Bluetooth-Lautsprecher sind kompakt und ideal für unterwegs.Dazu dürfen Endgerät und Box maximal 10-15 Meter auseinander stehen. Als Praktikabel erweist sich auch die Freisprecheinrichtung, die aber noch nicht bei allen Geräten integriert ist. Freihändiges Telefonieren macht es möglich nebenbei beispielsweise zu backen oder andere Hausarbeiten zu verrichten. Auch für Urlaub im Ferienhaus oder beim Camping sind die drahtlosen Geräte oft sehr nützlich. Im folgenden stelle ich 2 Bluetooth Lautsprecher für Unterwegs vor. Als Quelle diente das Testportal unter bluetoothlautsprechertest.de.

Das Sony mit Freisprecheinrichtung

Der "Sony SRSBTM8B" ist ein kabelloser NFC-Bluetooth-Lautsprecher. Dieses Produkt kann sogar auf zwei verschiedene Weisen Musikmedien abspielen. Per One-Touch-Funktion mit einem NFC-fähigem Smartphone wird die Musik synchronisiert. Dazu muss das Handy nur einmal mit dem Lautsprecher berührt werden. Die andere Möglichkeit, um seine Lieblingsmusik abzuspielen, ist die Übertragung per Bluetooth. Eine Freisprecheinrichtung komplettiert das Gerät. Die leichte Bauweise und ein Haltegriff unterstreichen die Handlichkeit und vereinfachen den Transport. Falls kein Stromanschluss zur Verfügung steht, betreiben 4 LR-6 Batterien den Lautsprecher. Bis zu 20 Stunden soll der Musikgenuss ohne Strom dann möglich sein. Die 2 mal 2 W Lautsprecherleistung mit Bassreflex sorgen für einen Raumfüllenden und angenehmen Klang. Der Preis für dieses Produkt liegt bei ca. 70 Euro.

Schickes Design und praktische Bedienung

Das zweite Lautsprechersystem ist das "Blaupunkt BT-10-WH". Das hübsche und ansprechende Design des Produkts kann in verschiedenen Farben erworben werden. Eine Lithium-Batterie sorgt für 4,5 Stunden Musik ohne Stromanschluss. Zusätzlich zum Bluetooth kann man an diesem Gerät den Mp3-Player auch per Kabel mit 3,5 mm Buchse anschließen. Eine LED-Anzeige und ein Lautstärkeregler liegen auf der Vorderseite. Zudem gibt es dort eine Stummschaltungs- und Bluetooth-Kopplungstaste. Ausgestattet ist der "Blaupunkt BT-10-WH" mit einem 2.1 System. Die Hochtöner und der Subwoofer besitzen zusammen eine Leistung von 4 Watt RMS. Das Gewicht liegt bei unter einem Kilo und spricht somit für seine Handlichkeit. Im Lieferumfang enthalten ist die Lithiumbatterie, ein 3,5 mm Audiokabel und die Bedienungsanleitung. Der Preis liegt bei ca. 60 Euro. Weitere Informationen sind unter anderem auch auf den Seiten des Herstellers auf blaupunkt.com zu finden.

Fazit

Bluetooth Lautsprecher eignen sich ideal für den Anschluss an MP3 Player, Handys und Smartphones.Beide Lautsprecher bekommt man schon mit guter Qualität für wenig Geld. Vor allem lohnt es sich für welche, die gerne draußen oder im Urlaub ihre Lieblingsmusik hören möchten. Für das Gerät von Sony spricht die Freisprecheinrichtung. Blaupunkt besitzt dafür eine 2.1 Anlage mit Subwoofer und einem normalen AUX-In. Letztlich sind beide für den Musikliebhaber empfehlenswert, welcher gern unkompliziert einen Lautsprecher mit dem jeweiligen Endgerät (Handy, Smartphone, MP3-Player) verbinden möchte.

Focus Bluetooth Lautsprecher Testbeitrag
Autor seit 4 Jahren
44 Seiten
Laden ...
Fehler!