Die modernen Geräte arbeiten zwar noch nach demselben Prinzip, sind aber wesentlich leichter. Zudem werden die Bürsten elektrisch angetrieben. Es gibt aber immer noch einige Fans des alten, schweren Bohner Gerätes, so dass dieses Ungetüm tatsächlich immer noch erhältlich ist (zum Beispiel bei Amazon, siehe Anzeige rechts).

 

Was macht ein Bohnerbesen?

Damit der Fußboden schön glänzt, wurde er früher mit Bohner Wachs behandelt. Der Bohnerbesen war nötig, um das zähflüssige Wachs schön in den Holz- oder Linoleumboden einzuarbeiten. Durch die Hin- und Herbewegung und den enormen Druck des Gerätes wurde die Oberfläche des Bodens versiegelt und so richtig schön glänzend.

Gewachste Böden sind heute wieder beliebt

Mit Naturöl oder Wachs behandelte Holzböden sind heute wieder im Kommen. Immer mehr Menschen sehnen sich nach Natürlichkeit und bevorzugen echte Holzböden. Auch Parkett wird wieder verlegt. Während Laminat und andere Kunststoffböden Weichmacher und weitere bedenkliche, chemische Substanzen enthalten können, sind echte Holzböden ökologisch verträglich und sorgen für ein gesundes Raumklima. Damit ein Holzboden auch pflegeleicht ist, sollte die Oberfläche zumindest mit Öl oder Wachs versiegelt werden.

Dazu eignet sich Holzöl auf der Basis natürlicher Pflanzenöle oder auch ein Bodenwachs wie zum Beispiel der Bohner Wachs. Er enthält unter anderem Bienenwachs und andere pflegende, natürliche Bestandteile. Für größere Räume macht die Anschaffung eines Bohnerbesens tatsächlich Sinn. Es muss ja nicht gleich der Kilo schwere Klassiker sein, die neuen Geräte können platzsparend verstaut werden und wiegen wesentlich weniger. Schon ab ca. 150 € ist ein guter elektrischer Besen erhältlich.

Bohnerbesen wie früher - Hier wird Muskelkraft benötigt!
Sorex Bohnerbesen mit Kugelgelenk 6kg

Wo kann man Bohnerbesen kaufen?

Bohnerbesen gibt es nicht in jedem Haushaltswarengeschäft und erst recht nicht im Supermarkt. Man muss schon ein wenig danach suchen, denn dieses klassische Haushaltsgerät ist heute nur noch selten zu finden. Sie werden aber im Internet sofort fündig zum Beispiel bei Amazon. Hier gibt es das größte Angebot traditioneller oder auch moderner Geräte verschiedener Hersteller. Lesen Sie auch die Rezensionen der Kunden bei Amazon, sie können durchaus bei der Kaufentscheidung hilfreich sein.

Für den gelegentlichen Bedarf können Bohnergeräte natürlich auch ausgeliehen werden, gut sortierte Baumärkte dürften sie als Leihgerät in ihrem Sortiment führen.

Angela Michel

Laden ...
Fehler!