Die Mainzelmännchen, Wesen aus einer anderen Zeit

red hat

red hat (Bild: derpunk / Flickr)

Die Geburt der Mainzelmännchen

Die Mainzelmännchen kommen gar nicht aus Mainz, sondern wurden von Anfang an in Wiesbaden produziert. Sie gehören sicher zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten im Rhein-Main Gebiet. Bei ihrer Geburt hatte das ZDF seinen Hauptsitz in Mainz, die Mitarbeiter des ZDF wurden liebevoll Mainzelmännchen genannt, daher stammt der Name der kleinen Fernsehhelden. Erfunden wurden die Mainzelmännchen von Wolf Gerlach, der nebenbei auch Ute, Schnute und Kasimir, die Kollegen der Mainzelmännchen vom WDR, erfunden hat. Ute, Schnute und Kasimir sind leider aus dem Deutschen Fernsehen komplett verschwunden.

 

Die Namen der Mainzelmännchen

 

Wie sind die Namen der Mainzelmännchen? Diese Frage konnte in den 80ern noch jedes Kind nicht nur im Rhein-Main Gebiet beantworten. Die Mainzelmännchen sind Anton, Berti, Conni, Det, Edi und Fritzchen.

 

Mittlerweile sind die Mainzelmännchen übrigens in 40.000 verschiedenen Spots über den Bildschirm geflimmert, eine stolze Leistung!

Die alten, farbigen Mainzelmännchen waren mir die liebsten. 2003 wurden die kleinen Männer dem Zeitgeist angepasst. Nicht genug, dass sie nun auch Handy und Notebook benutzen, die neuen Mainzelmännchen sind ganz im Manga Stil gezeichnet, mehr cool als niedlich. Die alten Mainzelmännchen ließen mich immer schmunzeln, die neuen Figuren lassen mich ehrlich gesagt ziemlich kalt. Sie haben weder Charme noch sonst etwas, aber das ist ja schließlich Geschmackssache.

Die neuen Mainzelmännchen
Mützenalarm

Die Mainzelmännchen bekommen Damenbesuch

Etwas ist außerdem neu bei den Mainzelmännchen: Sie bekommen Damenbesuch. Zumindest in der Serie "die Mainzels", die seit 2003 im ZDF Vorabendprogramm gezeigt wird. In der Serie sind die kleinen Mainzer Männchen ganze fünf Minuten lang zu sehen und bekommen endlich auch einmal Damenbesuch, zwei Mainzelmädchen Lera und Zara und ein zotteliger Hund gesellen sich dazu.

Angela Michel

Autor seit 6 Jahren
1029 Seiten
Laden ...
Fehler!