Bastelanleitung 1 - Hier findest du eine Bastelidee zu Weihnachten: Der Weihnachtsengel

Selbst gemachter Weihnachtsengel

 

 

 

 

 

 

 

Die Advents- und Weihnachtszeit ist die traditionelle Zeit zum Basteln.

Wenn es im ganzen Haus nach leckeren Bratäpfeln, Lebkuchen und Keksen duftet, macht das weihnachtliche Dekorieren gleich doppelt Spaß.

Vor allem wenn man kleine Kinder hat, für die Kleinen ist das Baumschmücken immer eine riesige Freude.

Die Baste-Anfänger versuchen sich an kleinem hübschem Baumschmuck und schön gestalteten Weihnachtskarten, die Bastel-Profis bauen schon ganze Weihnachtskrippen oder Weihnachtspyramiden, die mit den angezündeten Kerzen ein wunderschönes Bild abgeben.

 Denn: kein Weihnachtsgeschenk ist so schön, wie die mit Liebe selbst gemachten!

Auch wenn es nicht das perfekte Aussehen hat, die Freude über etwas selbst gemachtes ist meist sehr viel größer, als bei einem teueren Geschenk, das "weil es eben Weihnachten ist" für jemand gekauft wird. Zumindest wir Eltern freuen uns am meisten über selbstgemachte Geschenke unserer Kleinen. Die Kinder eher je nach Alter:)

In dieser Anleitung will ich euch zeigen, wie ihr ganz einfach mit ein paar Dingen einen wunderschönen Weichnachtsengel basteln könnt.

Mit den Weihnachtsengeln am Christbaum wird das Fest gleich noch seliger und gemütlicher!

Dazu noch ein knisterndes Feuer im Kamin und köstliche Kekse und bald ist es schon soweit.... die Bescherung kommt!

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes, fröhliches und friedliches Weichnachtsfest!

Ich hoffe die kleine Anleitung macht euch Spaß und ist einfach nachzumachen!

 

 

Weihnachtsengel

 

Welches Material wird benötigt:

1x kleine Holzperle Ø1cm

1x weißes oder farbiges Tonpapier

1x selbstklebende Goldfolie

 

 

 

 

 

Haben wir alles zusammen... kann es schon los gehen:

 

Wir nehmen das Tonpapier und schneiden es zurech.Für den kleinen Engel benötigen wir eine Fläche von 16 x 6 cm.

Von der Goldfolie schneidet man schmale Streifen ab, dies geht am besten mit einem Schneidegerät!

Die Goldfolienstreifen klebt man immer mit einem Abstand nebeneinander auf das vorbereitete Tonpapier, so dass 3 oder 4 Querstreifen entstehen.

 

Nun ist es schon fast geschafft...

 

Wenn das Tonpapier soweit vorbereitet ist knicken wir das Papier von der Mitte aus in 1 cm breite Falten.

Dann schneidet man mit der Nagelschere kleine Ecken aus den Kanten, so dass ein schönes Muster entsteht (schaut euch das Bild des fertigen Weihnachtsengels an).

Man bindet 2 cm von oben her gemessen, einen Faden herum, schneidet die mittlere Falte von oben bis zum Faden auf und klebt die Holzperle, durch die man eine dünne Goldschnur gezogen hat dazwischen.

Und voila'...schon ist ein wunderschöner Christbaumschmuck oder ein kleines Geschenk fertig!

 

 

 

Habt ihr einen Weihnachtsengel gebastelt ?
DiesUndDas, am 22.12.2011
3 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Heimo Cörlin (Frohes Fest: Texte für Weihnachtskarten)

Laden ...
Fehler!