Warum ist eine Entkalkung einer Kaffeemaschine so wichtig?

Warum diese Prozedur so wichtig ist: Laut Hersteller verlängern Sie mit dem Entkalken die Lebensdauer Ihrer Senseo Kaffeepadmaschine. Wird die Maschine regelmäßig entkalkt, wird eine langfristig optimale Kaffeetemperatur sichergestellt. Fehlfunktionen und einer übermäßigen Geräuschentwicklung werden so entgegen gewirkt.

Für die Reinigung Ihrer Senseo Kaffeepadmaschine sollten Sie sich etwas Zeit nehmen. Planen Sie also alle drei Monate eine Entkalkung ein, damit Sie recht lange Freude an Ihrer Maschine haben. Der Original Senseo Entkalker enthält 8/4 Beutel a 50 g. Diese reichen für 4/2 Entkalkungsvorgänge, d. h., pro Anwendung werden 2 Beutel benötigt.

Damit der Kaffee immer gut schmeckt - Senseo entkalken nicht vergessen (Bild: pixabay.com)

Senseo entkalken - Anleitung Schritt für Schritt

  • Befüllen gemäß Gebrauchsanweisung Wasser in ein Behältnis und mischen Sie den Entkalker hinzu.
  • Füllen Sie nun die erste Hälte der vorbereiteten Mischung in den Wassertank.
  • Legen Sie ein gebrauchtes Kaffeepad in die Maschine, das in diesem Fall zum Auffangen der Kalkpartikelchen dienen soll, und schließen Sie den Deckel.
  • Sie benötigen noch ein großes Gefäß zum Auffangen des Entkalkers.
  • Starten Sie die Maschine nun genauso, wie Sie es von der Kaffeezubereitung gewohnt sind. Das Starten wird so lange durchgeführt, bis das gesamte Entkalker-Wasser durchgelaufen ist.
  • Anschließend wird der Wassertank mit dem restlichen Entkalkergemisch befüllt. Auch diesmal wird die Kaffeemaschine so lange erneut gestartet, bis das gesamte Wasser die Maschine durchlaufen hat.
  • Danach bereiten Sie eine zweite Mischung mit Wasser und Entkalker zu.
  • Entfernen Sie vor dem Durchlaufen das gebrauchte Kaffeepad.
  • Starten Sie den Entkalkungsvorgang wie oben beschrieben ein zweites Mal.
  • Entnehmen Sie den Kaffeepad-Filter und reinigen Sie diesen unter laufendem Wasser. Ebenso wie der Wassertank unter dem Wasserhahn gründlich ausgespült.
  • Nun noch daran denken, dass die Maschine ausgeschaltet wird und fertig ist die sachgerechte Entkalkung.

Die unten eingefügte Video-Anleitung des Herstellers zeigt anschaulich, wie es richtig geht.

Wichtiger Hinweis:
Beachten Sie in erster Linie die Gebrauchsanweisung des Herstellers, die geräteabhängig abweichen kann. Ein Benutzerhandbuch finden Sie auch im Internet, falls Sie Ihres verlegt haben sollten.

Elli, am 23.02.2013
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Laden ...
Fehler!