Buchführung leicht gemacht

Buchhaltung und Buchführung, Software Buchhalter

Buchhaltung kann tatsächlich kinderleicht sein, sofern man hinter das "System" gestiegen ist und sich mit der Buchhalter Software vertraut gemacht hat. Doch nicht jeder möchte sich zunächst mit der Buchführung intensiv beschäftigen. Immerhin ist die Buchhaltung ein vernachlässigtes Stiefkind, welches allerdings von enormer Wichtigkeit ist. Denn nur wer seine Buchführung in Griff hat, seine Bücher ordnungsgemäß führen kann, der hat im Endeffekt sehr viel weniger Arbeit. Vor allem dann, wenn es Zeit ist, die Steuererklärung abzugeben.

Mit einer ordentlichen Buchführung erspart sich ein Unternehmer sehr viel Zeit. Aus diesem Grund sollte die Buchhaltung von Anfang an der Firmengründung zum wichtigsten Bestandteil werden.

Dass die Buchführung und Buchhaltung zunächst Zeit in Anspruch nimmt, ist logisch. Wer sich allerdings mit der Buchhaltesoftware oder seinem Buchführungsprogramm intensiv beschäftigt, wird über kurz oder lang mit der Materie vertraut sein.

Je früher die Buchhaltung beherrscht wird, umso weniger wird sie zum "Schreckgespenst"!

Nicht jeder Kleinunternehmer oder Selbstständige kann sich einen Buchhalter leisten, oder eine Firma beauftragen, die sich um die Buchführung des Unternehmens kümmert. Oftmals ist es natürlich eine Kostenfrage, gerade kurz nach Unternehmensgründung, ein Buchhaltungsbüro mit der firmeneigenen Buchführung zu beauftragen.

Gratis Buchhalter Downloads und Buchführungsprogramme

Selbst ist der Mann bzw. die Frau - Buchführung leicht gemacht, verspricht Abhilfe. Angesichts der zahlreichen kostenlosen Downloads diverser Buchhalterprogramme kann sich die Suche nach der besten Buchführungs-Software sehr schwer gestalten.

Nicht jede Buchhalter-Software steht natürlich zum kostenlosen Download zur Verfügung. Allerings möchte ebenso wenig jemand die "Katze im Sack" kaufen. Buchhalter Programme versprechen alle eine kinderleichte Bedienung, ein umfangreiches Paket - von der Kundenbestandsliste bis hin zur Soll und Haben Seite usw....

 

Welches ist die richtige Buchhalter Software, das perfekte Buchführungsprogramm?

Der Lexware Buchhalter z.B. - für Windows 7, Vista und XP geeignet - kommt 2011 mit einer neuen Version daher. Der stattliche Preis beträgt 159,90 Euro. Der Buchhalter von Lexware - Hersteller Haufe-Lexware - verspricht eine sichere und einfache Buchhaltung, eine simple Kontoführung, Umsatzsteuer-Voranmeldung und kann Jahresabschlüsse erstellen.

Zudem sind beim Lexware Buchhalterdie Gesetzte auf dem neuesten Stand gebracht, werden ständig von einem unabhängigen Institut geprüft und eine umfangreiche Auswertung der Unternehmensdaten ist ebenfalls gewährleistet. Komfortabel und schnell erledigt der Lexware Buchhalter die gesamte Buchführung.

Keinen Cent hingegen kostet das Buchhaltungsprogramm MS-Buchhalter. Die Freeware steht zum kostenlosen Download zur Verfügung. Die MS-Buchhalter Freeware ist für die Betriebssysteme Win 7, Windows XP, Win Server 2000, 2003, 2008 als auch für Vista geeignet. Der Freeware MS-Buchhalter ermöglicht die perfekte Buchführung für Existenzgründer. Optimal für Einsteiger in das Buchhaltungssystem geeignet.

Der MS-Buchhalter bietet benutzerfreundliche Eingabemasken mit Importfunktion für Bankdaten, beinhaltet einen vorgefertigten Kontenrahmen, liefert zudem ein Kontierungslexikon, welches das Auffinden der Konten bei ungewöhnlichen Buchungen erleichtert. Zudem können Existenzgründer, die nicht so viel Zeit in ihre Buchhaltung investieren möchten, ihre Daten übersichtlich eintragen.

Der MS-Buchhalter kümmert sich auch um die Steuererklärung. Schnittstellen zu DATEV und Elster sind vorhanden, was die korrekte Bearbeitung für die Steuererklärung erleichtert. Kurzum - die MS-Buchhalter Freeware verspricht eine umfangreiche aber simple Buchführung für Existenzgründer.

Wer eine Gewerbesteuerberechnung durchführen muss, der benötigt natürlich ebenfalls ein dementsprechendes Buchhaltungsprogramm bzw. die richtige Buchhalter Software.

Es gibt sogar Buchhaltungsprogramme für unterwegs. So z.B. das Buchhaltungsprogramm Taxpool Freeware Portabel. Diese Buchführungs-Software ist für die Betriebssysteme Windows 98, ME, NT, XP, Vista und die Win Server 2003, Win 2007 und Win 2008 geeignet. Die Taxpool Freeware Portabel ermöglicht Anfängern eine sehr benutzerfreundliche und einfache Buchführung. Doch auch wer schon Erfahrung in der Buchhaltung hat, kann das Buchhaltungsprogramm Taxpool Freeware Portabel nutzen. Denn die Freeware bietet den Usern die Möglichkeit, zwischen "Anfänger" und "Profi" zu wählen. Taxpool Freeware Portabel ist hervorragend für Selbstständige, Freiberufler und Kleinunternehmer geeignet, und ermöglicht die einfache Buchführung nach dem Prinzip der Einnahme-Überschussrechnung.

Wie Sie sehen, gibt es für jede Unternehmensform die optimal gestaltete Buchhaltungs-Software! Doch welche Buchführung für das eigene Unternehmen die Richtige ist, muss zunächst noch herausgefunden werden.

Manche Dinge lassen sich mit ein wenig Übung, der richtigen Software und neu gewonnenem Wissen besser und leichter realisieren. Manchmal aber braucht gut Ding Weile!

KreativeSchreibfee, am 13.02.2011
2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 6 Jahren
294 Seiten
Laden ...
Fehler!