Der Meister der Puppen - Jim Henson

Seine Großmutter, begeisterte Künstlerin (Malerei, Nähen, Patchwork) unterstützte den jungen Jim bei seiner kreativen Arbeit und führte ihn in die Nähkunst ein. Bereits als Kind führte Jim Puppenspiele z.B. bei den Pfadfindern vor. Er hätte sich sicher nicht träumen lassen, dass er damit berühmt werden würde.

Jim Henson mit Kermit (Bild: Ted Thai / AllPosters)

Jim Henson versuchte Fernsehformate für Puppen zu kreieren und hatte erste Erfolge in regionalen Fernsehsendern. Bereits in 1955 hießen die Figuren Muppets, der erste Kermit war aus einem grünen Mantel mit halbierten Tennisbällen als Augen. Henson produzierte verschiedene Sendungen wie z.B. Sam and Friends sowie Werbefilme und hatte Gastauftritte bei Unterhaltungsshows wie Ed Sullivan. Sein richtiger Durchbruch kam mit der Kinderserie Sesamstraße. Für die heutige Zeit unfassbar ist die Tatsache, dass der US-amerikanische Sender kein Interesse an der Muppet Show zeigte, sodass die Serie in Großbritannien gedreht wurde und von dort ihren Siegeszug in die Welt brachte, in dem sie in mehr als 100 Ländern ausgestrahlt wurde.

Leland, Mississippi - der Geburtsort von Kermit, dem Frosch

Das kleine Städtchen Leland im Bundesstaat Mississippi rühmt sich der Geburtsort von Kermit zu sein und ehrt mit dem Jim Henson Museum den Erfinder der wichtigsten Muppetsfigur. Im benachbarten Greenville geboren, verbrachte Henson hier in Leland seine Kindheitsjahre zwischen 1936 und 1948. Er badete als Junge im Deer Creek und fischte an seinen Ufern. Hier lernte er auch seinen Jugendfreund, Kermit Scott kann, der ihn zur Figur des Frosches inspiriert haben soll. Im kleinen Museum kann man eine Originalfigur von Kermit, eine Muppetscollection sowie Fotos der Kinderjahre Hensons bewundern. Der Leiter der Ausstellung, Ashley Zepponi, beantwortet gerne Fragen der Fans zu den Muppets.

Durch Leland führt der Highway 61, die Region hat viele Bluesgrößen des Delta-Blues hervorgebracht. Das örtliche Bluesmuseum ist Besucherattraktion für Musikfans. Beim jährlichen Leland Frogfest mit Chilliwettkochen im Oktober werden Musik und Muppets mit Märchenerzählern, Puppenspiel und Livemusik sowie der leckeren Südstaatenküche verbunden.

Wer auf den Spuren des Blues durch den tiefen Süden der USA reist, sollte sich die beiden Museen und das Fest nicht entgehen lassen.

Die Muppet Show

In meiner frühen Jugend hat mich die Serie im Fernsehen begeistert, obwohl ich nicht alle Hintergründe verstand. Die Muppet Show führt uns in die irrwitzigen Hintergründe des Showbusiness ein. Der Showmaster Kermit, der immer ein bisschen sensibel und empfindlich ist und das Chaos ausbügeln muss, wenn Teile der Auftritte zusammenbrechen. Die Diva Miss Piggy, die sich als Hollywoodstar sieht und sehr wütend ausschlagen kann. Stars wie Elton John, Paul Simon, Kris Kristofferson rissen sich darum, in der Sendung mit den Puppen auftreten zu können.

Meine Lieblinge sind die beiden alten Herren auf der Tribüne, Waldorf & Statler, die nach zwei New Yorker Hotels benannt sind. Sie sind die ewigen Nörgler, reißen dumme Witzchen und meckern über die Unzulänglichkeiten der Show.

Dann dieser wunderbare Trommler, das Tier, der mit wildzersausten Haaren den Rhythmus schlägt. Sehen wir hier Keith Moon, Levon Helm oder Mick Fleetwood? Wer weiß! Bei wie vielen Konzerten hatte der jeweilige Schlagzeuger eine Ähnlichkeit mit the Animal. Die Band Dr. Teeth And the Electric Mayhem war der Hippieband The Grateful Dead nachempfunden. Der Sänger und Keyboarder, Dr. Teeth, verkörpert Dr. John aus New Orleans, die blonde Janice is eine Homage an die zu früh verstorbene Janis Joplin. Manche sehen in dem immer etwas zynischen Bassspieler Sgt. Floyd Pepper Pink Floyd. Ist Zoot nicht ein berühmter Saxofonspieler?

Der arme Fozzie Bär zeigt sich als ein verzweifelter Komiker über dessen müde Wizze keiner mehr lachen kann.

Wo kann ich die Muppets im Fernsehen schauen?

Die alten Sendungen der Serie die Muppets werden im TV wiederholt. Der Disney Channel zeigt die 120 Folgen der Muppets Show ab 18.01.2014 jeden Samstag und Sonntag ab 23.30 Uhr. Es werden jeweils zwei Folgen hintereinander gesendet. Wer den Sender nicht auf seinem Fernsehgerät empfangen kann, kann ihn auch im Livestream im Internet schauen.

Wem die Uhrzeit zu spät ist, sollte ich die Sendung aufnehmen und an einem anderen Tag schauen.

Die Muppets waren auch in der Late Night Show. Hier präsentieren sie das Stück von "The Weight" von The Band mit allen Puppen. Der vielseitige Jimmy Fallon am Schlagzeug singt die Passage des legendären Künstlers Levon Helm, Gründungsmitglied von The Band. Mit diesem Stück verabschiedete sich Jimmy Fallon von der LNS. Zu sehen sind alle Puppen der Muppets Show. Unbedingt ansehen!

Jimmy Fallon mit den Muppets

Neu im Kino: Muppets most Wanted

In unseren Kinos läuft ab dem 01.Mai der neue Film "Muppets Most Wanted" an, bei dem die Muppets mit ihrer Show durch Europa touren. Während unser armer Kermit in einem russischen Knast landet, reist sein Double durch die Städte, um den größten Juwelenraub zu begehen. Viel Klamauk und Spaß ist vorprogrammiert. Wie in der Show sind auch hier viele berühmte Stars mit dabei.

Im Kinofinder können Sie die Kinos in Ihrer Nähe suchen.

Reisefieber, am 09.05.2014
2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Reisefieber (Wer ist Eddie Gorodetsky?)

Autor seit 3 Jahren
164 Seiten
Laden ...
Fehler!