Wie kann ein Betriebsausflug im Drachenboot aussehen?

In einem Drachenboot kämpfen mindestens 12 und höchstens 20 Paddler um den Sieg.

Mit viel Spaß werden dabei Teamfähigkeit und Mannschaftsgeist geschult.

Sowohl am Sieg als auch an der Niederlage sind alle beteiligt. Gemeinsam durchschreiten sie Höhen und Tiefen, um am Ende einer Fahrt miteinander die Erfolge zu feiern. Dabei lernt man sich kennen und aufeinander verlassen.

Wie kann ein solche Incentive aussehen?

Die einfache Variante wäre eine Ausfahrt im Drachenboot. Über Seen und Flüsse geht die Fahrt bis zu einem vorher bestimmten Ziel. Dort kann ein Picknick, ein Volleyballturnier, ein kurzes Baden, oder oder oder stattfinden, bevor es zurück zum Ausgangspunkt geht. Selbstverständlich können sich ein Grillabend oder ähnliches anschließen.

Wenn eine Firma genug Mitarbeiter hat, um zwei Drachenboote zu füllen, ist ein kurzer Wettkampf ein gelungener Abschluss für den Betriebsausflug. Dann bleiben die Boote meist in der Nähe des Ausgangspunktes. Nach kurzer Einweisung folgt eine Fahrt im Drachenboot, eine kurze Verschnaufpause, vielleicht ein stärkender Happen und ein leckeres Getränk und schon startet der Kampf um den Sieg.

Vielleicht gibt es jedoch auch eine andere Firma, mit der eng zusammengearbeitet wird? Dann können beide Firmen einen gemeinsamen Betriebsausflug durchführen, an dessem Ende eine kleine Regatta steht.

Möglich ist jedoch auch, dass ein Training auf die Teilnahme an einem Drachenboot-Funcup vorbereitet. In Berlin gibt es viele Drachenboot-Regatten, auf denen gerade die Manschaften willkommen sind, die noch nie oder bis dahin sehr wenig trainiert haben. Die Atmosphäre auf solchen Regatten gleicht einem kleinen Volksfest. Nach der erfolgreichen Teilnahme finden sich die Mitarbeiter wie von allein zusammen, um über das Incentive zu sprechen.

Drachenboot-Funcup Berlin-Weißensee 2010

Wer organisiert einen solchen Betriebsausflug im Drachenboot?

Logo T&T DragonboateventsWer in Berlin einen solchen Betriebsausflug machen möchte, kann sich zum Beispiel an die Firma T&T Dragonboatevents wenden.
Auf www.drachenboot-liga.de finden Sie Informationen, wie ein solches Incentive aussehen könnte.
Die Möglichkeiten sind jedoch unvorstellbar groß. Abhängig ist alles davon, wie viele Personen teilnehmen wollen, was nach dem gemeinsamen Paddeln geplant ist und natürlich auch davon, wie viel Geld zur Verfügung steht. Am besten schreiben Sie eine kurze Mail an Stefan Telschow: s-telschow@versanet.de. Er wird sie zurückrufen und Sie können sich über Ihre Wünsche mit ihm unterhalten.

Viel Spaß auf Ihrem Betriebsausflug wünscht Ihnen

 

Katarina Telschow

Autor seit 4 Jahren
17 Seiten
Laden ...
Fehler!