Kaffee eines der wichtigsten globalen Handelsgüter

Welches bedeutende Kulturgut Kaffee darstellt, zeigt die verblüffende Tatsache, dass es sich dabei um eines der wichtigsten Handelsgüter der Welt handelt. Verständlicherweise suchen deshalb Unternehmen ständig nach neuen Mitteln und Wegen, ihren Marktanteil zu vergrößern. Die Zeiten simpler Filterkaffeemaschinen sind längst vorbei. Auch wenn die handelsüblichen Modelle dank ihres niedrigen Preises wohl nicht so rasch aus den Elektromärkten verschwinden werden, gewinnen alternative Kaffeezubereitungssysteme ständig an Bedeutung und mischen den Markt völlig neu auf.

Tassimo fordert Nespresso und Senseo heraus

Neben den Kapseln von Nespresso und den Pads von Senseo, zählen die Discs von Tassimo zu den mittlerweile beliebtesten Systemen. Wie seine Konkurrenten auch, besitzt Tassimo seine Vor- wie auch Nachteile, die besprochen werden sollen, um dem Interessierten ein umfassendes Bild zu vermitteln.

Die Getränkeautomaten unterscheiden sich auf den ersten, flüchtigen Blick nicht wesentlich von ähnlichen System-Anbietern. Zunächst wird der abnehmbare Wassertank befüllt, die Maschine eingeschaltet, die Disc eingelegt und auf den Startknopf gedrückt. Wenige Sekunden später füllt sich die Tasse mit dem gewünschten Heißgetränk. Und bereits hierbei wird einer der Vorteile eines solchen Systems ersichtlich: So einfach es sich anhört, so einfach gestaltet sich die Bedienung!

Tassimo-Getränkeautomat günstig, T-Discs teuer

Die erfreulich simple Anwendung hat leider einen kleinen Schönheitsfehler: Die notwendigen T-Discs sind relativ teuer und etwa empfindlich kostspieliger, als die günstigsten erhältlichen Pads der Senseo-Kaffeemaschinen. Sprich: Für die ständige Bewirtung zahlreicher Gäste eignet sich die Tassimo weniger. Das System richtet sich ganz klar an verwöhnte Gaumen, die den qualitativ hochwertigen Kaffeegenuss für Zwischendurch suchen.

Diese werden dafür mit einem edlen Aroma und mehreren Zubereitungsvarianten verwöhnt. Denn nicht nur "normaler" Kaffee lässt sich mit Tassimo brühen, sondern auch Latte Macchiatto, Kakao und diverse Teesorten, von kräftigem Schwarztee hin zu midem Kamillentee. Mit etwas Phantasie lassen sich zahlreiche Kaffeevariationen ersinnen und umsetzen. Anregungen dazu liefert die offizielle Website von Tassimo.

Übrigens verdient der Milchschaum dank der separat verpackten Milchkompositionen seinen Namen. Um einen auch optisch perfekten Latte Macchiatto mit mehreren Schichten zu erhalten, hilft folgender Trick: Nach dem Brühen der Milchkomposition ein paar Mal kräftig umrühren, kurz warten und sodann den Kaffee durchlaufen lassen. Die Belohnung für die geringen Mühen ist der anregende Anblick eines mehrschichtigen Latte Macchiatto. Natürlich bedarf es hierfür eines entsprechenden Trinkglases. Spezielle, formschöne Latte-Gläser mit edler Beschriftung sind im Handel erhältlich.

Rascher Reinigungsvorgang

Denkbar einfach funktioniert auch die Reinigung. Die meisten der abnehmbaren Komponenten sind problemlos im Geschirrspüler zu reinigen, während das Plastikgehäuse der Kaffeemaschine mit Wasser gesäubert werden kann. Ist ein Entkalkungsvorgang nötig, wird dies von der Maschine eigenständig angezeigt.

Tassimo für den anspruchsvollen Heißgetränkgenuss

Wie bereits erwähnt ist die Tassimo das ideale Kaffeesystem für anspruchsvolle Genussmenschen, denen Qualität wichtiger als Quantität ist. Zudem können auch wohlschmeckender Kakao und Tee binnen weniger Sekunden gebrüht werden. Ein zusätzliches Plus, denn warum sollen nur Erwachsene die Vorteile der Tassimo in Anspruch nehmen können?

Der heiße, cremige Kakao von Milka oder Suchard erwärmt auch Kinderherzen und macht Tassimo zum unverzichtbaren Familienjuwel, sobald man den Geschmack daran gefunden hat.

Nikakoi, am 26.11.2013
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 4 Jahren
59 Seiten
Laden ...
Fehler!