Er schrieb eines der zwei wichtigsten Kapitel der Luftfahrtgeschichte - Die Brüder Wright schrieben das Erste

Der Flug durch die Schallmauer öffnete das Tor zum amerikanischen Space-Programm. Ohne die Erkenntnisse von mutigen Testpiloten wie Chuck Yeager wäre eine Mondlandung unvorstellbar gewesen. Aus der Air Force Raumfahrtschule kamen unter seiner Leitung 26 der späteren Astronauten hervor.

Zum Video:

Die Leute stellen immer wieder die gleiche Frage: "Was waren Ihre Gefühle, als Sie die Schallmauer durchbrachen?"

Meistens antwortet der General mit einem verschmitzten Lächeln: "It never replaced Sex. Frei übersetzt: "Es war nie besser als Sex."  (Siehe Anfang des Videos.)

Dann beschreibt er den mühsamen Weg zum Erfolg: 9 Versuche, bis es endlich gelang!

Die größten Probleme entstanden durch das unstabile Höhenruder, sobald er die Schallgeschwindigkeit anpeilte. Ich bin kein Mechaniker und kann deswegen den Vorgang nicht ganz verstehen und schon gar nicht genau erklären. Wie ich es der Beschreibung des Generals entnehme, verwendete er einen Trick, den er schon als 12-jähriger Junge auf der Naturgas-Quelle seines Vaters gelernt hatte. Damit verringerte er den Druck des Treibstoffs, was letzten Endes den Rekordflug ermöglichte. Die Ingenieure des Flugzeugherstellers Bell kamen aus dem Staunen nicht heraus, wenn Chuck Yeager ankündigte: "I changed the goddamn diaphragm!"

Das Video zeigt den General im Kreise der Gäste unserer Fishing Lodge, wo er täglich nach dem Abendessen seine Stories teilte und Fragen beantwortete. Großzügigerweise erlaubte er mir, einen Teil dieser Abende mitzufilmen. 

Chuck Yeager fliegt auch heute noch gerne - Mit 89 Jahren wiederholte er seine damalige Heldentat

Auf die Frage: Fliegen Sie immer noch?, antwortet der General: "Aber sicher! Am 14. Oktober 2012 durchbrach ich in einer F-16 die Schallmauer - auf die Minute genau 65 Jahre nach meinem ersten Rekordflug. Allerdings saß ich diesmal auf dem Rücksitz. Danach flog ich auch einige M-16s. Hin und wieder habe ich mit Kleinflugzeugen meinen Spaß."

Was mich immer wieder faszinierte, war die enorme Freundlichkeit des Generals. Er ist ehrlich daran interessiert, dich zu treffen und sich mit dir zu unterhalten. Obwohl ihm dieselben Fragen schon tausendfach gestellt wurden, antwortet er immer auf nette und geduldige Art.

Als Dank für meine deutschen Gerichte schenkte er mir seine DVD, das Buch und ein persönliches Autogramm. 

Chuck Yeager Autogramm

Chuck Yeager Autogramm

chefkeem, am 25.01.2013
9 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Anza Trail NPS / Flickr.com (Der Stamm der Chumash-Indianer)

Laden ...
Fehler!