DER EINFLUSS DES MONDES AUF MENSCHEN, TIERE UND DIE NATUR

 

 Den Sternenbildern, die Monat für Monat das ganze Jahr durchwandern und ihre Kraftimpulse im Rythmus wiedergeben, gaben sie zwölf Namen.

Steinbock, Wassermann, Fische, Widder, Stier, Zwillinge, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion und Schütze.

 

DER ZUNEHMENDE MOND

Alles was dem Körper zugeführt werden soll wzb.  zur Kräftigung, zum Aufbau, wirkt doppelt so gut. Da kann es passieren, das es bei gleichbleibender Menge an Essen, zu einer Gewichtzunahme kommt. Bei Mangelerscheinungen wird der Körper mit Mineralstoffe und Vitamine besser versorgt. Alle  Medikamente, Alkohol, Wespen oder Insektensticke aber auch Vergiftungen sind in ihrer Wirkung verstärkt. Dafür nimmt in dieser Zeit die Haut sämtliche Heilsalben und Pflegeprodukte  besser auf.

 

 

DER VOLLMOND

An diesem Tag nimmt der Körper alles Stoffe besonders stark auf. Vielleicht machen sie in Zukunft an diesen Tag einen Fasttag. Sehr ungünstig wirken sich Operationen aus. Wunden bluten stärker. Man sollte drei Tage vor und nicht am Vollmond sich impfen lassen,. Ebenso sollte man sich nicht zu sehr körperlichen Belastungen aussetzen. An diesen Tagen ist auch das Unfallrisiko im Straßenverkehr größer. Viele Menschen sind an diesen Tag aggressiver, schlafen schlecht und sind schmerzempfindlicher.

 

 

ABNEHMENDER MOND

Nutzen sie die Zeit für ihren Körper und machen sie die nächsten 2 Wochen vorbeugend eine Entgiftungskur. Im Haushalt macht sich der abnehmende Mond besonders bemerkbar. Boden, Fließen, Fenster etc. lassen sich leichter reinigen. Stark verschmutzte Wäsche wird sauberer. Planen sie ihren einen Zahnarzttermin bei abnehmenden Mond, vorallem wenn es sich um eine Kieferoperation handelt.  Kronen und Brücken bei abnehmenden gesetzt, halten länger.  Bei den übrigen Operationen gibt es  weniger Komplikationen  und die Wunden bluten nicht so stark. Auch die Narbenbildung ist geringer.

 

NEUMONDTAG

An diesen Tag ist die Entgiftungsbereitschaft des Körpers am höchsten. Zur Vorbeugung vor Krankheiten sollten sie ihren Körper einen Fasttag gönnen. Wenn sie eine schlechte Gewohnheit loswerden wollen, ist der Neumondtag ideal, sei es die Reduzierung von zuviel Coffein, Nikotin etc. An diesem Tag sind die Entzugerscheinungen geringer.

 

 

STEINBOCK    Im zunehmenden Mond                 Im abnehmenden Mond

                         Juli bis Jänner                                    Jänner bis Juli

 

Meiden sie starke Belastungen im Knie. Umschläge und Einreibungen wirken an diesen Tagen besonders gut. Für die Hautpflege sind dies besondere Tage. Zupfen sie ihre Augenbrauen etc, sie wachsen langsamer nach.

Sehr günstig bei abnehmended Mond ist unter Anderem Unkraut jäten, Pflanzen setzen und säen von Wurzel und Wintergemüse, sowie Blumen mit schwacher Wurzelbildung düngen als auch das konservieren von Wurzelgemüse.

 

 

WASSERMANN    Im zunehmenden Mond              Im abnehmenden Mond

                               August bis Februar                          Februar bis August

 

An diesen Tag sollten sie die Sprunggelenke und Unterschenkel nicht überanstrengen. Wer Probleme mit Krampfadern hat oder dazu neigt, sollte an diesen Tagen die Beine hochlagern und eine gute Venensalbe verwenden.

Für Arbeiten im Garten, Feld und Wald sind die Wassermanntage ein ungünstiges Zeichen.

 

 

FISCH                Im zunehmenden Mond                Im abnehmenden Mond

                           September bis März                           März bis September

 

Die Fischetage gelten den Füßen. Besonders Füßbäder und eine Pediküre ist eine Wohltat für ihre Füße. Der abnehmende Mond sind günstige Tage zur Entfernung ihrer Hühneraugen und Warzen, denn bei aufnehmenden Mond könnte es passieren, dass sich aufeinmal fünf Warzen bilden.  Alkohol, Nikotin und Medikamente wirken an diesen Tagen stärker. Vielleicht liegt ein Zusammenhang, dass die Merdianpunkte an den Fußsohlen enden.

