Traumdeutungen

 

So bemühte man sich intensiv um die Deutung der Traumsymbole zu entschlüsseln, um somit den Sinn der Träume zu erfahren. Viele von uns verstehen die Traumdeutung nicht oder wollen sie einfach nicht verstehen, doch können wir gerade im Traum mehr über uns selbst oder unsere Mitmenschen erfahren, als man anzunehmen denkt.

Die Bedeutung des Traums und dessen Konsequenzen!

Um einen Traum richtig deuten zu können, gilt es erst einmal herauszufinden, um welche Art Traum es eigentlich handelt. Hierbei spielen das Unterbewusstsein und die Fantasien eine wichtige Rolle, denn diese reflektieren im Schlaf die Bilder, welche sich im Traum widerspiegeln. Im Traum finden sich alle Ängste, Sorgen oder Bedürfnisse wieder, die sich in irgendeiner Art und Weise fest im Unterbewusstsein festgesetzt haben. Im Alltag versuchen wir Dinge zu unterdrücken oder gar zu verdrängen, doch im Schlaf, wenn Körper und Geist zur Ruhe kommen, werden diese Erlebnisse im Traum aufgearbeitet. Dies kann auf sehr wundervolle Weise geschehen aber auch dazu führen, das wir am nächsten Morgen schweißgebadet und erschöpft aufwachen.

Was hat es mit den Traumsymbolen auf sich?

Es gibt die unterschiedlichsten Traumsymbole, welche alle eine gewisse Bedeutung bei der Traumdeutung haben, so zum Beispiel die Liebe oder Angst. Die Liebe, welche als Zeichen von Kraft und Energie gilt, spiegelt vor allem Leidenschaft aber auch Freude wieder. Die Angst in den Farben Schwarz besitzt ein beunruhigendes Gefühl, welches sich im Traum weiter fortsetzt. Um sich mit allen wichtigen Traumsymbolen vertraut machen zu können, bietet diese Webseite einen umfangreichen Einblick in die gesamte Materie der Deutung sowie Ursachen des Traums.

Typische Traumdeutungen

  • Der Tod
  • Ausgefallene Zähne
  • Schwangerschaft

Wer kennt es nicht - Alpträum. Viele Menschen fürchten sich vor den unruhigen Nächten, in welchen Mord und Totschlag eine bedeutende Rolle einnehmen. In Träumen werden in der Regel vom Unterbewusstsein selbst Dinge verarbeitet, die den Menschen bei Bewusstsein oft gar nicht klar sind. So kann ein dauerhafter und sich oft wiederholender Traum von Schwangerschaft oder Kindern darauf hindeuten, dass tief im Inneren ein intensiver Kinderwunsch besteht.

Ähnlich verhält es sich mit dem Tod im Traum. Man sollte meinen, dass hier in jedem Fall wortwörtlich der Tod als solches gemeint ist. Oft steht das Traumsymbol Tod allerdings für den Wunsch Veränderungen zu erfahren. Aus diesem Grund ist der Tod hier oft als Beginn etwas neuem zu sehen, wobei das "Alte" hinter sich gelassen werden sollte.

Die Traumdeutung ist eine vielseitige "Wissenschaft" mit welcher sich bereits Größen wie Sigmund Freud intenstiv beschäftigt haben. Als Buchtipp sei hier "Die Traumdeutung" von ihm genannt.

Autor seit 4 Jahren
44 Seiten
Laden ...
Fehler!