Wie erkannte man die Tee Wirkung der Katzenkralle?

Regenwald

Der Deutsche Oskar Schuler-Egg hielt sich in den 1960er Jahren, gemeinsam mit seinem Vater, zu umfangreichen Forschungszwecken, in Peru auf.

Während dieser Zeit erkrankte Schuler-Egg Senior schwer an Lungenkrebs. Zusätzlich litt er an rheumatischen Beschwerden.

Die indianischen Helfer des Forschers erkannten die Not und gaben Schuler-Egg einen Heiltee für seinen Vater.

Skeptisch nahm dieser an. Schaden konnte das Heißgetränk ja nicht. Um die Einheimischen nicht zu kränken, trank der Senior täglich eine Kanne Katzenkralle Tee. 

 

Peru Indianer Bildquelle: Dieter Schütz / pixelio.de

 

 

Nach einiger Zeit stellte sich ein erfreulicher Prozess der Linderung ein. Der Lungenkrebs hatte sich reduziert und die rheumatischen Beschwerden waren völlig verschwunden. Die Tee Wirkung von Katzenkralle Heiltee spricht für sich!

Bildquelle: Kunstzirkus / pixelio.de

 

Wem kann der wirkungsvolle Heiltee helfen?

Lianen

Oskar Schuler-Egg verbreitete den Heiltee und regte viele Forschungen an. Anerkannte Biologen der Universität Mailand stellten  eine verblüffende Tee Wirkung fest. Tägliches trinken von Katzenkralle Tee reduziert bis zu 50 Prozent das Risiko an Lungenkrebs zu erkranken.

Die institutionelle Arzneipflanzen-Forschung an der Universität Innsbruck führte ebenfalls umfangreiche Forschungen über die heilende Kraft von Katzenkralle durch.

Die Forschergruppe stellte eine Viren abtötende Wirkung der im Tee enthaltenen Chinova-Säureglykose fest. Zudem verfügt der Katzenkralle Heiltee über eine reinigende Wirkung. Er ist stark entgiftend.

 

Die körpereigenen Abwehrkräfte können spürbar gestärkt werden, denn giftige Substanzen und schädliche Mikroorganismen werden durch die Tee Wirkung neutralisiert.

Wer an folgenden Befindlichkeitsstörungen leidet:

Asthma, Arthritis, Rheuma, Herpes,  Pilzerkrankungen, chronischer Müdigkeit, hohen Blutdruck oder bei Magen- und Darmbeschwerden..... kann die Tee Wirkung für sich nutzen.

Besonders hilfreich kann eine Entgiftungskur bei Rauchern sein. Sie gehören der Hauptrisikogruppe für Lungenkarzinome an.

Die Zubereitung von Katzenkralle Heiltee - Tee Wirkung durch regelmäßigen Konsum

Geben Sie einen Liter Wasser in einen Kochtopf und kochen das Wasser sprudelnd auf. Dann geben Sie 1,5 Esslöffel des Katzenkralle Tee ins kochende Wasser. Alles zusammen muss nun noch 5 Minuten weiter kochen. Dann nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen den Sud eine viertel Stunde ziehen. Danach kann der Tee durchgesiebt und in eine Kanne gefüllt werden. Er sollte über den Tag verteilt getrunken werden.

Joppe_Fischer, am 23.08.2012
14 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 4 Jahren
30 Seiten
Laden ...
Fehler!