Damengummistiefel: ein Promitrend

Auch wenn Sarah Jessica Parker als Carrie Bradshaw in "Sex and the City" eher Manolo Blahniks trägt: Privat wurde sie mit Gummistiefeln mitten in New York abgelichtet. Auch Promis wollen eben keine nassen Füße bekommen. Wasserdicht und pflegeleicht trotzen Gummistiefel einem Wetter, das Manolo Blahniks unweigerlich ruinieren würde. Dabei passen Damen Gummistiefel zu praktisch jedem Freizeit-Outfit: Gummistiefel für Damen sehen zu Jeans genauso gut aus wie zu Röcken und wurden - zum Dirndl getragen - sogar zum neuen Trachten-Trend erklärt.

Stylisch: Gefütterte Designer Gummistiefel
Gummistiefel von Ilse Jacobsen
Amazon Anzeige

Farbenfrohe Gummistiefel gegen Regenwetter-Stimmung

Wer kennt das nicht? Wenn draußen alles grau in grau ist, passt sich die Stimmung leicht dem Wetter an. Wer ein bisschen Farbe in den Alltag bringt, erntet schnell ein Lächeln. Gummistiefel für Damen sind in allen möglichen Farben und Mustern erhältlich, ironisch mit dem eigenen Outfit kombiniert, sorgen sie schnell für gute Laune. Das preisgünstige Schuhwerk hat den Vorteil, dass sich eine Frau mehrere Paare leisten kann: So steht dem fröhlichen Auftritt in Regen und Matsch nichts entgegen.

Amazon Anzeige

Modische Damen Gummistiefel: Kautschuk oder Kunststoffe?

Wenn Damen Gummistiefel kaufen, finden sie ihr bevorzugtes Modell häufig in ihrer Lieblingsmarke. Namhafte Labels wie Viking, Aigle oder CUBE führen auch Gummistiefel in ihrem Sortiment. Häufig sind diese hochwertigen Gummistiefel aus Naturkautschuk hergestellt und mit besonders rutschfesten Sohlen versehen, während billigere Modelle oft aus Kunststoffen wie PVC, Nitril oder Polyurethan gefertigt sind. Diese Materialien erinnern noch an die Herkunft der modischen Treter als robuste Arbeitsschuhe: So ist Polyurethan aufgrund seiner Resistenz gegenüber Gülle besonders für die Landwirtschaft geeignet (Quelle: Wikipedia).

Auch Marken wie Gießwein, Viking oder Aigle führen Gummistiefel für Damen im Sortiment
Giesswein WiesauViking Fox CircleAigle Malouine Print
Amazon Anzeige

Preisunterschiede ergeben sich jedoch nicht nur aus den Materialien, sondern auch aus der Art der Fertigung: Gummistiefel aus Naturkautschuk werden händisch oder halbautomatisch aus Einzelteilen gefertigt, während Kunststoffmodelle vollautomatisch mittels Gussformen hergestellt werden können. So fertigen exklusive Marken wie Le Chameau seit Generationen Gummistiefel für Damen in Handarbeit.Trotz des höheren Preises sind Damenstiefel aus Naturkautschuk in der Mode sehr beliebt: Sie bleiben auch bei Kälte elastisch und flexibel, und haben einen deutlich höheren Tragekomfort.

Aigle Swipol Pflegespray
Amazon Anzeige

Allerdings benötigen Modelle aus Naturkautschuk etwas mehr Pflege. Naturkautschuk ist ein Naturprodukt und wenn das Material austrocknet, können Risse entstehen. Zudem lösst UV-Licht die Farben leicht ausbleichen. Es wird empfohlen, Stiefel aus Naturkautschuk regelmäßig mit Wasser oder Seife zu reinigen und sie anschließend mit Glyderin, Silikonöl oder entsprechenden Spezialprodukten zu schützen.

Lesen Sie auch ...

Gefütterte Gummistiefel von AlphaBeta

Bunte Gummistiefel fuer Damen von ultimapalabra

Autor seit 5 Jahren
121 Seiten
Laden ...
Fehler!