Im Garten setzen und säen sie Blattgemüse. Die Kartoffeln sollten bei abnehmenden Mond gesetzt werden. Gießen sie ihre Blumen. Verlegen sie das Ausschneiden von Obstbäumen und Sträuchern.

Sehr ungünstig sind die Fischetage zum Einlagern, Einkellern und Konservieren.

 

 

WIDDER           Im zunehmenden Mond                Im abnehmenden Mond

                          Oktober bis April                                April bis Oktober

 

Starke Einflüsse haben die Widdertage auf die Kopfregion. Besonders Menschen die zu Kopfschmerzen und Migräne neigen, sollten an diesen Tagen Kaffee, Schokolade und Zucker verzichten und viel Wasser trinken. Am stärksten sind die Monate März, April, September und Oktober. Versuchen diese Tage möglichst ruhig zu gestalten. Vermeiden sie zu dieser Zeit Operationen am Kopfbereich und Kieferbereich, aber ganz besonerrs unmittelbar im Oktober am Vollmond.

Alles was in diesem Zeitraum gepflanzt wird wächst schneller. Bei abnehmenden Mond ist das veredeln der Obstbäume, sowie das Ausschneiden von Obstbäumen und Sträuchern der richtige Zeitpunkt. Ernten und Lagern sie jetzt ihr Getreide. Ein günstigerer Zeitpunkt zum Anbau von Früchten und Getreide ist bei zunehmenden Mond.

 

 

STIER              Im zunehmenden Mond                Im abnehmenden Mond

                            November bis Mai                             Mai bis November

Die Stiertage nehmen Einfluß auf die Halsregion, Sprachorgane, Kiefer, Zähne, Mandeln, Schilddrüse, Nacken, Stimme und Ohren. Halten sie den Hals warm und schonen sie ihre Stimmbänder und vermeiden sie Zugluft.

Sehr günstig sind die Tage zum Säen und Pflanzen von Büschen, Hecken, Bäumen und Wurzelgemüse. Bei abnehmenden Mond ansetzen eines Mist- oder Komposthaufen. Alles Ungeziefer unter Erde kann bekämpft werden. Günstig ist das Konservieren und Einkellern von Wurzelgemüse, also alles was unter der Erde wächst.

 

 

ZWILLINGE              Im zunehmenden Mond                Im abnehmenden Mond

                                  Dezember bis Juni                             Juni bis Dezember

 

Die Zwillingetage beherrschen den Schultergürtel. Halten an diesen Tagen ihren Schultergürtel warm. Gute Massage und Bewegung wirkt wahre Wunder. An diesen Tagen schlägt gerne das Wetter um.

 

An diesen Tagen setzen, planzen und säen sie von allen, was ranken soll. Setzen und säen sie Blumen, bekämpfen sie Schädlinge. Düngen sie zwischendurch Blumen, die nicht mehr recht blühen wollen.

 


KREBS                 Im zunehmenden Mond                   Im abnehmenden Mond

                               Jänner bis Juli                                      Juli bis Jänner

 

Die Krebstage beherrschen den Brustbereich. Halten sie den Lungenbereich warm, vorallem wenn sie zu einer Bronchitis neigen. Ebenso reagiert das Zeichen die Leber und die Galle. Nach dem Genuß von zuviel an Alkohol könnten sie sich am nächsten Tag völlig zerschlagen fühlen. Auch der Magen könnte an diesen Tagen unter Aufstoßen, Sodbrennen leiden. Nehmen sie an diesen Tagen leichte Kost zu sich. Günstig wäre bei abnehmenden Mond entgiftende Säfte zu sich zu nehmen.

Sehr günstige Tage zum Setzen und Säen von Blattgemüse und Bekämpfung von oberirdischen Schädlingen. Mähen sie jetzt ihren Rasen, idealerweise bei zunehmenden Mond. Das Düngen der Blumen ist an Krebstagen angebracht.

Ungünstig ist jetzt das Setzen und Säen von Pflanzen die in die Höhe wachsen sollen. Das Ausschneiden von Obstbäumen und Sträuchern, besonders in Frühjahre bei zunehmenden Mond, oder Krebs in Vollmond ist besonders ungünstig. Warten sie an diesen Tagen mit lagern,  konservieren und einkellern.

 

 

LÖWE                 Im zunehmenden Mond                    Im abnehmenden Mond 

                            Februar bis August                                August bis Februar

 

Der Kreislauf ist jetzt aktiver als bei anderen Zeichen. Es kann passieren, dass das Herz ein bisschen verrückt spielt und man schlechter schläft. Auch der Rücken kann einem Schmerzen bereiten. An Löwetagen sollten Menschen die Probleme mit dem Herz oder Kreislauf haben, anstrengende Tätigkeiten auf andere Tage verschieben.

