Was wird benötigt?

Für die einfache Anfängerversion mit einer oder zwei Farben benötigen Sie:

  • Weiße Kleidungsstücke oder Stoffe z.B. T-Shirts
  • Folienabdeckung für den Arbeitsplatz
  • Wasser in einer Sprühflasche
  • Batikfarbe nach Wunsch
  • Kochsalz zum Fixieren
  • Haushaltsgummis
  • Gummihandschuhe
  • Holzlöffel
  • ein Eimer je Farbe plus einen Eimer zum Auswaschen
  • Essig

Wie wird die Batik-Spirale gebunden?

  • Legen Sie das T-Shirt flach auf den Tisch und sprühen Sie es mit etwas Wasser aus der Sprühflasche ein.
  • Suchen Sie die Mitte etwa in Höhe des Bauchnabels.
  • Greifen Sie dort das T-Shirt mit drei Fingern und drehen Sie es flach auf dem Tisch, bis es sich komplett zu einer Scheibe aufgewickelt hat.
  • Befestigen Sie ein Gummiband um die Spirale, sowie zwei weitere kreuz und quer über die Spirale.

Eine Videoanleitung zur Veranschaulichung finden Sie hier:

Sprühen Sie das Shirt noch etwas außen herum mit Wasser ein und färben Sie es wie gewohnt. Eine Grundanleitung zum Batiken finden Sie hier. Sie können entweder das Stück komplett in einer Farbe batiken, indem Sie es komplett in die Farbe legen oder jeweils eine Hälfte färben, um zwei verschiedenen Farben zu erhalten.

Regenbogenfarbene Spirale

Wenn Sie jedoch eine mehrfarbige Spirale batiken möchten, benötigen Sie ein Batikset mit Flaschen und Kaltwasserfarben wie z.B. das Tulip Tie-Dye-Set. Es enthält drei Flaschen Batikfarbe, Schutzhandschuhe, Gummibänder und Projektideen. Die Farbe reicht laut dem Hersteller für bis zu acht T-Shirts. Gehen Sie zur Vorsicht von fünf intensiv gefärbten Shirts aus. Andernfalls werden die Farben heller.

Die Farbe wird hier mittels der Farbflaschen aufgetragen. Mit den Grundfarben Blau, Gelb und Rot kann das Spektrum des Regenbogens gefärbt werden. Man beginnt mit Blau und färbt drei mit den Gummis abgetrennte Felder ein. Mit Gelb überfärbt man ein blaues Feld, um Grün zu erhalten sowie zwei Felder in Gelb. Mit Rot überfärbt man wiederum ein gelbes Feld und erhält Orange, sowie ein blaues Feld und es wird Violett. Das mittlere Feld wird Rot eingesprüht.

Die Farbe muss beidseitig auf Vorder- und Rückseite des T-Shirts aufgetragen werden. Das eingefärbte Kleidungsstück wird in Folie eingepackt und man lässt die Farbe eine Nacht einwirken. Am nächsten Tag werden die Gummibänder entfernt und die Farbe wird gründlich ausgewaschen.

Wo kann ich Kaltbatikfarben in Flaschen kaufen?
12er Set Farben mit Zubehör
Für den Hippie in dir!

Die Fixierung der Farben

Die Fixierung der Farben erfolgt je nach gekauftem Produkt sehr unterschiedlich. Bei den Farben der amerikanischen Firma Jacquard werden die Stoffe vorher mit der im Set enthaltenen Soda Ash bearbeitet. Soda Ash wird in heißem Wasser aufgelöst und die Shirts werden für 20 Minuten darin eingetaucht, um die späteren Farben brillant und farbecht zu erhalten. Danach werden sie leicht ausgewrungen und es wird mit dem Färben begonnen. Nach dem Färben sollen sie zwischen 12 und 24 Stunden in einer Plastikfolie gehüllt einwirken, bevor sie mit klarem Wasser ausgespült werden. Eine genaue Anleitung liegt dem Produkt bei. Gemäß den Herstellerangaben soll man sie danach mit ähnlichen Farben in der Waschmaschine waschen können. Ich würde beim Waschen dennoch als Sicherheit aufsaugende Farbtücher verwenden.

Die Produkte der Firma Tulip enthalten kein Soda Ash. Sie haben eine Einwirkzeit von mindestens 6 bis 8 Stunden und sollen nach dem Auswaschen in klarem Wasser in der Waschmaschine auf heißer Stufe allein gewaschen werden. Der Hersteller warnt vor dem Ausbluten und empfiehlt das getrennte Waschen von anderen Kleidungsstücken.

Batik-Shirt Spirale Swirl

Batik-Shirt Spirale Swirl (Bild: Reisefieber)

Reisefieber, am 07.08.2014
4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Jean--Marie Dütz / Verlag Freies Geistes (Shibori, Batikkunst aus Japan neu interpretiert)

Autor seit 3 Jahren
164 Seiten
Laden ...
Fehler!