Auszüge aus dem Bro-Code (Bro-Kodex)

Mit Barney Stinson´s Verhaltenskodex erhalten Sie eine Sammlung mit den Goldenen Regeln, die unter den Bros ausnahmslos zu gelten haben. Doch damit nicht genug, Barney sagt uns auch was zu machen ist, wenn man eine Braut klarmachen möchte:

 

"Wenn ein "Bro" eine Braut kennenlernt, muss er zunächst einmal herausfinden, wo sie auf der Heiß-Irre-Skala einzuordnen ist, bevor er sich weiter um sie bemüht." - Barney Stinson.

 

Bros kümmern sich aber auch um andere Bros, wenn es darum geht, Mädels abzuschleppen. Schließlich soll einem Bro dabei ja nichts Schlimmes passieren. Der Bro-Kodex regelt aber auch andere Bereiche im Umgang unter den Bros, wie zum Beispiel dieser Artikel:

 

Bro-Code Artikel 89:

 

Die Mutter eines Bros ist immer tabu, aber die Stiefmutter eines Bros ist Freiwild, und zwar, wenn sie den Anfang macht und oder wenigstens ein Kleidungsstück mit Leopardenmuster trägt.

 

Bro-Code Artikel 27:

 

Ein Bro wird, ohne Zeit zu verlieren, seinen Bro auf einen heißen Zickenkampf hinweisen.

Was ist eigentlich ein Bro?

 

Ein Bro ist laut der Definition des Bro-Kodex ein Freund oder Kumpel, mit dem man durch dick und dünn geht, dem man alles anvertrauen kann, und der immer zu einem hält. Bros helfen und respektieren sich gegenseitig. Barney hält die Tradition und Gemeinschaft der "Broschaft" äußerst hoch, das erscheint ihm wichtiger als die Gemeinschaft mit einer Herzensdame.

Was ein „Bro“ niemals machen darf!

  • Ein Bro darf niemals etwas mit der Ex eines anderen Bros haben, es sei denn der andere Bro erlaubt ihm das. Kein Sex mit Bros Ex. (Bro Code Artikel 150)

 

  • Kein Augenkontakt zwischen den Bros bei einem Teufelsdreier! (Bro Code Artikel 34)

Help a brother out!

Bruder geht vor Luder, beziehungsweise Bro geht vor "Fro" (Frau) (Bro-Code Artikel 1). Einem Bro muss man stets aus der Patsche helfen, auch wenn man dabei sogar auf ein Dreirad verzichten muss. Das ist natürlich Bro-Ehrensache.

Die nächste Stufe eines „Bros“: Der Co-Pilot

Während Bros sich zwar in allem unterstützen, gibt es dennoch einen noch höheren und edleren Titel, den man unter Freunden, also in einer Broschaft erhalten kann. Bei der Damensuche ist ein guter Co-Pilot von äußerster Wichtigkeit. Er unterstützt seinen Bro dabei, die Frauen auszuwählen, und bejaht und stützt im Gespräch mit den Hühnern sämtliche Lügengebäude, die sein Bro im Laufe der Konversation um sich herum bildet. (Bro-Code Artikel 87: Ein Bro soll stets mit Ja antworten.) Der Auftrag eines Co-Piloten ist erst dann richtig erfüllt, wenn der Pilot, also der Bro auch wirklich bei der Dame gelandet ist.

 

Weitere Infos zu Barney Stinson und "How I Met Your Mother"

 

 

Barneys Twitter Account:

Erfunden und betreut von Matt Kuhn

 

http://www.twitter.com/broslife

 

Barneys Blog:

Erfunden und betreut von Matt Kuhn

 

http://www.cbs.com/shows/how_i_met_your_mother/barneys_blog/

 

Die Yips-Krankheit

Vorsicht vor Yips! In Staffel 3 Episode 10 infiziert sich Barney mit Yips. In Deutschland steht Yips laut Heidi Klum für "Ach du meine Güte, gar nichts klappt mehr, das war's dann wohl, es ist aus und vorbei.

 

Yips ist schon eine harte Nummer. Man weiß nicht, was mit einem los ist, man verliert dabei total sein Selbstvertrauen. Jeder Versuch, eine Frau klar zu machen scheitert kläglichst. Barney bekam Yips deshalb, weil er erfuhr, dass seine erste Sexpartnerin Ronda sich nur deshalb auf ihn eingelassen hat, weil sie von seinem Bruder dafür bezahlt wurde.

 

Was tun gegen Yips?

 

Heidi Klum hat einen Ratschlag für Barney, um sein Yips loszuwerden: "Man muss der Situation ins Auge sehen, und sollte die Frau unbedingt aufsuchen. Dann muss man es sich mit ihr wirklich verdienen, das ist die einzige Möglichkeit, um wieder zu Selbstbewusstsein zu gelangen."

 

Quelle: Der Bro Code (2010): erschienen beim Riva-Verlag.

 

http://de.how-i-met-your-mother.wikia.com/wiki/How_I_Met_Your_Mother_Wiki

-> Umfangreiche Informationen über die populäre US-Sitcom "How I Met Your Mother".

Machen Sie es vermöglichbar!

Wenn Sie eine Idee aus diesem Artikel mitnehmen möchten, dann ist es folgende: "Sowohl nichts, genauso wie einfach alles, ist vermöglichbar." - Barney Stinson.

Laden ...
Fehler!