig darf sich der modebewusste Mann präsentieren. Die Hose darf ruhig etwas kürzer sein, dafür darf der Herr von Welt im Sommer sogar auf die Socke verzichten und mehr Bein zeigen. Coolness bei Männern ist gefragt - und wer die an den Tag legen will, muss farbige Senkel in sportlichen Schnürschuhen tragen.

Die Sommerfarben für die Dame sind zarte Pastelltöne in den Farben Bonbonrose, Apricot, Limone, Mint und Flieder und nicht nur bei Kleidern, Blusen und Kombinationen en vogue, sondern auch in der Schuhmode 2016 absolut trendy. Getoppt wird das Schuhwerk durch schimmernden Metallglanz, der glamourös wirkt und Luxus vermittelt. "Focus Tribal Remix" ist die Trendbezeichnung für flache Schuhe im Indianer-Look, die mit Holzperlen, Fransen und Federn Akzente setzen. Gerade, wer es lieber bequemer als glamourös und elegant mag, ist bei diesem Modetrend gut aufgehoben. Selbst Schuhe, die wie Pantoffeln aussehen, sind hipp. Besonders trendy ist der so genannte "Papst-Schuh" - ein flacher Slipper in zarter, leicht pudriger Ausführung, der in der Schuhmode 2013 völlig neue Akzente setzt. Im Herbst und Winter sind Stiefel im Reiterlook besonders trendy.

Die Modetrends für Herbst und Winter
Schicke Schuhe für die warme Jahreszeit
Die Schuhmode 2016
Krimifreundin, am 04.01.2013
14 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Wikimedia Commons, Gemeinfreies Bild (Kilt und Plaid - Geschichte und Tradition schottischer Kleidung)

Laden ...
Fehler!