Bücher verschenken – die besten Tipps und Ideen:

Auf der Suche nach einem richtig guten Buch zum Verschenken, aber keine Ahnung, wo ihr anfangen sollt? Euch fehlt die Inspiration?

Erste Hilfe: Einen Blick auf die aktuellen Bücher-Bestsellerlisten werfen! Dabei geht es weniger um die Frage "Was gefällt der Mehrheit der Leser?", sondern: "Was gibt es eigentlich Neues auf dem Buchmarkt?"

Neue Ideen sammeln und viele gute Empfehlungen bekommen könnt ihr aber auch prima in Bücherforen wie z.B. Büchereule oder Literaturschock, in den zahlreichen Foren und Unterforen bei Amazon.de oder aber in Zeitschriften, die zum Interessengebiet und zur Altersgruppe der Person passen, die ihr beschenken möchtet.

Die Familienzeitschrift Elternfamily stellt z.B. regelmäßig aktuelle Kinderbücher vor, sehr empfehlenswert (nicht nur für Kinder und Jugendliche) ist auch das Bücher-Medien-Magazin "Hits für Kids", das es im Buchhandel gibt. 

Aber bitte nicht automatisch davon ausgehen, dass man mit Bestsellern immer und überall gut ankommt – es gibt sogar Leser, die sich ganz bewusst vom "Mainstream" der Bestsellerlisten fernhalten. 

Büchergeschenke für (fast) alle Fälle

Was kann man einem Bücherfreund schenken, den man nicht gut kennt bzw. dessen Geschmack man nur schwer einschätzen kann?

  • Immer eine "neutrale" Geschenkidee, weil auf jeden zutreffend sind Bücher zum Thema Sternzeichen und Horoskope. Hier steht meistens der Unterhaltungswert im Vordergrund, weniger der Glaube an die Astrologie – jedoch: Es gibt einige Menschen, die mit Sternzeichen und Horoskopen überhaupt nichts anfangen können.
  • Bücher, die einen zum Schmunzeln bringen - Lachen ist ja bekanntlich für jeden gesund! Doch auch hier ist Vorsicht geboten, denn Humor ist sehr individuell!

Wer mit Horoskopen und Humor nicht daneben liegen will, der ist mit diesen Alternativen wahrscheinlich besser beraten:

  • Geschenkbücher: Hier gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Titeln, man findet für jedem Anlass und jeden Geschmack etwas. Sie sind für persönliche Geschenke, aber auch eher "neutrale" Anlässe gleichermaßen gut geeignet. Geschenkbücher sind weniger Lektüre als nette Geschenkidee mit positiver Botschaft: Sozusagen wie eine Grußkarte im XXL-Format.
  • Bildbände zu "universellen Themen" wie z.B. der Erde oder dem Weltall - in den USA werden Bildbände (möglichst groß, schwer und dekorativ bebildert) auch gerne als sogenannte "coffee table books" genutzt - sie liegen auf dem Tisch im Wohnzimmer, dienen den Gästen als Unterhaltungsobjekt ("inspirieren das Gespräch oder vertreiben Langeweile" - siehe Wikipedia) und lassen auf einen belesenen Gastgeber schließen. 
  • Geistreiche Zitate berühmter Persönlichkeiten in kompakter Sammlung - sind weniger zum Schmökern gedacht als zur Inspiration und zur nützlichen Verwendung auf Grußkarten, in Poesiealben, etc.

Wie wäre es mit Büchern, die man gar nicht lesen muss?

Gerade unter Lesern finden sich viele Menschen, die gerne schreiben oder auf andere Weise kreativ sind.

  • Wie wäre es also z.B. mit einem dekorativen Fotoalbum als Geschenkidee?
  • Wer lieber fotografiert als bastelt, würde sich bestimmt auch über ein Scrapbook freuen.
  • Oder wie wäre es mit einem klassischen Gästebuch für einen besonders gastfreundlichen Menschen? - Ein perfektes Mitbringsel zur Essenseinladung und besonders nett und persönlich, wenn man gleich selbst den ersten Eintrag schreibt.
  • Kommt auch oft sehr gut an: Ein schönes Tagebuch oder Notizbuch
  • Das innere Kind im Erwachsenen freut sich vielleicht auch über ein witziges Malbuch!

Praktisch, sinnvoll und erweitern den Horizont - auch für Wenig-Leser geeignet!

Jeder kann sie gut gebrauchen:

Nachschlagewerke voller interessanter Informationen rund um unsere Welt und unseren Alltag - Lexika, Enzyklopädien, Atlanten und Co.

Was Bücherwürmer sonst noch mögen ...

