Fertighäuser

Eine schwierige Entscheidung stellt allein schon die Art der Bauweise dar. Zwar sind heute die Zeiten vorbei, in denen jeder sein Haus selber bauen musste, jedoch macht das die Entscheidung nicht einfacher.

Die schnellste Möglichkeit ist, sich ein Fertighaus von einem Bauunternehmen bauen zu lassen. Dabei kann sich jeder aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Häusern eines aussuchen, was dem persönlichen Geschmack und individuellen Vorlieben am meisten entspricht. Außerdem kann auch unkompliziert auf Aspekte wie Umweltfreundlichkeit oder Energiespareffekt des Hauses eingegangen werden.

Der Vorteil des Fertighauses liegt unter anderem auch darin, dass die einzelnen Bauteile des Hauses gleich in der Fabrik hergestellt werden. Diese müssen dann nur zur Baustelle transportiert und dort nur noch zusammengesetzt werden. Damit verkürzt sich die Bauzeit auf der eigentlichen Baustelle erheblich, was eine Menge Stress und Hektik ersparen kann.

Fertighäuser gibt es mittlerweile in allen Preisklassen, ob das kleine Einfamilienhaus oder die luxuriöse Villa, für jeden ist etwas Passendes dabei.

Für welche Art von Haus schlägt Ihr Herz?

Massivhäuser

Massivhäuser stehen für Langlebigkeit und Qualität und sind deswegen immer noch die beliebteste Bauweise für die meisten Bauherren. Die Außenwände des Hauses werden hierbei Stein für Stein gesetzt. Dadurch ergibt sich schon ein Vorteil des Massivhauses, denn durch die robusten Ziegel ist eine lange Lebensdauer und Haltbarkeit des Hauses garantiert. Durch das Mauerwerk dringt weniger Kälte nach außen und die Wärme kann im Haus besser gespeichert werden, was ein weiterer Pluspunkt ist.

Leider gibt es aber auch Nachteile. Die Bauzeit eines Massivhauses ist um ein Vielfaches länger als die eines Fertighauses. Damit verbunden sind auch höhere Kosten für die Errichtung des Hauses.

Egal für welche Art des Hausbaus Sie sich entscheiden, jede kann mit kleinen oder größeren Risiken verbunden sein. Denn ein Haus bauen ist eine Entscheidung fürs Leben und sollte gut überlegt sein.

Bildquelle: flickr.com ©DAVINCI Haus

Autor seit 4 Jahren
112 Seiten
Laden ...
Fehler!