Das Wetter vor dem April 2013

Das Wetter hat sich bereits vor dem April 2013 von seiner winterlichen Seite gezeigt. Den ersten Schnee gab es sogar schon im Dezember letzten Jahres - zumindest wenn es nach den Prognosen des 100-jährigen Kalenders geht. Sogar weiße Weihnachten sollten im Winter 2012/13 möglich sein.

Der Januar sollte dann mit nur wenig Schneefall beginnen. Anschließend wird es wohl über eine längere Zeit niederschlagsfrei bleiben. Richtig winterlich soll es dann am dem 13. Februar werden, denn das kalte Wetter bring jetzt auch reichlich Schnee mit. Bis Mitte März sollen die Temperaturen in einem Bereich von unter null Grad bleiben, sodass der Schnee relativ lange liegen bleiben dürfte - sehr zum Leidwesen vieler Autofahrer.

Diese winterliche Phase des Wetters vor dem April 2013 wird nur Anfang März kurz unterbrochen. Anschließend sollen die Temperaturen schon wieder so weit absinken, dass neuer Schnee fallen kann. Leider wird es im letzten März-Drittel zusätzlich windig, teilweise sogar stürmisch.

Das Wetter im April 2013

 

 

 

 

 

 

 

Jörg Beerhorst / www.pixelio.de

Quelle: http://www.pixelio.de/media/581757

Das Wetter im April 2013

Das Wetter im April 2013 bleibt winterlich. Bis zur Mitte des Monats soll es - wenn es nach dem 100-jährigen Kalender geht - ziemlich kalt und ungemütlich werden. Am 15. und 16. April sollte man die Blumentöpfe noch einmal von der Terrasse holen, denn dann wird es richtig kalt. In den folgenden 5 Tagen geht es mit den Temperaturen aber dann wieder langsam aufwärts.

Wer das Wetter im April 2013 wirklich genießen möchte, der braucht doch etwas Geduld. So richtig schön wird es erst ab dem 24. April. Dieses wirklich schöne und schon warme Wetter im April 2013 wird auch nur von einer kurzen Gewitterperiode unterbrochen, bevor es zum Ende des Monats wieder schöner werden soll.

Das Wetter nach dem April 2013

Das Wetter bleibt auch nach dem April 2013 schön. Lediglich vom 5. bis 7. Mai wird es etwas ungemütlicher, bevor es ab dem 8. Mai erstmals in diesem Jahr richtig warm werden soll. Tagsüber kann es dabei sogar heiß werden – im Garten ist daher schon mal Gießen angesagt. Allerdings hat sich der Winter noch nicht so ganz aufgegeben, denn für einige Tage gibt es noch einmal Frost, bevor es dann ab dem 23. oder 24. des Monats wieder richtig schön werden soll.

Autor seit 7 Jahren
47 Seiten
Laden ...
Fehler!