Ein guter Blowjob geht über alles...

red (Bild: Asja. / Flickr)

Eine ganz individuelle Sache

Viele Frauen stellen sich beim Sex die Frage, wie hart und wie schnell es der Mann wünscht, dies ist allerdings nicht pauschal zu beantworten. Fakt ist, dass der Blowjob zu jederzeit und überall zum Einsatz kommen kann und es der Partner seiner Partnerin garantiert auch danken wird. Wenn eine Frau dem Blowjob richtig gut beherrscht, kann sie von sich behaupten, gut im Bett zu sein. Immerhin dient der Blowjob auch für ein heißes Vorspiel, damit beide richtig gut in Fahrt kommen.

Richtig guter Sex 

Wenn neue Würze im Schlafzimmer gefragt ist, hat das Französische Verwöhnen, bzw. der Blowjob unterschiedliche Facetten. Hier lässt sich mit zahlreichen diversen Techniken spielen, wie zum Beispiel mit Temperatur oder Geschwindigkeit. Natürlich lässt sich der Blowjob auch vielfältig erweitern, es kann natürlich nachher auch zum wilden und harten Sex kommen.

Tief in die Augen schauen

Wichtig ist, dass der Blowjob nach Möglichkeit nicht zu trocken ausfällt, was wiederum bedeutet, dass sich die Frau dem männlichen Glied wirklich widmen darf und auch sollte. Hier gilt es, Experimente und keine falsche Scheu zu zeigen. Immerhin sollte sich der Mann als angenommen fühlen. D.h., dass die Frau ihrem Partner zwischendurch auch unbedingt in die Augen schauen sollte, damit es zu einer Kommunikation kommt. Zwischendurch darf natürlich mit der Hand dazu gearbeitet werden, auch die Hoden sollten verwöhnt werden. Für Anfänger klingt es, als wäre der Blowjob richtig harte Arbeit – dem ist auch so. Wer allerdings mit der Zeit Praxis sammelt, hat dem Blowjob schnell im Griff. Hilfreiche Tipps liefert dieses E-Book.

Höchste Freuden im Bett zu zweit

Nichts macht einen Mann glücklicher, als von der Frau mit einem Blowjob willkommen geheißen zu werden. Trotzdem sollte hier natürlich auch immer Hygiene im Spiel sein. Wie wäre es also mit einer erotischen Dusche zu zweit, bevor es richtig losgeht? Meistens dauert es nicht lange, bis der Penis richtig hart und steif wird, wenn der Mann bemerkt, dass er oral verwöhnt wird. So ist es zum Beispiel auch möglich, dass der Mann mehr, als nur einmal zum Höhepunkt kommt. Wie lange er dafür benötigt, hängt ganz von der Technik und der Leidenschaft der Frau ab - hierzu ein paar gute Anhaltspunkte. Beim Blowjob können unterschiedliche Druckpunkte genutzt werden, die Frau kann einmal stärker und einmal weniger stark saugen. Weil in diesem speziellen Bereich in punkto Blowjob jeder seine eigenen persönlichen Wunsche hat, sollte der Mann äußern, was ihm gefällt. So weiß die Frau immer, woran sie ist und kann höchste Freuden bescheren.

Autor seit 5 Monaten
19 Seiten
Laden ...
Fehler!