War diese Körperhaltung jetzt ein Interessensignal oder ein Zeichen der Ablehnung? Sagt mir ihr Blick, dass sie auf mich steht oder ist sie einfach nur höflich? War diese Gestik nun die Aufforderung zum Flirt oder macht sie sich nur lustig über mich?

Fragen über Fragen zur Körpersprache der Frau … dabei ist alles so einfach!

Fast schon Narrensicher!

Etliche Fachartikel, welche die Körpersprache von Frauen abhandeln, sind meiner Meinung nach viel zu verwirrend.

Das hängt damit zusammen, dass man alles mögliche über die Blicke-, die Körperhaltung- und auch über die Gestik einer Frau liest... aber man liest nichts zu DEM Flirtsignal Nr.1!

Ist ja auch logich: Die meisten Artikel, zur Körpersprache der Frauen, werden von Redakteuren verfasst; Redakteure, die ihr Wissen lediglich aus der Theorie beziehen.

Ich hingegen beziehe mein Wissen von über 1,000 Frauen die ich angesprochen habe … wundervolle Frauen, mit denen ich gemeinsam die Freuden der Lust erkunden wollte. Hierbei habe ich viel gelernt und arbeite heute als Flirtexperte bei Effektives Dating.

Was ich Ihnen jetzt verrate, stammt direkt aus der Praxis und ist hundertfach erprobt … und ich wette mit Ihnen, dass Sie hierauf noch nie geachtet haben:

Was beim Thema Körpersprache der Frau WIRKLICH zählt

Kürzlich war ich essen. Zusammen mit einem guten Freund und seiner Mutter. Ich trank gerade einen Schluck als ich plötzlich lachen musste …

Was mich zum Lachen brachte war die Körpersprache seiner Mutter. Sie hatte ihre Beine übereinander geschlagen. Sie zeigten nun in seine Richtung. Wenn man(n) auf einige Ratgeber, zur Körpersprache einer Frau, hört, dann ist das ein eindeutiges Flirtsignal :-)

Einige Stunden später ging ich aus. Bei mir ein guter Freund aus meiner Jugendzeit. Wir verloren uns in der Menschenmenge. Als wir uns wiedertrafen war er verärgert. Er war sauer über die Tatsache, dass sich eine Frau nicht von ihm küssen lies. Seiner Meinung nach stand die Frau auf ihn.

Ich fragte nach wie er darauf kam. Er meinte dann, dass Sie sich am Oberarm gekratzt hätte … und zwar genau dann als er sich gerade mit ihr unterhalten hatte. Und das sei ja nach Mystery ein Interessensignal!

Ich erklärte ihm dann, dass zum Thema Körpersprache der Frau unglaublich viel geschrieben wird … aber das was WIRKLICH zählt meistens übergangen wird!

Er wollte wissen wovon ich sprach und ich sagte: "Frauen folgen Dir, das ist es was wirklich zählt! Wenn Du eine fremde Frau angesprochen hast, Dich mit ihr unterhältst und ihr dann sagst, dass Du gerne mit ihr woanders hingehen magst; z.B. raus vor die Tür um eine zu rauchen … wenn Sie Dir dann folgt, dann ist sie WIRKLCIH an Dir interessiert. Ich nenne das den Move-Test!"

In dieser Nacht machte er noch mit 10 fremden Schönheiten den Move-Test. Eine dieser Schönheiten folgte ihm. Sie drückte hierdurch mit ihrer Körpersprache aus, dass Sie Interesse an ihm hat. Sie folgte ihm nicht nur nach draußen, um eine zu rauchen, sondern später dann auch mit ins Schlafzimmer ;-)

5 märchenhafte Möglichkeiten den Move-Test einzuleiten

Im Nachtclub:

01.) "Ich verstehe Dich schlecht. Es ist hier zu laut. Gehen wir nach dort hinten! Da ist es leiser.”

02.) "Ich rauche draußen eine Zigarette. Begleite mich doch!”

03.) "Ich hol mir ein neues Bier. Komm doch eben mit an die Bar!”

04.) "Ich glaube, dass ich vergessen habe mein Auto abzuschließen. Ich bin mir nicht ganz sicher. Ich gucke lieber nach. Ich parke ja auch direkt um die Ecke. Begleite mich doch eben, dann können wir uns weiterhin kennenlernen."

05.) "Ich bin grad ziemlich hungrig. Gegenüber vom Club ist ein Imbiss. Ich geh mir da eben was zu Essen holen. Komm doch kurz mit!”

Auf der Straße:

06.) "Du bist ziemlich xy! Das mag ich! Lass uns dort hinten einen Kaffee trinken gehen!”

07.) "Meine Bahn kommt erst in einer Stunde. Lass uns zusammen einen Kaffee trinken gehen.”

08.) "Bevor ich Dich sah und ansprach, wollte ich mir einen kleinen Snack besorgen. Komm kurz mit, dann können wir uns weiter kennenlernen.”

09.) "Übrigens, ich habe xy gesucht bevor ich Dich ansprach. Hast Du eine Ahnung wo ich das finde? Super! Lass uns doch eben zusammen dort hingehen! Nein? Lass uns das doch einfach zusammen suchen!

10.) "Ich brauche neue Zigaretten. Komm doch eben mit zum Kiosk!"

Ein Fazit zur Körpersprache der Frau

Das permanente Interpretieren der weiblichen Körpersprache bringt nichts. Es ist wichtig, dass Sie beim Flirten locker und offen sind. Natürlich gelingt das nicht, wenn man ständig mit dem "Auswerten" aller möglichen Signale der weiblichen Körpersprache beschäftigt ist.

 

Viele Zeichen sind ohnehin kein Interessensignal. Denken Sie hier an mein Erlebnis mit der Mutter meines Freundes. Oder denken Sie an das Beispiel mit meinem Kumpel im Club.

 

Machen Sie sich beim Flirten locker! Wenn Ihnen die Frau dann gefällt, und sie wissen möchten, ob das Interesse auf Gegenseitigkeit beruht, dann machen Sie einfach den Move-Test mit ihr. So simpel!

Kommt die Frau beim Move-Test dann mit, dann können Sie sich sicher sein, dass die Frau auch echtes Interesse an Ihnen hat! Kommt sie nicht mit, dann ist sie auch nicht an Ihnen interessiert. Egal ob ihre überschlagenen Beine nun in Ihre Richtung zeigen … oder ob sie sich nun kratzt ;-) Wichtig ist hierbei noch, dass der Move-Test nur bedeutsam ist, wenn Sie eine fremde Frau ansprechen.

Autor seit 6 Jahren
3 Seiten
Laden ...
Fehler!