Datingtrend Sneating heißt: Der Herr zahlt beim Dinner-Date!

Vorsicht, meine Herren, wenn die neue "Flamme" spontan eine Einladung in ein teures Restaurant vorschlägt. Als neutralen Treffpunkt fürs Blinde-Date sozusagen. Klingt romantisch, kann es auch werden. Jedoch nicht, wenn keine echten Gefühle im Spiel sind. Der Datingtrend Sneating zielt nur auf eines ab: Abzocke beim Dinner-Date!

Einige der weiblichen Singles (mitunter sind sogar verheiratete Damen dabei) geben zwar an, auf der Suche nach der großen Liebe zu sein, haben jedoch nicht im Sinn, tatsächlich den Mann fürs Leben kennenzulernen. Vielmehr möchten sie sich den Luxus gönnen, kostenlos ein Dinner zu genießen, in einer angesagten Location.

Welcher einsame Herr verbringt nicht gerne einen schönen Abend mit seiner Angebeteten, die er online kennengelernt hat? Gegen ein Candle-Light-Dinner spricht nichts, um den potenziellen Partner näher kennenzulernen. Doch die einsamen Herzen (vor allem die männlichen) sollten aufpassen, wenn die Herzdame sich ein Fünf-Gänge-Menü in einem "teuren Schuppen" wünscht. Die guten Manieren verlangen es: Der Herr zahlt die Rechnung. Und die kann saftig werden, sofern die Speisekarte kein Gericht unter 10,00 Euro enthält.

 

Date mit Biss - Bücher bei Amazon, die nicht nur liebeshungrige Singles begeistern
Tinder Stories: Ein Jahr voller DatesMilf Mitte 40. Erotische Kurzgeschichte einer e...Blind Date: Roman

Woran erkennt man(n) einen weiblichen Date-Schnorrer?

Falls die Herzdame mehr an den erlesenen Speisen als an ihrem Gegenüber interessiert ist, sollten die Alarmglocken schrillen. Wenn sie ständig Fotos vom Dinner-Date im edlen Ambiente macht und jene sofort online stellt, ist dies ein untrügliches Anzeichen dafür, dass sie nicht wirklich nach einem Partner sucht.

Beim Datingtrend Sneating gehen die Herren der Schöpfung oftmals geknickt und mit leerem Portemonnaie nach Hause, denn es wird in den seltensten Fällen zum Happy-Ende mit der Dame des Herzens kommen. Höchstens wenn sie wieder einmal schick ausgehen und lecker essen gehen möchte, auf Kosten des Gentlemans natürlich, wird er sie wiedersehen.

Spätestens nach dem zweiten Sneating Dinner-Date im "Schicki-Micky-Restaurant" sollte ihm klar sein, dass die ganze Sache zum Himmel stinkt. Von echten Gefühlen kann dann nicht die Rede sein. Ein Mann sollte Stolz zeigen: Wenn sie ihm bereits nach dem ersten Treffen "abserviert" und die "kalte Schulter" gezeigt hat, braucht es keine zweite Einladung Dinner-Date mehr.

Augen auf bei der Partnersuche: Der Datingtrend Sneating ist weiter nichts als pure Abzocke!

Und was sagst du zum Datingtrend Sneating?
KreativeSchreibfee, am 24.01.2020
4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Kerstin Schuster (Wie macht man ein Candle-Light-Dinner?)
Kerstin Schuster (Liebeskummer: Wie kann man jemanden vergessen?)
Kerstin Schuster (Wie macht man mit dem Partner Schluss?)

Autor seit 9 Jahren
313 Seiten
Laden ...
Fehler!