Mein neues Traumbuch bei Amazon!
Die Warnung Gottes, eine Traumdeutung: Oder, de...

Traumdeutung kostenlos ohne Anmeldung!

 
Beschäftigen sie sich mit Traumdeutung?

Zumindest für sich selber sollten sie es tun!

Sind sie an einer kostenlosen online Traumdeutung interessiert?

Dann schreiben sie ihren Traum auf meinen Blog und ich werde ihn deuten! Kostenlos

 online Traumdeutung

 

Hier noch mein Autorenprofil bei Amazon
Ich bin immer wieder erstaunt, wie viele Leute glauben, das ihre Träume nichts bedeuten, das die Traumdeutung etwas für die Anderen sei, nicht für sich selber!


Die meisten von uns schlafen 1/3 ihres Lebens, also ca. 25 Jahre, das sind ca 9125 Tage!

Jede Nacht träumen wir in verschiedenen Traumphasen längere Zeit.
Selbst wenn wir pro Nacht nur 10 Minuten träumen (wir träumen viel mehr!) dann sind das in einen durchschnittlichen Leben über 1500 Stunden!

In diesen 1500 Stunden sind wir nur mit uns selbst beschäftigt, unser "Selbst" agiert ohne unser bewußtes eingreifen!
Niemand anderes beeinflusst uns direkt in diesen Traumphasen.
Du, dein Gehirn oder was immer du glaubst ist mit sich selbst und der Verarbeitung deiner Erinnerungen etc. beschäftigt.
Und das soll nichts bedeuten?

Das soll es nicht wert sein, darüber nachzudenken?
25 Jahre deines Lebens bedeuten nichts?
Was bedeutet dann der andere Teil?

 

Traumdeutung

Traumdeutung kann ein unglaubliches Mittel sein, um sich selber auf die Spur zu kommen, der berühmte Königsweg zur Seele!

Wenn sie sich mit ihren Träumen beschäftigen, dann passiert zumindest folgendes:

 

 

-ihre Traumerinnerung wird gestärkt

-Ihre Traumdeutung wird viel klarer und leichter

-subjektiv träumen sie mehr, da sie sich mehr erinnern!

 

Der Weg zur Traumdeutung

Traumdeutung heißt nur, dass DU SELBST deinen Traum und seiner möglichen Bedeutung nachspüren sollst.
Traumdeutung liefert nur Anstöße für dich, um weiter in dein inneres vorzudringen und herauszufinden, wie du tickst, was dir wichtig ist und womit sich dein Unterbewußtsein beschäftigt.

Wenn du daran kein Interesse hast, deine Träume und ihre Botschaften zu verstehen, dann hast du auch wenig Interesse an den Dingen in dir, die nicht so offensichtlich sind.

Wir reden hier noch lange nicht von Traumtechniken wie zB. luzides Träumen, out of body experienses oder schamanischer Traumdeutung, bei denen es nicht um Traumdeutung geht, sonden um das direkte Erleben!

Wenn du an deinen Träumen interessiert bist, dann finde heraus, welchen Mustern du im Leben folgst, deine Träume antworten auf diese Muster, deine Glaubenssätze und deine "Religion"!

Traumdeutung


Bist du gläubig oder atheistisch, was sind die wichtigen Symbole deines Lebens, deine wichtigen Bilder, redest du mit anderen über deine Träume oder führst du gar ein Traumtagebuch?

 


Diese Muster werden in deinen Träumen auftauchen und sind der Startpunkt deiner eigenen Traumdeutung!

Im Traum hat alles Bedeutung, so wir unseren Träumen diesen Stellenwert einräumen.

Wenn sie anfangen, mit ihren Träumen zu arbeiten, dann eröffnet sich ein unglaubliches Fenster zum eigenen Sein.

 

Der Traum vom Fliegen!

Kennen sie das?
Sie strampeln in einem zähen Brei.
Es geht nichts weiter und doch ist alles glasklar.
Eigentlich weiß ich genau, wo es lang geht, doch ich gehe nicht dorthin.
Ich gehe um die nächste Ecke und versuche mich abzulenken.
Ich weiß so viel und doch kann ich es nicht umsetzen.

Ich habe geträumt, wieder vom fliegen, wie so oft.

Nur diesmal war ich der Lehrer im Traum.
Mein Traumlehrer, der mir so viele Flugstunden gegeben hat, ist offensichtlich der Meinung, das nun die Zeit gekommen ist, zu unterrichten.

Und so hab ich meine Enkelin, 5 Jahre, im Fliegen unterrichtet.
Wir sind vom Meer aus gestartet und bis zum Dach der Welt geflogen.
In einem schönen Haus in Tibet mussten wir Zwischenstation machen, weil es dort keine freien Zugang zum Himmel gegeben hat!!!

Eine Frau hat uns einen Weg gezeigt, ein kleines Stück blauer Himmel genügt ja zum Start!

Bis zu den hohen Felsen hinauf hab ich sie geleitet. Dort sind wir eine Weile auf einem Plateau gestanden und haben philosophiert, bis ich gesagt habe, spring!

Sie ist gesprungen und 3 bis 4 meter tief abgestürzt.
Als ich zu ihr kam sagte sie" Man muss beim fliegen an fliegen denken und nicht an springen"

Dann sind wir hin aufgeflogen zu den Balbersteinen.

Ein schöner Traum.

