Wanddekoration für weiße und kahle Zimmerwände

Dekorieren Sie Ihre Wände auf kreative Art. Leine und Wäscheklammern können Sie jederzeit zweckentfremden. Nicht nur die Wäsche hält mittels Klammern auf der Leine, auch bedruckte Blätter, Urlaubsfotos und die Zeichnungen der Kinder. Die Deko für die kahle Wand ist ruckzuck fertig. Markieren Sie mit einem Bleistift die Stellen an der Wand, in denen die Nägel links und rechts eingeschlagen werden sollen. Wasserwaage anlegen und ausloten, damit die "Leine" für die Fotogalerie gerade gespannt werden kann. Anschließend die Nägel in die Wand klopfen und die Leine spannen. Sie können entweder Strick nehmen, wenn sie es "robust" mögen, Angelsehne und Blumendraht eignen sich jedoch ebenfalls gut. Bei der Auswahl der Klammern haben Sie die freie Entscheidung. Möchten Sie Holzklammern verwenden oder lieber farbige Miniklammern aus dem Bastelladen - es bleibt ganz Ihnen überlassen.

Wählen Sie im Anschluss die Fotos oder Kinderzeichnungen aus, die fortan die Wand schmücken sollen. Das Praktische an dieser selbst entworfenen Fotogalerie ist, dass die Kunstwerke schnell entfernt und jederzeit ausgetauscht werden können.

Im Übrigen können Sie diese kreative Idee auch in der Küche anwenden. Anstatt Fotos oder Bilder machen sich Kochrezepte ganz gut auf der Leine. Somit haben Sie immer Ihre Lieblingsrezepte im Blickfeld.

Bahn für Bahn - Wände tapezieren

Tapezieren ist nicht jedermanns Sache, gegen schöne Tapeten hingegen hat kaum jemand etwas einzuwenden. Wer keine Ahnung vom Tapezieren hat, sollte einen Fachmann mit dem Tapezieren der Wände beauftragen, damit der Spaß nicht zu teuer wird. Schließlich kann nicht jede Tapete einfach nur Bahn für Bahn an die Wand geklebt werden. Es gibt Tapeten, da muss der Zuschnitt genau stimmen, weil sonst das Dekor nicht übereinstimmt. Wäre doch schade, teure Tapete zu kaufen und am Ende ruiniert man eine Rolle nach der anderen, weil man vom Zuschneiden keine Ahnung hat. Überdies gibt es noch viel mehr Dinge beim Tapezieren zu beachten. Jede Art von Tapete muss schließlich irgendwie an die Wand.

Einfacher Tapetenkleister reicht bei schweren Tapeten nicht aus, da sollte schon ein Spezialkleber genommen werde. Eine Beratung im Fachhandel kann auf keinen Fall schaden. Überhaupt gestaltet sich für Laien und Anfänger das Tapezieren recht schwierig und wer absolut kein Geschick hat, ist ohnehin besser beraten, einen Maler und Tapezierer mit der Sache zu betrauen. Dieser kennt zudem die Eigenschaften der unterschiedlichsten Tapeten, er hat das passende Tapezierwerkzeug und Ahnung davon, welcher Tapetenleim für welche Wandtapete benötigt wird und wie die Wand selbst beschaffen sein sollte, damit die Tapete am Ende auf dieser haften bleibt.

Vlies Sisaltapete
Vlies Sisaltapete 1910-05

 Sisal-Tapeten 


Es gibt eine große Vielfalt an Tapeten, jede Art und Sorte hat ihre ureigenen Besonderheiten. Sisal-Tapeten holen die Natur ins Heim. Ihre Struktur verdankt die Sisal-Tapete den Fasern der Agave, aus der sie gefertigt wird. Sisal-Wandtapete ist nicht nur ein hochwertiges Naturprodukt, sie lässt sich sowohl ansatzfrei tapezieren und später einmal einfach von der Wand wieder abziehen.
Mehr über das attraktive Wandkleid - die Sisal-Tapete - erfahren Sie im Artikel "Sisal-Tapeten - die feinen Tapeten aus der Natur" meiner Pagewizz-Autorenkollegin "Texterlounge".

Vliestapeten


Tapeten bringen Farbe in jeden Raum, ohne aufdringlich zu wirken. Der Vliestapete werden zahlreiche Vorteile nachgesagt, jedoch ist nicht jeder von der Qualität der Vliestapete überzeugt. Von alleine, ohne süßes Nichtstun, kommt auch diese Art Tapete nicht an die Wand. Damit Sie nicht versagen, Ihre Wände auch die Vliestapete mühelos tragen, lesen Sie die wertvollen Empfehlungen und Tipps im Artikel "Das Kreuz mit den Vliestapeten"

Zauberhafter Wandschmuck - traumhaft schöne Tapeten

 

Die Wahl der Tapete kann nur zur Qual werden bei diesem großartigen Angebot an fantastisch schönen Tapeten. Besonders reizvoll sind Ornament-Tapeten. Diese geben jedem Raum einen unverwechselbaren Charakter.

Wer sich dazu entschließt, die kahlen Wände mit Ornament-Tapete aufzupeppen, sollte es nicht übertreiben. Es reicht vollkommen aus, wenn eine Wand im Zimmer mit der beeindruckenden Ornament-Tapete verschönert wird.

Für Farbe im Raum sorgen auch Fototapeten. Mit einer Fototapete können Sie sich den Wald ins Wohnzimmer holen oder unter Palmen vom nächsten Karibik-Urlaub träumen.

Tapetenträume für kahle Räume
Amazon Anzeige

Frische Farbe belebt die Wand

Weiße Wände waren gestern, Farben bringen Lebendigkeit in jeden Raum. Um sicherzugehen, dass Sie die richtige Farbauswahl treffen, helfen Farbpaletten. Bevor Sie sich jedoch ans Streichen der Zimmerwände machen, sollten Sie zuvor alle Schönheitsfehler an den Wänden ausbessern, damit das Ergebnis umso brillanter wird.

Weitere Tipps


Einige Tipps, die Ihnen zu einem makellosen Wandanstrich verhelfen, stelle ich Ihnen in meinem Blog wohnen&wohlfühlen vor. Dort finden Sie jedoch nicht nur Tipps und Tricks, die Ihnen das Renovieren erleichtern, sondern wunderbare Deko-Tipps für jeden Wohnraum. Dekorative Ideen für die indviduelle Wohnraumgestaltung,Tipps zur Einrichtung kleiner Bäder und schmaler Kinderzimmer, Küchen-Ideen und Wohnzimmer-Träume - bei wohnen&wohlfühlen.bleiben keine Wünsche offen, an Balkon, Terrasse und Garten wird auch gedacht.

KreativeSchreibfee, am 10.01.2012
11 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Decowunder (Bettwäsche – frisch und sauber soll sie sein)

Laden ...
Fehler!