Die Leistungen von Till Brönner sind Musikpreise wert

Zu den wichtigsten Preisen, die der Jazzmusiker erhielt, zählt der der Deutschen Schallplattenkritik sowie der Deutschen Plattenindustrie. Weiterhin wurde Till Brönner in den Jahren 2007, 2008 und 2009 mit dem Echo in der Kategorie Jazz national / international ausgezeichnet und war im gleichen Jahr bereits für den Grammy in der Kategorie Best instrumental Jazz solo nominiert.

Alben des Jazzmusikers

Der unverheiratete Till Brönner ist Vater eines Sohnes und hat in seiner Karriere mehrere Alben veröffentlicht.
  • 1993 Generations of Jazz
  • 1995 My Secret Love
  • 1996 German Songs
  • 1996 Midnight
  • 1998 Love
  • 2000 Chattin with Chet
  • 2001 Jazz Seen
  • 2002 Blue Eyed Soul
  • 2004 That Summer
  • 2005 Höllentour
  • 2006 Oceana
  • 2007 The Christmas Album
  • 2008 Rio
  • 2010 At the End of the Day
Der Jazzmusiker Till Brönner
write-x, am 09.11.2010
2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 6 Jahren
246 Seiten
Laden ...
Fehler!