Diese Tage sollten sie herzstärkende Kräuter sammeln. Der richtige Zeitpunkt zum Ausschneiden von Obstbäumen und Sträuchern. Bei abnehmenden Mond für den Winterschnitt.  Beste Tage für den Getreideanbau. Günstig ist auch das Setzen von Bäumen und Sträucher und leicht verderblichen Gemüse.  Bei zunehmenden Mond in Frühjahr veredeln sie ihre Obstbäume.

Am ungünstigen ist die Verwendung von Kunstdünger.

 

 

JUNGFRAU          Im zunehmenden Mond                       Im abnehmenden Mond

                              März bis September                                  September bis März

 

Wer Probleme mit seiner Verdauung hat, sollte an diesen Tagen auf schwere oder fette Kost verzichten.

Die besten Tage sind die Jungfrautage für alle Arbeiten in Garten, Feld und Wald. Erledigen sie an diesen Tagen alle Setz, Pflanz und Säarbeiten, und alles was schnell wachsen soll. Ihre Balkonblumen umtopfen oder neu einsetzen.. Bei zunehmenden Mond ansäen ihres Rasen. Bei abnehmenden Mond  günstig das Ansetzen eines Kompost oder Misthaufen, sowie jede Art von Düngung.

Am ungünstigen wäre es jetzt Salat zu pflanzen, sowie Einkochen, Einmachen und Lagern.

 

 

WAAGE                  Im zunehmenden Mond                         Im abnehmenden Mond

                               April bis Oktober                                         Oktober bis April

 

Achten sie an diesen Tagen auf warme Kleidung, besonders in der Nieren- und Blasengegend und setzen sie sich nicht auf kalte oder feuchte Stellen. Gezielte Bewegung für den Hüftbereich tut ihnen besonders gut.

Die Waagetage sind ein neutrales Zeichen, daher wirkt sich die Gartenarbeit weder günstig noch ungünstig aus.

 

 

SKORPION               Im zunehmenden Mond                       Im abnehmenden Mond

                                   Mai bis Oktober                                         Okober bis Mai

 

Der Skorpion wirkt am stärksten auf die Geschlechtsorgane. Meiden sie kalte Füße und schützen sie ihre Beckengegend. Werdende Mütter sollten sich jetzt besonders schonen. Für Menschen die unter Rheuma leiden, sollten ihre Bettwäsche nicht am Balkon lüften. Die Feuchtigkeit bleibt in den Federn.

Jegliche Art von Kräutern können sie jetzt säen, setzen, auch ernten und trocknen,sowie das Blattgemüse säen und setzen, den Rasen mähen,und gießen der Zimmer und Balkonpflanzen.

Am Ungünstigen wäre es jetzt, wenn sie ihre Obstbäume und Sträucher ausschneiden, besonders im Frühjahr bei zunehmenden Mond. Wenn sie Bäume fällen besteht Borkenkäfergefahr.

 

 

SCHÜTZE              Im zunehmenden Mond                           Im abnehmenden

                               Juni bis Dezember                                         Dezember bis Juni

 

Ähnlich wie an Zwillingentagen schlägt an Schützetagen das Wetter gerne um. Diese Tage wirken auf  Hüfte, Becken, Iliosakralgelenk, Ischiasnerv, sowie dem Oberschenkel aus. Menschen mit einem untrainierten Körper werden schon nach einer einfachen Wanderung im Rücken und Oberschenkel Schmerzen verspüren.

Es sind sehr günstige Tage zum Setzen und Säen von allen Früchten und hochwachsenden Gemüse. Im Frühjahr bei abnehmenden Mond schneiden sie ihre Obstbäume und Sträucher aus. Auch günstig ist dieser Zeitraum für den Getreideanbau und Bekämpfung oberirdischer Schädlinge. Bei Vollmond oder abnehmenden in Frühjahr düngen sie ihr Getreide, Obst und Gemüse.

Unlassen sie in diesem Zeichen das Jäten von Unkraut und das Setzen des Salates. Beides schießt  ihnen nur in die Höhe.

Es liegt an uns Menschen, ob man den Einsatz von Chemie bevorzugt, oder uns doch wieder mehr an die vielen  Vorteile und die Energie die uns Mutter Natur schenkt besinnt.  

Sie wird es uns danken!

 Bilderquelle Google

Hat ihrer Meinung der Mond Einfluß auf Mensch, Tier und die Natur?
Laden ...
Fehler!