Es gibt allerdings auch Hochzeitsgeschenke, die weniger materiellen Zweck entsprechen als eher sentimental und romantisch sind, somit auch lang anhaltenden Wert besitzen. Dies sind die Glückwünsche zur Hochzeit als auch die beliebten Hochzeitszeitungen. Doch gleichermaßen schön und für immer aufzubewahren, ohne an Wert zu verlieren, sind die Gedichte zur Hochzeit, welche das Brautpaar von Freunden, der Verwandtschaft oder lieben Bekannten erhält.

Den Hochzeitsgeschenken sind oftmals Karten beigelegt, die sowohl Glückwünsche zur Hochzeit enthalten und oft auch mit Hochzeitsgedichten versehen sind.

Gedichte zur Hochzeit des Brautpaares muss sich keiner selbst einfallen lassen. Jedenfalls dann nicht, wenn weder Kreativität noch Gedanken vorhanden sind, die sich in Worte fassen lassen, um dem Brautpaar zu gratulieren. Hochzeitssprüche und Gedichte zur Hochzeit sind heute in Büchern nachzulesen und können problemlos abgeschrieben werden.

Auch das Internet bietet eine gehaltvolle Quelle in dieser Hinsicht. Wer die Suchmaschinen bemüht, findet schnell die einschlägigen Internetseiten, auf denen Gedichte zur Hochzeit oder Sprüche zur Hochzeit zu finden sind. Sollten Gedichte zur Hochzeit erwünscht sein, die noch in keinem Buch zu lesen sind und in ihrer Form auch nicht im Internet zu finden sind, Gedichte ganz speziell für das jeweilige Brautpaar, dann lässt die kreative Schreibfee gerne ihre Fantasie spielen und verfasst einzigartige Gedichte zur Hochzeit.

Gedichte zur Hochzeit auf Hochglanzpapier?

Sicherlich ist es eine Frage des Stils, die Gedichte zur Hochzeit auf dem dementsprechenden Papier zu hinterlassen. Doch muss es Hochglanzpapier sein?

Im Prinzip eignet sich jede Papiersorte dafür. Es kommt dann jedoch darauf an, in welcher Schriftform und wie das Gedicht zur Hochzeit niedergeschrieben wird. Sicherlich ist es modern und zweckmäßig, die Gedichte zur Hochzeit am Computer zu verfassen. Diesbezüglichen stehen genügend ansprechende Schriftarten frei zur Verfügung.

Nicht  jeder Mensch mag die "unpersönliche" Note und vertraut daher lieber auf die handschriftliche Verfassung. Allerdings lässt manch eine Handschrift auch sehr zu wünschen übrig und eignet sich fast gar nicht dazu, Glückwünsche niederzuschreiben und ebenso wenig, Gedichte zur Hochzeit stilecht in Szene zu setzen. Daher ist es keineswegs verkehrt, auf fremde Hilde auszuweichen und die Tasten des Computers im jeweiligen Schreibprogramm zu bemühen. 

Das Papier, auf welchem der Spruch bzw. das Gedicht zur Hochzeit gedruckt wird, spielt dann allerdings die Hauptrolle. Wenn schon nicht persönlich per Hand geschrieben, so sollte das Hochzeitsgedicht wenigstens elegant zu Druck gebracht werden.

Der schönste Tag im Leben lebt in den Gedichten zur Hochzeit für immer fort und auch auf den Fotos, die der Fotograf festgehalten hat, ebenso in den selbst gedrehten Videos. All diese Dinge sind bleibende Erinnerungen an den romantischen Hochzeitstag. 

Der schönste Tag im Leben lebt in den Gedichten zur Hochzeit für immer fort und auch auf den Fotos, die der Fotograf festgehalten hat, ebenso in den selbst gedrehten Videos. All diese Dinge sind bleibende Erinnerungen an den romantischen Hochzeitstag.   

KreativeSchreibfee, am 11.05.2011
7 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Heimo Cörlin (Frohes Fest: Texte für Weihnachtskarten)

Laden ...
Fehler!