Wer sind die Hairy Bikers - Mehr als nur zwei kochende Motorradfahrer

Dave Myers wurde in Barrow-in-Furness, Cumbria, geboren. Er hat eine abwechslungsreiche Karriere hinter sich: ein Kunststudium, Kosmetiker bei der BBC, Rollen in verschiedenen Filmen. Auf der Suche nach guten Rezepten reiste er um die Welt und lernte fremde Kulturen sowie deren exotische Küche kennen. Sein Reisekumpel Simon King wurde in Kibblesworth, Durham, geboren. Er arbeitete für verschiedene TV- und Filmserien wie z.B. die Harry-Potter-Filme. Ihnen gemeinsam ist eine große Liebe für gutes Essen und ein besonderer Sinn für Humor.

In Zusammenarbeit mit BBC2 haben die Hairy Bikers über 30 verschiedene Fernsehserien und TV-Shows aufgenommen, von MUMS KNOW BEST über THE HAIRY BIKERS' FOOD TOUR OF BRITAIN bis zu THE HAIRY BIKERS' COOK OFF. Ein Teil der Serien wird vom deutschen Sender BonGusto ausgestrahlt. Sie haben über zehn verschiedene Kochbücher in England produziert.

Barbeque (Bild: pixabay, Hans)

Backtag (Bild: Pixabay, c_badeja)

Hairy Bikers kochen im Fernsehen

Der Sender BonGusto strahlt die zweite Staffel der Hairy Bikers mit dem englischen Titel Mums Know Best aus. Auf der Suche nach authentischen Familienrezepten bereisen sie die Insel. Sie kochen mit schottischen Mamis ebenso Rumpy-Pumpy-Suppe, wie indische Samosas. Für das englische Picknick werden hausgemachte Marmeladensandwiches und Bananen mit Speck dazu gesteuert.

Groß-Britannien ist ein Einwandererland mit gemischten Familien. Jedes Elternteil steuert hier Rezepte seiner Heimat hinzu. Manchmal werden dabei neue kreative Gerichte kreiert. Manche Rezepte wurden aus dem Urlaub mitgebracht. So finden sich portugiesische Fish and Chips und auch Lachs-Curry beim Abendessen, aber auch italienische und amerikanische Köstlichkeiten beim Sonntagsessen. Hätten Sie z.B. gedacht, dass die Mulligatawny Suppe ein britisch-indisches Gericht ist? Das "Pfefferwasser" ist aus einer indischen Soße entstanden. Suppen als einziger Gang sind in Indien unbekannt. Die Hairy Bikers besuchen die Familien, um mit ihnen die Lieblingsrezepte zu kochen. So manches Gericht wurde handschriftlich in einem Schulheft notiert, von Generation zu Generation weitergegeben. Wahre Familienschätze mit Gerichten aus fernen Ländern tun sich hier auf. Am Ende jeder Sendung findet eine große Rezeptbörse mit Picknick im Freien statt, bei der die Mütter ihre Gerichte den Besuchern vorkochen. Auch die Gäste bringen ihre Lieblingsgerichte mit. Es werden alte Familienrezepte und Kochtipps ausgetauscht. Bei einer Küchen-Challenge treten die Hairy Bikers gegen die Besucher z.B. im Backen eines Hefezopfes oder der Nutzung eines Küchengerätes an. Das Beste ist - die Gäste können die Leckereien an Ort und Stelle probieren.

Die genauen Sendetermine finden Sie hier.

Die Kochbücher der Hairy Bikers sind bis jetzt leider noch nicht in deutscher Sprache erschienen. Eine Rücksprache mit der Agentur der Hairy Bikers ergab, dass zur Zeit auch keine Übersetzungen der englischen Versionen geplant ist.

Wer die Maßeinheiten nicht mühsam umrechnen möchte, sollte es mit einem internationalen Messbecher oder den Messlöffeln versuchen.

Messbecher international, kochen ohne Umrechnen
Messbecher mit cups, pints.
Messbecher cup, tablespoon, teaspoon

Kostenlose Rezepte in deutsch und englisch

Die Hairy Bikers haben eine eigene, englischsprachige Homepage und sind auch bei Facebook vertreten. Wenn Sie die Rezepte der Hairy Bikers nachkochen möchten, finden Sie zahlreiche Rezeptideen auf der Seite Hairy Bikers. Youtube ist eine weitere Quelle für Rezeptideen. BonGusto hat einige ausgewählte Rezeptideen in deutscher Sprache eingestellt und zwar:

  • Forelle portugiesischer Art mit Weinessig-Reis und Bohnen
  • Caldeirada (Portugiesischer Monster-Fischeintopf)
  • Caldo Verde (Grüne portugiesische Suppe)
  • Oyster Po'Boys (Überbackene Austern) 
  • White Irish Stew (Irischer Eintopf)
  • Individual Crab Souffles (Krebs Soufflé)
  • Limed Queen Scallops flambeed in Tequila (Flambierte Jacobsmuscheln)

In den weiteren Serien reisen die Hairy Bikers durch Europa und die Welt, auf der Suche nach exotischen Kochideen. Es ist zu wünschen, dass auch diese Serien noch im deutschen Fernsehen gezeigt werden. Einige Kurzausschnitte finden Sie in den folgenden Youtube-Videos.

Hairy Bikers in Indien - Indisches Brotrezept
Hairy Bikers in Vietnam - Vietnamesisches Rindfleisch
Hairy Bikers in Transsilvannien - Kochen bei Dracula
Hairy Bikers in Mexiko - Schokoladenpudding

Wer keinen Zugang zu BonGusto hat, findet auch DVDs der Hairy Bikers, die aber nur auf Englisch erhältlich sind. Kochen und Sprachen lernen in einem.

Reisefieber, am 25.06.2013
8 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Reisefieber (Woher kommt der Begriff Döner?)

Autor seit 3 Jahren
164 Seiten
Laden ...
Fehler!