Rotlicht: Musik mit Herz - Es ist Zeit für Musik

Neben dem Gundermann Cover "Die schwarze Galeere" überzeugt Rotlicht Musik aus Berlin, mit eigenen Texten. Ihre Musik und ihre Texte spiegeln das Leben wieder. Mit dem Kopf an der Wand wissen Rotlicht, was die Herzen brauchen.

Rotlicht Live - Eastend Berlin - Mörder geschrieben von Andy Habermann für einen Freund

Der Weg der Rotlichter - Steinig und mit Arbeit gepflastert

Rotlicht kommt aus Berlin und hat schon viele Schritte und Ebenen in der Karriere erlebt. Zum großen Plattendeal hat es noch nicht gereicht. Doch die Musik hat Herz und Seele. Rotlicht gibt  sich selbst mittlerweile den Beinamen: "Das Dreimannduo". Die werden durch Thomas Krüger am Piano unterstützt, welcher somit der 3. im Bunde der Rotlichter ist..

Wer verbirgt sich hinter Rotlicht.

Andy Habermann und David Burkhardt geben das Gitarren- und Gesangsduo. Mit Liedern wie Himmlisch, Prinz, Mörder und Engel erobern sie die Herzen ihrer Fans. Auch wenn ihre Wege sich zwischenzeitlich trennten, fanden sie immer wieder zueinander.

Texte die das Leben schrieb - Mit viel Gefühl

Lieder über die Liebe des Lebens, über die Familie und die Gedanken an die wahren Freunde, ziehen sich wie ein roter Faden durch die musikalische Geschichte von Rotlicht. So erzählt Himmlisch von der Liebe zu den eigenen Kindern. Prinz entführt in die Welt der großen Liebe, zu der geliebten Frau und Engel den Verlust eines geliebten Menschen der einem so vieles gab.

Die Musik von Rotlicht ist ehrlich. Nichts ist so berührend wie das Leben selbst. Bei Mörder geht es um die traurige Tatsache, dass Zivilcourage einem Freund das Leben gekostet hat. Dieser Freund wird nie vergessen und in seinem Lied ist er immer dabei und gehört in die Welt von Rotlicht, eine Welt die an ihn immer erinnern wird.

Die Texte haben Herz und Seele und erzählen die Geschichte eines Lebens, mit all seinen Seiten. Ein Leben hat nicht nur Sonne, manchmal muss man auch den Schatten bekämpfen. Und genau das ist Rotlicht. Sie wissen was die Seele braucht.

Liedermacher - Musik - die ans Herz geht
Kein Ende in Sicht
Liedermacher
Seine Besten Lieder

Was sind Liedermacher - Was versteht man darunter

Der Begriff Liedermacher bezeichnet im deutschsprachigen Raum einen Sänger, der Musik und Texte seines Programms überwiegend selbst geschrieben oder originär bearbeitet hat. Der Vortrag eines Liedermachers basiert im Kern auf eigener...
Rotlicht - Himmlisch - Das Lied eines Vaters

Was Rotlicht so besonders macht!

Stellt man sich die Frage, was Rotlicht so besonders macht, kann es nur eine Antwort geben. Die Ehrlichkeit der Worte, das Leben und die Gefühle. Es braucht nicht geschönt zu werden. Denn dort wo Aufrichtigkeit in der Musik herrscht, finden die Menschen sich wieder.

Rotlicht überschreitet die Grenze der Generationen, sie berühren Jung und Alt. Sie brauchen keine geschwollenen Floskeln um die Musik am Leben zu erhalten. Sie fühlen die Musik und stehen hinter ihren Texten.

Unterstützung der Fans - Wer einmal Rotlicht Fan ist, wird es bleiben

Einmal in die Welt von Rotlicht Musik abgetaucht, wird man zum Teil von Rotlicht. Viele Fans begleiten die Musiker schon Jahre, der große Durchbruch blieb noch versagt. Doch wie ein Mann stehen die Fans hinter ihren Liedermachern.

Die Band Rotlicht hat ihren Platz in den Herzen der Liebhaber dieser Musik. Die Musiker feiern nach jedem Auftritt mit ihren Fans, die zum großen Teil schon Freunde sind. Sie sind nicht abgehoben und sondern sich nicht von der Menge ab. Und das danken die Freunde, sie geben das Wort von Rotlicht weiter. Und so zieht nicht nur die Musik, sondern auch die Leidenschaft Kreise.

Rotlicht - Das Interview - Der Weg zurück

Nachwort - Konzert und Gänsehaut

Wenn jemand bereit ist für seinen Erfolg zu arbeiten, so hat er es auch verdient, die Früchte zu ernten die er gepflanzt hat. Auf den Konzerten ernten Rotlicht die Früchte ihrer Arbeit. Menschen die gemeinsam die Texte der Lieder mitsingen. Feuerzeuge die in die Höhe gehalten werden. Und eine Gemeinschaft die sich zusammen gefunden hat um ihre Stars zu feiern. Im Publikum und auf der Bühne gibt es Gänsehaut und das macht es so besonders.

Wer Rotlicht noch nicht kennt, sollte sich die Zeit nehmenm um sich ein wenig mit dieser Band zu beschäftigen.

Laden ...
Fehler!