Kann man mit der Trinkdiät Almased wirklich abnehmen?

Wenn Almased nach Packungsanleitung eingenommen wird, kann man damit in kurzer Zeit viel abnehmen. Das Problem ist allerdings, dass sich diese radikale Trinkdiät nicht lange durchhalten lässt. Denn wer alle drei Mahlzeiten durch das Produkt ersetzt, nimmt nur 930 kcal pro Tag zu sich. Das ist aber für einen erwachsenen Menschen extrem wenig, so dass es unweigerlich zu allgemeinem Schwächegefühl und einem Abfall der Leistungsfähigkeit kommt. Positiv ist der hohe Proteingehalt, mit den drei Mahlzeiten nimmt man 100 g Eiweiß zu sich. So kommt es nicht so schnell zu einem Muskelabbau. Trotzdem, gesund ist das ganze ganz sicher nicht und auf Dauer schwer durchzuhalten. Almased schmeckt auch nicht besonders gut, genauer gesagt schmeckt es nach gar nichts. Schon nach wenigen Tagen dürfte sich das Bedürfnis nach echter Nahrung und leckerem Essen einstellen.

Die Proteindiät wirkt nicht bei jedem gleich gut

Almased ist eine kohlenhydratreduzierte Diät. Wer ausschließlich die Trinkdiät anwendet, verzichtet sogar nahezu ganz auf Kohlenhydrate. Tatsächlich haben Wissenschaftler herausgefunden, dass Menschen auf solche Low-Carb Diäten unterschiedlich reagieren. Es ist wohl eine Frage der eigenen Veranlagung bzw. des Stoffwechsels, ob man so abnehmen kann oder nicht. In den ersten Tagen kommt es unweigerlich zu einem Kohlenhydratmangel, der sich durch Schwindel und Frieren bemerkbar macht. Teilweise ist das so drastisch, dass man nicht einmal arbeitsfähig ist. Mit der Zeit gewöhnt sich der Körper und stellt seinen Stoffwechsel um. Er beginnt dann, gespeichertes Körperfett und Eiweiß in Kohlenhydrate umzuwandeln. Doch das funktioniert nicht bei jedem, bei einigen Menschen stellt sich der Stoffwechsel nicht um. Sie brechen in der Regel die Almased Diät schon nach wenigen Tagen ab.

Nachteilig ist außerdem der niedrige Kaloriengehalt, der bekannte Jo-Jo Effekt ist hier vorprogrammiert.

Sinnvoll Abnehmen mit Almased

Sie können mit Almased tatsächlich abnehmen, wenn Sie das Produkt sinnvoll einsetzen. Immerhin handelt es sich hier um eine hochwertige Trinkdiät mit reichlich pflanzlichem Eiweiß. Ersetzen Sie nur die Abendmahlzeit durch einen Almased Shake. Dies entspricht den allgemeinen Empfehlungen für erfolgreiches Abnehmen. Denn durch den abendlichen Verzicht auf Kohlenhydrate ist der Insulinspiegel nachts niedrig und Körperfett kann besonders gut abgebaut werden. Die Erfahrungen mit der Kombination aus Almased und einer gesunden, leicht kalorienreduzierten Mischkost, sind gut.

Autor seit 5 Jahren
148 Seiten
Laden ...
Fehler!