Klein, aber fein sind Lesezeichenkalender, mit denen sich z.B. ein günstiges Taschenbuch als Geschenkidee wunderbar "aufwerten" lässt. Eine schöne Idee für kleine Mitbringsel, den Nikolausstrumpf oder den Adventskalender! 

Wer gerne liest, mag meistens nicht nur Bücher: Wie wäre es mit einem Geschenkabo der Lieblingszeitschrift? Bei Querlesen lassen sich Zeitschriften übrigens ganz flexibel austesten: "Im querlesen-Zeitschriftenshop entscheiden Sie ganz allein mit welchen Zeitschriften Sie wie lange beliefert werden."

Hörbücher werden immer beliebter. Viele Menschen finden es toll, wenn sie ihr Lieblingsbuch zusätzlich auch als Hörbuch genießen können. Und für Hörbücher lassen sich sogar zuweilen auch hartnäckige Anti-Leser begeistern! Eine tolle Geschenkidee auch für Leute, die beruflich viel unterwegs sind bzw. einen langen Arbeitsweg haben. Wer ganz großzügig sein möchte, der spendiert das passende Abspielgerät, z.B. einen MP3-Player, gleich dazu.

Tolle Geschenkideen, die es nicht in jedem Geschäft zu kaufen gibt, findet ihr auch bei DaWanda, dem Online-Shoppingparadies für Kreatives, Selbstgemachtes und Unikate. Wie wäre es mit einer dekorativen Buchhülle, die Lieblingsbücher schützt oder süßen Lesezeichen in der Streichholzschachtel? Für kleine Bücherliebhaber gibt es dekorative Minibuchhüllen für Pixi-Bücher. Praktisch und originell sind auch die bunten Buchstützen gefüllt mit Bio-Dinkelspreu. 

Buchideen für Menschen, die gerne mehr über sich selbst erfahren wollen ...

Ob ernsthaft oder humorvoll: Ein paar Fragen können manchmal viel verändern... besonders, wenn man sie sich selbst stellt!

Es macht Spaß, die eigene Persönlichkeit richtig kennenzulernen und ganz neue Seiten an sich selbst zu entdecken - Bücher zu diesem Thema eignen sich am besten für offene, interessierte und kreative Menschen.

Büchergeschenke für Kinder

Besonders für Kinder sind Bücher eine tolle Geschenkidee: sinnvoll, unterhaltsam und mit pädagogischem Wert! So freuen sich auch die Eltern gleich mit.

Die Auswahl an Kinderbüchern ist heutzutage riesig - der Markt ist bunt, vielfältig und es gibt jede Menge Originelles und Schönes zu entdecken! Wenn ihr nicht wisst, wo ihr anfangen sollt, dann schaut doch z.B. mal bei der Kinderbuch-Couch vorbei.

Kinderliteratur von heute ist nicht nur zum Lesen, sondern auch zum Hören, zum Ertasten und zum Mitmachen.

Wer nicht genau weiß, welches Buch zum kleinen Empfänger passen könnte, der kann sich an Büchern orientieren, die vielen Kindern gut gefallen, z.B. einer Sammlung fantasievoller Märchen, einem Kindergedichte-Buch oder einem Kinderbuchklassiker, der sich schon seit Generationen bewährt hat - reichlich Tipps und Ideen findet ihr in meinem Beitrag zum Thema "Kinderbuchklassiker". 

Achtung!

Hartnäckige Nicht-Leser - ob groß oder klein - lassen sich oft nur schwer für geschenkte Bücher begeistern. Bitte nicht zu enttäuscht sein, wenn es nicht klappt.

So wird das Lesen richtig komfortabel!

Wunderbar originelle Geschenkideen für alle, die gerne lesen!

Robuste Buchhüllen aus Filz, "Bücherstühle" (book chairs), in denen man Bücher ganz bequem abstellen kann, schmückende Lesebänder, Leselampen, Leselupen und noch einiges mehr findet ihr bei Lesekomfort - lohnt sich wirklich, mal vorbeizuschauen!

Immer noch keine Ahnung, was ihr schenken sollt?

Ihr habt wirklich keine Ahnung, mit welchem Buch ihr eurem Empfänger eine Freude machen könnt?

Ein Gutschein für eine Onlinebuchhandlung wie Amazon, Buecher.de oder Weltbild ist immer eine richtig gute Idee, mit der ihr kaum falschliegen könnt.

Noch mehr zum Thema Bücher und Büchergeschenke?

Büchergeschenke aus dem Antiquariat
Bücher verschenken mal ganz anders - günstig, originell und erstaunlich vielseitig: Büchergeschenke aus dem Antiquariat.

Persönliche Büchergeschenke
Bücher verschenken mit ganz persönlicher Note - kostet nicht viel Aufwand, macht aber viel mehr her!

Laden ...
Fehler!