Was sind Ammoniten?

Namenspatron der Ammoniten soll der "König der Götter" gewesen sein. Gemeint ist Gott Amun (auch Amon, Ammon, Amoun oder Amen genannt), der entweder in Tiergestalt erschien, als Mensch mit einem Widderkopf als auch in Gestalt einer Gans, eines Löwen oder einer Schlange. Amun wurde in der altägyptischen Religion als Wind- und Fruchtbarkeitsgott verehrt.

Ammoniten-Skelette sind spiralförmige Gebilde, die den Hörnern eines Widders ähneln. Genau genommen handelt es sich bei den echten Ammoniten um Versteinerungen (Fossilien) einer Gruppe von Kopffüßern, die längst ausgestorben sind.

Eine exakte Erklärung, was genau Ammoniten sind, liefert das Video auf der linken Seite.

 

Gartendeko Ammonit - einzigartig und frostfest

Echte Ammoniten sind hauptsächlich in Museen zu bewundern. Wer allerdings ein Fossil als Deko-Stück in seinem Garten haben möchte, sollte einen Bildhauer mit der Anfertigung der detailgetreuen Nachbildung eines solchen Objektes beauftragen.

Ammoniten aus Künstlerhand können allerdings auch in Deko-Läden, Baumärkten und Online-Shops käuflich erworben werden. Frostunempfindliche Exemplare trozen Wind und Wetter, weshalb sie bedenkenlos im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon als Deko-Element eingesetzt werden können.

Bildhauerin Andrea Wenzel - Unikate Haus- und Gartenelemente

Gartenkunst aus Stein muss nicht teuer sein. Selbst dann nicht, wenn sie einzigartig ist. Allerdings werden Sie Kunstwerke aus Steinguss, die echten Fossilien sehr ähnlich sehen, nicht zu einem Schleuderpreis bekommen. Unikate Bildhauerwerke sind so gut wie unbezahlbar. Nicht jedoch die Ammoniten für Garten, Balkon und Terrasse, die in einem Münchener Atelier in Handarbeit entstehen.

Die Bildhauerin Andrea Wenzel schafft Gartenkunstwerke der besonderen Art. In ihrer Werkstatt in München fertigt sie ausgefallene Skulpturen aus Stein, fantastische Sonnenuhren, herrliche Wasserspeier und reizende Objekte in Ammonitenform an. Mitunter arbeitet Andrea Wenzel tagelang, manchmal sogar monatelang, an einem Gartenschmuckstück.

Die Bildhauerin entwirft große Skulpturen als auch kleine Deko-Elemente. Jedes Stück ist ein Unikat, denn kein Bildhauerwerk gleicht dem anderen aufs Haar. Mit viel Fingerspitzengefühl und Liebe zum Detail geht die Künstlerin aus München ans Werk. In ihrem Atelier entstehen keineswegs nur wundervolle Ammoniten, sondern auch andere Steinguss-Objekte und Figuren aus Beton, die auf Wunsch sogar eingefärbt oder bronziert werden. Andrea Wenzel ist schon seit mehr als 15 Jahren als Bildhauerin tätig. Jedes ihrer Werke ist individuell, originell und einmalig schön. Die Ammoniten und Schnecken sind künstlerische Interpretationen von Frau Wenzel. Es handelt sich diesbezüglich also weder um Kopien, noch um Abgüsse von Originalfossilien. Jedoch orientiert sich die Bildhauerin an den Originalen. Die Posthornschnecken aus Stein sind um ein Vielfaches größer als die in der Natur lebenden Vorbilder und lassen sich wunderbar als Quellsteine verwenden.

Ammoniten der Bildhauerin Andrea Wenzel

Vogelbad Ammonit (Bild: Andrea Wenzel)

Wenn Sie für Haus, Garten, Balkon oder Terrasse ein besonderes Deko-Element suchen, schauen Sie sich auf der Homepage von Andrea Wenzel um. Dort finden Sie außer den faszinierenden Ammoniten noch viele weitere Bildhauerkunstwerke, welche die Handschrift der kreativen Künstlerin tragen. Es bleibt ganz Ihnen überlassen, ob Sie die Gartenkunst aus Stein verschenken oder lieber selbst behalten wollen. Falls Sie eine individuelle Grab-Deko suchen, könnten die formschönen Ammoniten aus dem Atelier von Andrea Wenzel für Sie ebenfalls von Interesse sein.

KreativeSchreibfee, am 20.11.2013
5 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Kerstin Schuster (Pavillons aus Metall - ein Blickfang in jedem Garten)

Autor seit 8 Jahren
305 Seiten
Laden ...
Fehler!