Don't sweat the small stuff - and it's all small stuff ...

Ein Buch, das Anstoß gibt zu kleinen Veränderungen (die aber viel bewirken können!), ist Richard Carlsons "Alles kein Problem!".

In den USA ist Carlsons Bestseller unter dem Titel "Don't sweat the small stuff" berühmt geworden.

Alles kein Problem!

Praktische Tipps, die man sofort umsetzen kann - und die tatsächlich wirken!

Auf etwa 300 Seiten gibt der ausgebildete Psychologe praktisch anwendbare Tipps zur Lebensgestaltung.

Dabei klärt er nicht die "großen Fragen" des Lebens – es geht nicht darum, ein Karriereziel zu entlarven oder den Seelenpartner zu finden. Es sind vor allem die alltäglichen Dinge, mit denen jeder von uns sich regelmäßig konfrontiert sieht, die Carlson in seinem Buch anspricht.

Da geht es um das Autofahren, das Müllhinaustragen, um die lieben (und nicht ganz so lieben …) Mitmenschen und vor allem um eines: Gelassenheit.

Die Werte, die im Vordergrund von Carlsons Ratgeber stehen, sind Sanftheit, Ruhe und Zufriedenheit. Klingt nicht spektakulär, ist es aber doch – wenn man es umsetzt.

Mit seinen einfachen Ratschlägen macht Carlson seinem Leser genau das sehr leicht. Mit ein bisschen Konsequenz und ein wenig Übung lassen sich negative Gewohnheiten recht schnell in positive Verhaltensweisen "umtrainieren".

Möglichkeiten, um zu üben, finden wir alle jeden Tag genug. Um Carlsons Anregungen tatsächlich umzusetzen, brauchen wir keinen Erfolgsplan, kein "Programm" und auch nur wenig Disziplin.

"Alles kein Problem in der Familie"

Kleine Dinge - große Wirkung ...

Zunächst mag es den Eindruck haben, dass es nicht viel bewirkt, wenn wir z.B. ein besserer Zuhörer werden, anderen gegenüber toleranter sind oder täglich Yoga praktizieren.

So simpel Carlsons Ratschläge auch wirken – sie bergen ein großes Potential. Nur wenige Veränderungen im Alltag umgesetzt können Wellen schlagen.

Wir werden garantiert glücklicher – und unsere Mitmenschen werden es vermutlich auch.

Beim Lesen von "Alles kein Problem!" hat mich vor allem folgender Gedanke fasziniert: Was für eine friedliche, tolerante und "bessere" Welt könnten wir doch haben, wenn alle Menschen (oder zumindest doch die meisten …) die Lebenstipps aus Carlsons Ratgeber tatsächlich umsetzen würden!

"Alles kein Problem in der Liebe"

Zum Autor

Richard Carlson (1961-2006), Psychotherapeut aus Kalifornien, war in den USA als Experte für die Themen Glück, Stress-Management und Lebenskunst bekannt.

Außerdem veröffentlichte er zahlreiche Bücher wie u.a. "You Can Be Happy No Matter What: Five Principles Your Therapist Never Told You", "Don't Get Scrooged: How to Thrive in a World Full of Obnoxious, Incompetent, Arrogant, and Downright Mean-spirited People" oder "You Can Feel Good Again: Common-Sense Therapy for Releasing Depression and Changing Your Life."

"Alles kein Problem im Job"

Richard Carlsons Website

Don't Sweat
Die offizielle (englischsprachige) Website zu Richard Carlsons Büchern wird weiterhin von seiner Frau Kristine betreut - dort findet man u.a. auch Informationen zu seinen Büchern.

Wikipedia: Richard Carlson
Eine kurze Biografie und eine Auflistung Carlsons deutschsprachiger Titel findet ihr hier.

Vorschaubild: © Geralt - Pixabay

Michaela, am 14.07.2010
4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Bildautor: dhester - morgueFile (10 praktische Tipps, die euch glücklicher, erfolgreicher und attrak...)
M. Steininger - Die Persönliche Note (Die Metta-Meditation: "Liebevolle Güte" ist heilsam und macht glück...)
M. Steininger - Die Persönliche Note (Könnt ihr verzichten: Auf Auto, Haare oder Fernsehen? - Warum Verzi...)
M. Steininger - Die Persönliche Note (Geschenkideen für Bücherwürmer und Leseratten )

Laden ...
Fehler!