Kunden auf der Firmenwebsite richtig ansprechen

Als Unternehmer muss daran gedacht werden, dass Kunden von den Produkten und Dienstleistungen überzeugt werden wollen, weshalb die aufgeführten Texte auf der Unternehmenshomepage auch den Kundennutzen aufzuzeigen haben. Das Hineinversetzen in die Lage der angestrebten Zielgruppe kann dabei enorm hilfreich sein. Bei Bedarf kann ein professioneller Werbetexter kontaktiert werden, der es mit Hilfe der AIDA-Formel versteht, zielgruppenorientierten Content für die Firmenwebsite zu erstellen.

Grafik und Layout der Firmenwebsite müssen kundenfreundlich sein

Neben dem Text, muss selbstverständlich auch die grafische Gestaltung der Firmenwebsite professionellen Anforderungen entsprechen. Zu berücksichtigen ist beim Firmenhomepage erstellen, dass das Layout, die grafischen Elemente sowie die gesamte Farbwirkung zum jeweiligen Unternehmen, aber auch zur erreichenden Zielgruppe passen müssen. Das Firmenlogo und eventuell weitere zu verwendende Farben werden im Sinne des Corporate Design jedoch idealerweise bereits vorhanden sein. Die Anordnung des Layouts einer Firmenwebsite muss so gewählt sein, dass es entsprechend der Zielgruppe benutzerfreundlich ist.

Benutzerfreundliche Navigation der Firmenwebsite

Selbst die Struktur der Navigation einer Firmenwebsite darf nicht unterschätzt werden, was beim Firmenhomepage erstellen zu berücksichtigen gilt. Ein Interessent muss sich gut zurechtfinden können – ihm ist es wichtig zu wissen, wo er sich momentan aufhält. Andernfalls besteht wieder das Risiko, dass ein potenzieller Kunde die Firmenwebsite verlässt, ohne das Unternehmen und die Produkte kennen gelernt zu haben. Benutzerfreundlichkeit wird folglich auch in Bezug auf die Navigation großgeschrieben.

Die Firmenwebsite bekannt machen

Unterschiedliche Möglichkeiten sollten in Betracht gezogen werden, sofern die Firmenwebsite bekannt gemacht wird - und deshalb sollte bereits gut geplant werden, bevor es an das Firmenhomepage Erstellen geht. Zum einen wird nämlich die Internetadresse in die Flyer, Broschüren und Visitenkarten miteingebracht, welche sowieso in regelmäßigen Abständen verteilen werden. Dadurch werden Interessenten schnell die Firmenwebsite aufsuchen. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Hyperlink der Webpräsenz bei jeder E-Mail Korrespondenz mitzusenden.

Suchmaschinenoptimierung – für die Firmenwebsite unabdingbar

Langfristige Maßnahmen, die eine Firmenwebsite bekannt machen sollen, ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Suchmaschinenoptimierung ist Bestandteil des Internetmarketings, wobei es in erster Linie darum geht, einen hohen Page Rank zu erreichen. Dies bedeutet im Klartext, dass wenn Interessenten bestimmte Begriffe – sogenannte Keywords – in die Suchmaschinen eingeben, die jeweilige Firmenwebsite möglichst auf den ersten zehn Seiten der Suchmaschine gelistet wird, besser natürlich ganz oben auf der ersten Seite. Vor allem durch Letztgenanntes besteht dann nämlich die Chance, gegenüber der Konkurrenz bevorzugt zu werden.Die Firmenwebsite - Ein wichtiger Faktor für die Kundenakquise

Wie die Firmen Website nach vorn gebracht wird
Website Boosting 2.0: Suchmaschinen-Optimierung...
Amazon Anzeige
write-x, am 27.10.2010
4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 6 Jahren
246 Seiten
Laden ...
Fehler!