Und wird die ganze Freizeit wirklich nur dafür genutzt, um das PS-starke Gefährt zu hegen und zu pflegen? Frauen können es schon zugeben, so schlimm ist es auch wieder nicht. Meistens sind das bloß Klischees der Gesellschaft, denen zu viel Beachtung geschenkt wird.

Der Mann und sein Auto

Diese Tatsache wird gar nicht abgestritten, dass Männer auf schnelle Flitzer stehen. Das liebste Spielzeug des Mannes ist eben das Auto. Das ist schon seit Kindesbeinen an so. Da wird mit dem roten Ferrari um die Kurve gesaust. Auch wenn es viele Jahre später kein roter, heißer Ferrari ist, aber es ist dennoch sein eigenes Fahrzeug, auf das der Mann stolz sein kann. Was spricht dagegen, wenn er dieses einfach top erhalten möchte? Wenn er es pflegt, poliert und lackiert. Die richtig gewählte Autopolitur und schon wird das eigene Auto wieder zum Glänzen gebracht. Nach diesem Kraftakt strahlt der Besitzer mit seinem "Schlitten" wohl um die Wette.

Autowäsche (Bild: Thorsten Freyer / pixelio.de)

Die Frau und ihre Schuhe

Es gibt drei markante Dinge von denen kann keine Frau genug bekommen. Geld, Urlaub und Schuhe. Ob diese Feststellung nun wirklich richtig stimmt, muss wohl jede Frau am besten für sich selbst entscheiden. Aber eins steht unumstritten fest, Schuhe lassen Frauen immer gut aussehen. Da kann sie an Hüftgold dazugewonnen haben, das macht bei der Anprobe der Schuhe rein gar nichts. Schuhe verzaubern bei der Anprobe immer. Denn Schuhe weisen nicht auf die kleinen Problemzonen im Spiegel hin. Nein, Schuhe machen das nicht, darum hat sie das schwache Geschlecht auch so lieb gewonnen.

Das eine Paar übertrifft das andere, in dessen Eigenwilligkeit, in dessen Eleganz und mit dem trendy Aussehen. Die Auswahl ist groß, die Entscheidung fällt schwer. Welches Paar darf im eigenen Schuhschrank sein neues Zuhause finden? Elegante Pumps und lieber die klassischen Stiefel? Die gern getragenen Ballerinas haben sicher auch noch Platz. Oder wie wäre es mit dem bequemen Schnürschuh? Hochhackige High Heels wirken doch immer sexy. Sandaletten für diesen Sommer sind natürlich das unbedingte Must-Have.

Ja, das Angebot ist umfangreich. Denn schließlich könnte die Damenwelt jedes einzelne Paar nur zu gut gebrauchen. Worauf ist diese Leidenschaft des Schuhkaufs nur zurückzuführen? Die Antwort darauf ist einfach gefunden. Frauen legen so unglaublich viel Wert auf ihr Äußeres. Dieses Denken wurde den Damen bereits in die Wiege gelegt. Ihre Erscheinung sollte chic und sauber sein. Liebe Frauen denkt doch einmal an Eure Kindheit zurück. Damals wurden die Puppen von Euch charmant hergerichtet. Spitzenkleidchen und die passenden Schuhe dazu. Heute haben die Frauen diese Neigung auch noch, dazu ist sie um ein Vielfaches ausgeprägter. Wenn sie es glücklich macht und darum geht es hauptsächlich. Wenn Damen und Herren bei ihren Freizeitaktivitäten glücklich und zufrieden sind, warum nicht? Solange sie es nicht übertreiben, ist alles gut.

Sommerschuhsortiment (Bild: Q.pictures / pixelio.de)

Autor seit 3 Jahren
12 Seiten
Laden ...
Fehler!