Wollen sie auch fliegen lernen im Traum?
Ich lade sie ein.
Sie wissen es, solche Gelegenheiten gibt es nur selten oder wie Don Juan es sagen würde: Die Freiheit ist wie ein Vogel, sie kommt zu dir, setzt sich auf deine Schulter und verweilt nur kurz. Dann fliegt sie weiter und kommt niemals zurück, aber du hattest deine Chance, mit ihr zu gehen!

 

Mehr dazu auf meinem Traumblog

Nich jeden Traum muss man deuten! Manchmal ist die Traumdeutung der Traum selber!

Ein Traumbild
Traumdeutung, Traumbilder

Traumdeutung, Traumbilder

Traumdeutung bei Wiki

Traumdeutung bzw. Oneirologie bezeichnet jene Tätigkeiten und weltanschaulichen Konzepte, die hinter den im Traum erlebten Bildern, Handlungen und Gefühlen jeweils eine bestimmte, meist wichtige symbolische Botschaft vermuten und versuchen, sie methodisch zu deuten. In der Antike wurde den Träumen eine göttliche oder dämonische Quelle zugeschrieben, die dem Mensch auf diesem Wege eine Botschaft übermittelte oder in Versuchung geführt haben soll, eine volkstümliche Auffassung, die auch...

Traumdeutung, ein Beispiel - Dieser Traum wurde als Kommentar hier auf der Seite eingestellt

dona  
mein traum ist etwas verwirrend...also ich träumte von einer wohnung wo noch einiges vom vormieter drin geblieben ist, alle räume waren schön sauber und weiß...ich entdeckte per zufall das es noch mehr räume gab. ich sah große schöne weiße räume und ein viel zu großes bett in einem zimmer...der ganze raum sozusagen war ein bett....in einem der schränke waren blaue und weinrote handtücher wie auch blaue gehäckelte tischdecken drin.
alle fein säuberlich zusammengelegt. ich nahm sie mit und als ich mich in den raum umguckte, stellte ich fest das der raum getrennt wurde mit einer gardiene....hinter dieser gardiene war noch ein bett....es was ein sehr schönes aber altes bett(alles in weiß) ich verstand nicht warum es so versteckt wurde....es war eigentlich viel schöner als dieses riesige selbstgebaute bett im raum.
auf diesem versteckten bett war eine barbiepuppe ich nahm sie mit dem gedanken an meine tochter!(16 Jahre alt)und suchte gleich nach noch mehr und wurde auch gleich fundig.....ich fand ohne schwierigkeiten noch 2 dieser barbies.
ich nahm alle mit......ich weiß noch das ich in diesem traum es kaum abwarten konnte das mein mann nach hause kommt um ihm von diesen anderen räumen zu berichten......vorallem stellte sich mir die frage ob diese räume uns auch in dem vertrag gehörten....sie waren größer und schöner als die die wir bewohnen sollten. ich kann mich auch noch an das badezimmer erinnern....auch hier war die badewanne eindeutig zu groß für den raum...aber halt sehr schön.
nunja mein mann kam nach hause und ich zeigte ihm ganz aufgegt diese räume.........es waren mit ihm in begleitung freunde dabei und irgendwie hatte ich das gefühl als wenn mich hierbei niemand ernst nehmen würde.....also niemand ging eigentlich auf mich ein.......ich fragte meinen mann ob wir dieses versteckte bett nehmen wollen...aber wie gesagt die freude und das vorhaben diese räme zu bewohnen waren nur von meiner seite...ich hatte das gefühl als wenn es ihn gar nicht wirklich interessierte........


können sie mir bitte helfen........irgendwie habe ich diesen traum recht ernst genommen.was könnte dieses bedeuten?
vielen dank im vorraus dona
Hallo dona!
Das ist ein sehr schöner Traum, der eine unserer besten Eigenschaften aufzeigt!
Diese vielen Räume stellen deine potentiellen Möglichkeiten dar, deine verborgenen Kammern in deinem Sein, deinem Gehirn.
Du verfügst über sehr viel mehr Möglichkeiten, als du glaubst und besonders, als andere Menschen um dich herum wahrnehmen.
Der Traum zeigt dir diese inneren Räume, die du von dir selber nicht kennst, aber noch entdecken kannst und sollst!
In den versteckten Räumen gibt es noch "verstecktere", also Bereiche, die du dir nicht getraust, anzuschauen.
Dort findest du einige deiner geheimsten Wünsche und Vorstellungen, ein schönes Bett, eine Barbiepuppe. Dies scheint mir ein Hinweis auf eine nicht gelebte Möglichkeit, dich zu schmücken, schön und begehrenswert zu sein! Aber auch der spielerische Aspekt scheint in deinem Leben zu kurz zu kommen.
Der Traum zeigt dir das als dein Potential. Ob du es nutzen willst liegt bei dir.
Andere Menschen, auch dir sehr Nahestehende, sehen das nicht in dir und wollen dich auf deinem alten "Level" halten.
Freu dich über diesen Traum, denn er zeigt dir, wie viel es in dir noch zu entdecken gibt!

Traumdeutung Umfrage - Haben Träume für sie eine Bedeutung?

Wichtiger Hinweis!!

Bitte KEINE Träume hier in die Kommentarfunktion schreiben.

Wie schon bemerkt, deute ich die Träume auf meinem Blog. Bitte ihren Traum dort einstellen. Der Blog wird von mir täglich angesc haut und bearbeitet. Diese Seite ist nur eine Beschreibung dieser Arbeit.

 

Hier die Blogadresse:

 

http://online-traumdeutung.blogspot.co.at/

 

bernd49, am 14.01.2011
9 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 7 Jahren
125 Seiten
Laden ...
Fehler!